QB-X8US3-6G neustart nach Spannungsausfall?

    QB-X8US3-6G neustart nach Spannungsausfall?

    Hallo,

    bei einen Spannungsausfall ist das QB-X8US3-6G aus gegangen und bei Spannungswiederkehr ist das QB-X8US3-6G aus geblieben.
    Bekommt man die Festplatten aus der Ferne wieder an oder nur durch drücken der Starttaste?
    Beim Netzteil Sync steht nur etwas über Ausschalten, nichts zum einschalten.

    Schöne Grüße
    ThomasDr
    Hallo,

    könnte man da als Verbesserungsvorschlag etwas über die Firmware machen oder ist das schon Hardware technisch nicht machbar.
    Im PC BIOS hat man für diesen Fall die Optionen "aus bleiben", "einschalten" oder "letzten Zustand wiederherstellen".
    Wenn da nichts zu machen ist hat schon mal jemand den Schalter auf eine Externe Schaltung, vielleicht Arduino, gelegt oder eine mechanische Lösung die den Schalter betätigt. Die zweite Lösung wäre ohne Eingriff ins Gerät und ohne Garantieverlust.

    Schöne Grüße
    ThomasDr
    Hallo,

    ThomasDr schrieb:

    könnte man da als Verbesserungsvorschlag etwas über die Firmware machen oder ist das schon Hardware technisch nicht machbar.


    Beides! Die Firmware besteht aus einem Teil, auf den Fantec Einfluss hat, ein anderer Teil wird vom Chipsatzhersteller zur Verfügung gestellt - jener, der eben auch für die Hauptperipherie verantwortlich zeichnet. Momentan ist in dieser Richtung keine Änderung zu erwarten, denn die gewünschte Funktionalität ist eine Sache, die unmittelbar vom Chipsatz verarbeitet wird/werden muss.

    Grüße