QB-35US3-6G - Reset bei Bad Blocks

    QB-35US3-6G - Reset bei Bad Blocks

    Hallo,

    ich habe festgestellt, dass der QB-35US3-6G im Gegensatz zum QB-35US2 sich komplett resettet (so als ob man das Teil aus und an macht), sobald er auf Bad Blocks einer Platte "herumreitet".
    Das ist ärgerlich, denn dadurch ist mir Datenverlust entstanden.

    Ich benutze 4x 8TB Seagate Archive Platten (ST8000AS-0002) mit Windows Storage Spaces im Parity Mode.
    Wenn so ein Reset passiert, werden alle Platten kurz (unsicher) entfernt, was ich unbedingt vermeiden will, denn das kommt nicht gut bei Sotrage Spaces Parity (so eine Art RAID5).

    Gibt es Firmware Updates? Habe hier nichts gefunden.

    Vielen Dank für Eure Hilfen!!!
    DocMAX
    Moin,

    es gibt kein Firmware Update.

    Bei den Geräten handelt es sich natürlich auch um ganz andere Chipsätze und die agieren daher dann auch anders in bestimmten Situationen. Wenn der Chipsatzhersteller dies so vorsieht oder es sich nicht ändern lässt, kann man am Gerät natürlich auch nichts mehr ändern, daher kann ich auch ziemlich sicher sagen, dass sich an diesem Verhalten nichts ändern wird.

    Gruß,
    Lars