FANTEC QB-X8US3-6G + Klackendes Geräusch

    FANTEC QB-X8US3-6G + Klackendes Geräusch

    Hi,

    ich habe seit heute das FANTEC QB-X8US3-6G und habe mir dazu auch eine Festplatte von HGST bestellt. Alles eingebaut, initialisiert (auf dem MAC), und laufen tut es. Aber, dann fing so ein ständig wiederkehrendes Klacken an, und ich dachte schon es wäre die Festplatte. Das bezweifele ich aber, weil wenn man ganz nah dran geht, hört man das es im unteren Bereich des Gehäuses herkommt das Geräusch, die Festplatte ist ganz oben. Die ist es also nicht.Man merkt das Klack auch das es von unten kommt. Die Lüfter laufen alle sowie ich das sehen kann, aber irgendwas muss es ja sein.

    Habe bei Amazon schon reklamiert und warte auf den Ersatz und werde dann schauen ob es dort auch passiert. Weil das Geräusch ist sehr nervig.
    Hat sowas schon mal jemand gehabt ?
    Moin,

    die Lüfter haben auf den langsameren Stufen ein leicht klackerndes Geräusch, welches auf der maximalen Umdrehungsgeschwindigkeit dann nicht mehr vorhanden ist, durch die heruntergeregelte Umdrehung allerdings hörbar ist. Ich vermute, dass es das ist was du hörst und auch das neue Gehäuse diese Geräusche machen wird. Sollte es das nicht sein, ist es per Ferndiagnose nicht weiter eingrenzbar. :thumbup:

    Gruß,
    Lars
    Das Gerät ist im schnelleren Lüfter Betrieb nicht auszuhalten, was die Lautstärke betrifft. Sowas mit dem "Klack" darf wohl kaum passieren, da die Lüfter in anderen Geräten nicht klacken.
    Dazu kommt, das sich das Gerät andauernd von allein ausschaltet und mir der Mac nur anzeigt "NICHT KORREKT AUSGEWORFEN!" (Siehe Screenshot unten). Und nein, der Energiesparmodus war diesmal nicht mal angeschaltet in MacOSx.
    Ich habe auch noch eine kleine externe WD Platte an USB dran, die verliert komischerweise NIE die Verbindung. Strange oder...

    Das Gerät hat eindeutig zu viele Schwächen, ist zumindest meine Meinung. Schade, aber dann gehts wieder zurück. Hatte mir mehr versprochen.
    Dateien
    Moin,

    auch wenn es von der Sache her zu spät ist, noch ein Hinweis:

    NordmoleX schrieb:

    Sowas mit dem "Klack" darf wohl kaum passieren, da die Lüfter in anderen Geräten nicht klacken.


    Bei Drosselung klacken viele Lüfter, dass ist bauartbedingt so und lässt sich nicht vermeiden.

    NordmoleX schrieb:

    Ich habe auch noch eine kleine externe WD Platte an USB dran, die verliert komischerweise NIE die Verbindung. Strange oder...


    Das ist nicht strange, sondern Gang und Gäbe am Mac und auch einer Menge Windows Rechnern. Grade in den Anfängen wurden viele USB 3 Chips verbaut, die eine gute Kühlung benötigen, wenn die Last grösser wird, als es eine einzelne Festplatte verursacht. Bei vielen Mac und natürlich auch günstigen Windows Fertig PCs ist die Kühlung in den Bereichen aber mangelhaft, die Chips werden dann zu heiss und die USB Verbindung bricht ab.
    Spätere Revisionen dieser Chips in kleinerer Struktur und verbesserte Kühlung helfen in solchen Fällen, aber das bringt natürlich den Käufern der älteren Geräte nichts mehr, die sind gekniffen und können nur zu neuen Geräten greifen.

    Thema sonst erledigt, daher zu hier. :thumbup:

    Gruß,
    Lars