Videos werden nicht in korrekter Reihenfolge wiedergegeben

    Videos werden nicht in korrekter Reihenfolge wiedergegeben

    Hallo Leute, eins vorneweg, ich bin neu hier.

    O.g. Player habe ich beim Blödmarkt neu gekauft. Nach meiner Einschätzung ist die neueste fw aufgespielt (Mai 2014).

    Als Datenträger wollte ich eine ältere, auf NTSF formatierte 80 Gb Platte verwenden. Auf dieser Platte habe ich sowohl einen Ordner für Bilder als auch einen für Videos eingefügt.

    Wenn ich nun im Bilderordner einen Unterordner anwähle, so werden wie gewünscht die entsprechenden Bilder dargestellt.

    Wenn ich aber im Ordner „Videos“ einen Film anwähle, dann startet zwar nach entsprechender Eingabe „Play“ ein Film, aber nicht der Angewählte. Das kann ja wohl so nicht gewollt sein.

    In verschiedenen Foren habe ich gelesen, wie sensibel der Player auf externe Festplatten mitunter reagiert.

    Also habe ich über die Datenträgerverwaltung von meinem Laptop alle Partitionen auf der Platte gelöscht. Die empfohlene direkte Formatierung über den Player ist aber fehlgeschlagen.

    Es kommt nur die Meldung „no Device“.

    Zu Testzwecken habe ich eine 1 Tb Platte angeschlossen – gleiches Ergebnis.

    Merkwürdig ist, dass beide Platten im Dateimanager angezeigt werden.

    Noch ein paar Info´s:

    Die alte Platte ist eine IDE 3,5 Zoll, USB 2.0, die neue eine SATA 2,5 Zoll, USB 3.0

    Beide Platten waren korrekt über die entsprechenden Anschlüsse mit dem Player verbunden



    Frage: Mache ich einen grundlegenden Bedienungsfehler, oder ist etwa der fast noch neue Player defekt?



    Für eure Hilfe im Voraus schon besten Dank

    Gruß foto0303
    Hallo,

    der Player ist eigentlich mitnichten empfindlich, was Festplatten angeht - zumindest nicht mehr oder weniger, als jede andere IT auch. Allerdings hast Du da mit der 80 GB Platte natürlich eine extrem alte Platte herausgekramt. ;) Da kann es schon vorkommen, dass so ein moderner Player mit einer so alten Platte nicht mehr viel anfangen kann.

    Auch ist es falsch, dass extern an den Player angeschlossene Platten über den Player formatiert werden sollen - das sind so klassisch gestreute Fehlinfos. Das bezieht sich lediglich auf die Player mit eingebauter HDD oder beim 3DS4600 über den eSATA Port angeschlossene Platten. Über USB ist das unnötig. Du kannst die externe Festplatte in altgewohnter Weise über Deinen PC formatieren.

    Nun wäre noch die wichtige Frage zu klären, Worüber genau schaust Du Filme? Über den Dateimanager oder über den Eintrag "Video" auf dem Startbildschirm? Das sind nämlich zwei völlig unterschiedliche Wege. Wenn Du über den Dateimanager des Players gehst, sollte Dir eins zu eins das angezeigt werden, was auf der Platte ist und auch entsprechend abgespielt werden.

    Die Einträge Video, Musik und Foto auf dem Startbildschirm sind wiederum die sogenannte Medienbibliothek. Hierfür scannt der Player immer wieder den Inhalt des Players und legt dafür eine Datenbank an. Dort kann man auch nicht durch Ordnerhierarchien navigieren - das ist nur und ausschließlich über den Dateimanager möglich. Wenn Du über den Videoeintrag im Startbildschirm gegangen bist und dieses Verhalten verursacht wurde, ist entweder die Datenbank beschädigt oder aber die Dateiintegrität auf der Platte ist aus irgendeinem Grund nicht gegeben. Evtl. Datenträger am PC nicht korrekt abgemeldet, vor dem ab stöpseln?

    Ich würde aber zuallererst die Wiedergabe über den Dateimanager des Players testen. Das sollte immer klappen.

    Grüße