DB-229U3-6G und UASP Support in Windows 10

    DB-229U3-6G und UASP Support in Windows 10

    Hallo,

    ich habe mir ein DB-229U3-6G 2,5" Gehäuse gekauft um damit eine Crucial MX500 SSD Platte mit über USB 3.0 UASP zu betrieben.

    Leider wird in Windows 10 mit diesem Gehäuse kein UASP erkannt, obwohl dies lt. Verpackung und Homepage der Fall sein sollte. ?( ?( ?(


    Habe die SSD in ein anderes 2,5" Gehäuse mit UASP Support gesteckt und dort wird problemlos auf dem gleichen USB 3.0 Port UASP erkannt :D :D .


    Hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?


    Vielen Dank im Voraus.


    LG aus Österreich
    Hallo und willkommen im Forum - Momo !!

    Wann hast Du das Gehäuse denn gekauft?

    Innerhalb von 14 Tagen kann man es bei Onlinekauf (ohne Angabe von Gründen) zurücksenden.
    Ansonsten beim Support anrufen - hier ist wohl keiner mehr tätig - und dort reklamieren.
    Bis zu 2 Jahre hat man ja Garantie/Gewährleistung.

    Würde es aber an Deiner Stelle nochmals mit anderen passenden Speichermedien (bis max. 2TB) testen.

    Gruß, TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Hallo Tanzmusikus,

    leider nicht online gekauft - sondern beim Händler vor Ort.

    ​Habe natürlich schon mit anderen Medien versucht - das gleiche Ergebnis. Hab das Geld jetzt mehr oder weniger abgeschrieben - habe mir mittlerweile 2 externe Gehäuse eines anderen Herstellers
    gekauft - und siehe da - beide haben UASP und funktionieren einwandfrei.

    ​NIE WIEDER FANTEC - Sorry!!

    ​Grüße Momo
    Hallo Momo,

    wenn das Gerät noch Garantie/Gewährleistung hat, dann kannst Du es bei Fantec einschicken.
    Du erhältst dann entweder Dein repariertes Gerät zurück oder evtl. ein Austauschgerät.

    Davon würde ich an Deiner Stelle Gebrauch machen. Rufe doch einfach den Kundenservice an.
    Evtl. läuft das dann auch über den Händler. Der ist immer 1. Ansprechpartner für Reklamierungen.
    Ansonsten eine RMA bei Fantec direkt machen.

    ***

    OT:
    Die Firma Fantec ist/war per se nicht schlecht. Hat auf dem preiswerten Sektor einiges zu bieten.
    Leider haben sie den Forum-Support mehr-als-weniger eingestellt.
    Keine Ahnung, was da wieder mal in den Chefetagen los ist: "Gewinnoptimierung bis zum Bankrott" gefällig ?(
    Dafür können wahrscheinlich die Angestellten weniger - die werden ja eher noch entlassen, wenn sie ...

    Ich bin jedenfalls schwer enttäuscht, dass die einfach so einen guten Service aufgegeben haben.

    Grüße, TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV