Geschwindigkeitsunterschiede zweier QB-35US3R Systeme

    Geschwindigkeitsunterschiede zweier QB-35US3R Systeme

    Hallo,

    ich habe 2 QB-35US3R Systeme gekauft. Bei der Inbetriebnahme sind mir drastische Geschwindigkeitsunterschiede aufgefallen. Um herauszufinden, woran es liegen könnte, habe ich daher dieselben 4 Festplatten einmal in das eine und dann in das andere System eingebaut, RAID 5 eingestellt und dann die Transfergeschwindigkeiten gemessen. Alles dabei stets über den gleichen USB-3-Anschluss (an ein Windows 7-System).
    Reproduzierbar bricht immer beim gleichen QB-35US3R die Transferrate schreibend wie lesend drastisch ein (bis runter auf 1 MB/s). Das andere System hingegen liegt immer im Bereich von 70-120 MB/s. Ich habe den Test mehrfach wiederholt - immer mit demselben Ergebnis.
    Wie gesagt: ich habe immer dieselben 4 Festplatten genommen (also immer wieder ein- und ausgebaut), immer den gleichen PC und den gleichen USB-3-Anschluss genutzt und auch die gleichen Files / Tools für den Transfer genutzt. Aus meiner Sicht sollten die beiden Systeme ähnliche Transferraten liefern.

    Der einzige Unterschied, den ich ausfindig machen konnte: CrystalDisk Info zeigt beim schnellen System als Firmware "960" und bei dem langsamen System "957" an. Kann das die drastischen Unterschiede ausmachen? Wenn ja, was kann ich tun, um beim langsamen System ebenfalls auf Firmware "960" zu kommen?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    VG
    fst-fan
    Hallo,

    erst mal einen :thumbup: hoch für die vorbildliche Herangehensweise. Eine bessere Herangehensweise hätten wir Dir auch nicht empfehlen können. Hast Du das ganze auch noch mal banaler Natur mit einem USB Kabelwechsel getestet, bzw. immer das gleiche verwendet? Klingt absurd aber auch Kabel können für so etwas verantwortlich sein.

    Ansonsten ist der Firmwarestand (wobei ich fast meinen möchte, dass Dir Crystaldisk fälschlicherweise da eher eine Revisionsnummer als Firmwarenummer anzeigt) auf so ein drastisches Verhalten keinen Einfluss. Es gibt auch keine für Endverbraucher installierbare Firmwares, da das Gerät eigentlich immer mit der gleichen Software ausgeliefert wird. Es werden maximal Anpassungen vorgenommen, wenn auch leichte Hardware Modifikationen im Produktionsverlauf am QB selbst vorgenommen werden. In so einem Produktzyklus nichts ungewöhnliches, dass Platinenlayouts z.B. optimiert werden etc.!
    Mir persönlich ist jedenfalls keine Revision oder Version bekannt, bei der so ein Fehler in Serie auftrat.

    Gerne kannst Du dazu auch noch mal ein Feedback nächste Woche von einem der offiziellen abwarten, aber ich behaupte, auch als inoffizieller da recht gut informiert zu sein. ;)

    Ich würde da auch ehrlich gesagt kein lang Federlesen mehr mit machen. Schau noch mal, wie sich das ganze mit anderen Kabeln verhält und wenn der Umstand bleibt, ist das auffällige QB schlicht ein Umtauschfall. Du selbst kannst da dann nicht mehr viel machen. Mit Deinen Tests hast Du bereits all das gemacht, was wir Dir vor einem Einsenden/Umtausch maximal hätten empfehlen können.

    Grüße
    Hallo paddylein,

    vielen Dank für die Antwort!
    Zu Deiner Antwort: im gesamten Testaufbau waren nur die beiden QBs die einzigen Variablen, d.h. ich habe auch immer das gleiche USB-3-Kabel und den gleichen USB-3-Anschluss genutzt.

    Was genau Crystaldisk da anzeigt, kann ich nicht sagen. Evtl. gibt es ja ein Tool, mit dem man "offiziell" den Software-Status (oder gar die Revision) eines QBs auslesen kann?
    Evtl. weiß einer der "Offiziellen" noch einen Rat.

    VG
    fst-fan
    Hallo,

    wie gesagt, ich würde das noch mal mit einem anderen Kabel gegentesten. Das sollte zumindest ausgeschlossen sein - auch wenn es eher unwirklich erscheint, so wäre es nicht das erste mal, dass USB Kabel - gerade bei USB 3.0, eine elementare Rolle spielen.

    Auch von offizieller Seite wird der Rat da nicht viel anders aussehen, außer "Einsenden" bzw. umtauschen. Keine auf den QB's aktive Software, egal welcher Revisionsstand, sollte dieses Verhalten hervorrufen.

    Aber natürlich kannst Du trotzdem gern noch auf eine Antwort von Lars, einem der Offiziellen warten. :thumbup:

    Grüße
    Hallo,

    ich habe die JMicron HW RAID Manager Software (die auch hier im Forum verlinkt ist) installiert. Sie zeigt u.a. auch die Firmware-Stände an. Es ist in der Tat so, dass das langsamere System mit 0.957 und das schnellere System mit 0.960 angezeigt wird.
    Es hat damit den Anschein, dass nicht alle QBs ab Werk den gleichen Firmware-Stand haben. Umtausch kommt in meinem Fall nicht infrage, da ich die QBs gebraucht (von Privat) gekauft habe. Ich würde daher gern, das langsamere System von der Firmware auf den Stand des anderen Systems bringen. Firmware-Update mit dem JMicron-HW-RAID-Mgr ist ja grundsätzlich möglich. Ein evtl. damit einhergehendes Risiko nehme ich in Kauf (das lahme System würde ich sonst eh verschrotten).
    Allerdings fehlt mir die BIN-Datei mit der 960er-Firmware. Wo kann ich diese bekommen?

    VG
    Hallo,

    wie gesagt, offiziell gar nicht, denn es gibt offiziell keine Firmwares für den Endverbraucher. Die Firmware Versionen sind bei diesem Array in der Regel nur Revisionsbedingt und nicht weil klassisch Fehler bereinigt oder Funktionen hinzugefügt wurden - dann gäbe es die Firmware auch zum freien Download.

    Ob Lars, von den Offiziellen da mehr handhabe hat, bleibt abzuwarten, bis er Dir geantwortet hat. Dauert momentan leider etwas aufgrund der Feiertage.

    Grüße
    Moin,

    ohne mich zu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen, weil ich die Geräte ja nicht hier habe, aber da scheint jemand mal mit Firmwares aus den weiten des WWW hantiert zu haben, solche Versionen sind bei uns jedenfalls so nicht verwendet worden. Vielleicht sind es auch Auslesefehler, weil diese Tools die du da verwendest nicht dafür freigegeben wurden, aber das lässt sich so auch alles nicht nachvollziehen, also bringt es auch nichts, sich darüber weiter Gedanken zu machen. ;)

    Da du es auf eigenes Risiko angehen willst, werde ich dich per PN kontaktieren, was man noch machen kann. :thumbup:

    Gruß,
    Lars