Nur 5 Laufwerke mit eSata und dem QB-X8US3-6G

    Nur 5 Laufwerke mit eSata und dem QB-X8US3-6G

    Hallo alle zusammen
    Ich habe folgendes Problem mit einem QB-X8US3-6G. Das Gehäuse ist an meinem PC mit eSATA angeschlossen und funktioniert bisher ohne Probleme. Bisher habe ich damit 5 Festplatten betrieben und wollte jetzt eine 6. Festplatte einbauen. Leider wird mir diese absolut nicht am PC angezeigt, zu mindestens nicht beim eSATA Anschluss, mit dem USB Anschluss geht es. Nun könnte man ja sagen, dann nimm doch diese Schnittstelle. Geht leider nicht, weil eine Kaufentscheidung für dieses Gehäuse für mich war, dass es zwei Schnittstellen hat die ich per Knopfdruck wechseln kann. Somit habe ich die Möglichkeit ohne lästiges Kabelumstecken von meinem PC mit eSATA auf meinem zwei TVs mit USB zu wechseln. Fernsehgeräte haben ja keinen eSATA Anschluss. Habe jetzt seit Tagen alles schon versucht. Die neusten Treiber gesucht, zwei weitere SATA Controller mit anderen Chipsätzen eingebaut, Festplatten vertauscht, hat alles nichts gebracht. Immer nur 5 Laufwerke. Nun habe ich bei meiner Suche im Internet unterschiedliche Aussagen gefunden was dem Port Multiplier betrifft, dieser soll mal 15 Laufwerke mal nur 5 oder sogar keine Beschränkung der Laufwerksanzahl haben. Was stimmt denn nun? Bin jetzt auf der Suche nach einer SATA-Controllerkarte die mit dem QB-X8US3-6G erfahrungsgemäß mit mehr wie 5 Laufwerken funktioniert. Wer hat von Euch mehr als 5 Festplatten im besagten Gehäuse laufen und betreibt diese am eSATA-Anschluss? Ach so! Mein Controllerchipsatz ist ein J-Micron JMB362 auf einem ASUS-Motherboard.
    Vielen Dank
    Moin,

    da mich der Kollege diesbezüglich gefragt hat weiß ich, dass du von uns auch schon eine Antwort per Mail erhalten hast. Gemäß den Regeln bitte nur auf einem Weg Kontakt zu uns aufnehmen, daher mache ich hier mal wieder zu. :thumbup:

    Verwiesen sei noch auf ältere Threads, dort findet sich auch die ein oder andere Empfehlung.

    Gruß,
    Lars