DB-ALU3-6G Probleme an MacMini / Firmware

    DB-ALU3-6G Probleme an MacMini / Firmware

    Hallo,

    habe 3 DB-ALU3-6G Gehäuse. Davon funktionieren 2 mit beliebigen Festplatten an Macs und Windows Rechnern, kann auch Platen zwischen den Gehäusen tauschen. Verwende 6 und 8TB Platten von Seagate + WD, kann zwischen diesen beiden Gehäusen auch Platten tauschen und es funktioniert weiterhin. Nur das dritte Gehäuse geht nicht bzw. nur zum Teil - unter Windows 10/Lenovo und einem neueren MacBook Pro anstandslos, am USB2-Port eines älteren MacMinis grundsätzlich nicht - fragt, ob er das Laufwerk initialisieren soll und wenn man ja sagt, hängt sich das Festplattendienstprogramm auf.

    Habe den anderen Thread gesehen von wegen ältere + neuere Firmware. Die Seriennummern auf den Platinen in den funktionierenden Gehäusen sind > "11215xxxxxxxx", beim nicht funktionierenden ist es 111141xxxx... . Firmware-Update mit dem Tool von der Hompage wie vorgeschlagen über USB2-Kabel versucht, (auch über USB3-Kabel und an anderen Anschlüssen), scheitert wie schon im anderen Post mit der Meldung "Chip and FW don't match. Port:0 .".

    Bitte um Klärung, mit freundlichen Grüßen
    Paul
    Moin,

    ich würde fast sagen das das Gehäuse mit der Seriennummer 111141 ist kein 6G Gehäuse, sondern der Vorgänger ohne 6G und anderem Chipsatz. Vielleicht hast du deswegen auch Probleme, die sich durch eine Inkompatibilität äussern könnten.

    Ist es doch ein 6G Gehäuse, scheint es defekt zu sein.

    Gruß,
    Lars