QB-X8US3R in 2 X RAID 10 wenn in Slot 5 - 8 erstmalig Platten eingesetzt werden

    QB-X8US3R in 2 X RAID 10 wenn in Slot 5 - 8 erstmalig Platten eingesetzt werden

    Hallo,
    eine Freundin von mir (leider ohne Sachverstand) hat ein QB-X8US3R (8fach Festplattengehäuse) welches Sie im Modus 2x RAID 10 (Spiegelung + Striping) betreibt.
    Aktuell sind aber nur HDD'sin den Slots 1-4. Nun sollen auch die Slots 5-8 mit Platten ausgerüstet werden.
    Leider gibt das Handbuch nicht an, ob die neuen Platten in den Slots 5-8 eingerichtet und formatiert werden können, ohne das dabei die Daten auf den Platten 1-4 gelöscht werden.
    Denn der PC erkannt ja 2 Festplatten (wenn das System mit 8 Platten bestückt ist)
    Können die Platten in den Slots 5-8 eingerichtet und formatiert werden, ohne das die Daten auf den Platten 1-4 gelöscht werden?
    Vielen Dank.
    Viele Grüße...Ralph
    Hallo,

    @Dennis das ist so nicht ganz korrekt.

    ​@RaSti nicht gleich so schroff werden, wir sind alle nur Menschen ^^
    Ich darf Dich übrigens ebenfalls korrigieren - auch das, was Du vorhast ist der Definition nach eine Veränderung am Raid Array.

    ​Kommen wir zur Anleitung:

    Wenn man einen kompletten Layer hinzufügen möchte, so geht das beim 8er QB wie folgt:

    1. Gehäuse ausschalten
    2. bestehenden Layer entfernen, ergo alle Platten entnehmen (bitte unbedingt die Reihenfolge merken).
    3. die neuen Platten in den Schächten installieren, die den zweiten Layer bilden sollen (nicht in die gleichen Schächte stecken, wo Layer 1 drin war).
    4. Dann die Platten im selben Raid Modus initialisieren, wie der erste Layer (man kann mit dem QB keine unterschiedlichen Raid Modis innerhalb der Layer fahren)
    5. Nach der Initialisierung das QB abschalten und die Platten von Layer 1 wieder einstecken.
    6. QB einschalten und dann sollten am PC beide Layer zu sehen sein.

    Diese Anleitung ist hier auch irgendwo in den Forenuntiefen zu finden und haben Lars und ich mal vor Jahren gepostet.

    Doch Achtung! Ohne Backup sollte man solche Dinge niemals tun - dieses Vorgänge sind ohne jegliche Gewähr auf Datenerhalt!
    Veränderungen an Raid Arrays bergen immer ein Restrisiko, dessen Folgen oftmals den kompletten Datenverlust zur Folge haben können!!!

    Also merke: Veränderungen an einem Raid NIEMALS ohne Backup vornehmen!!!

    Grüße