Mediaplayer funktioniert nicht mehr und lässt sich über Fernbedienung nicht mehr bedienen

    Mediaplayer funktioniert nicht mehr und lässt sich über Fernbedienung nicht mehr bedienen

    Hallo Leute,
    Ich habe seit ein paar Jahren den Mediaplayer 3DS4600. Plötzlich lies er sich nicht mehr per Fernbedienung einschalten und bedienen. Neue Batterien in die Fernbedienung haben das Problem auch nicht gelöst. Am Gerät selber kann ich es einschalten aber nicht ausschalten. Der Taster am Gerät leuchtet dann auch Blau. Wie ich dann feststellte funktioniert der Player garnicht richtig und zeigt mir ein schwarzes Bild mit einem Pfeil nach links mit einem Filmstreifen am TV an (siehe hochgeladenes Bild). Mehr kann ich mit dem Player nicht anfangen. Das Ausschalten geht über den Taster am Gerät dann auch nicht mehr, der Player steht und funktioniert nicht garnicht mehr. Auch ins Menü kommen ich nicht mehr.

    - Das Gerät wurde gekauft und nie ein Softwareupdate gemacht. Wollte ich nie, weil wenn das Gerät alles abspielt und so funktioniert wie ich es möchte...
    - An dem Gerät ist eine externe Festplatte über USB 3.0 angeschlossen. Die Festplatte ist von Western Digital und läuft auch.
    - Der Player ist im Netzwerk angeschlossen

    Es gab nie Probleme. Bis ich den Player per Fernbedienung einschalten wollte und es nicht ging. Wer hat ähnliche Problem gehabt oder Erfahrung gemacht. Hat jemand eine Idee was ich da tun kann?

    Vielen dank an Euch schon mal :)
    Dateien
    Dieses Problem haben viele ,so wie es scheint. Ich habe es auch und bin dabei eine Aktuelle Firmware drauf zu machen und bin beim zweiten Anlauf der installation, einmal hatte ich komplettes Grünes Bild, und jetzt aktuellisiert er nur noch. Es kann fazit jetzt nur noch an der Hardware liegen. und wenn du aus der garantie bist Tonne .Nunja Vorher hatte das Synbol was du hast jetzt steht bei mir nur Fantect na tolle wurst.
    Zuerst mal ein Hallo an Komet, den Thread Eröffner :thumbup:

    lieber Papsforfree, auch hier noch mal der Hinweis an Dich: bei aller Liebe und allem Frust, zu erst mal HALLO, ich denke so viel Zeit für Höflichkeit sollte noch übrig sein.
    Auch ist es hilfreich, die Grammatik und den Satzbau vor dem senden der Nachricht vielleicht noch mal zu überprüfen. Ich musste Deine beiden Posts drei mal lesen, um überhaupt zu verstehen, was Du geschrieben hast.

    @komet

    Bevor wir hier vorschnell falsche Rückschlüsse ziehen und uns von Frustbeladenen Posts, wie von Papsforfree gleich fehlleiten lassen, sollten wir wirklich erst mal sicherstellen oder den Verdacht ausräumen, dass hier ein Hardware Defekt vorliegt.

    Hierzu lädst Du Dir bitte mal eine der verfügbaren Firmwares auf fantec.de herunter, ziehst sämtliche Dinge vom Player ab, wie eben die Platten, Netzwerkkabel etc. und installierst die Firmware gemäß der dem Firmware Update beiliegenden Anleitung. Beachte bitte den Hinweis, dass sich manche USB Sticks schwer damit tun. Halte vorsichtshalber mehrere bereit.

    Poste dann bitte mal das Ergebnis, bzw. das Verhalten des Players. Dann schauen wir weiter!!!

    @Papsforfree

    Deinen Frust kann ich sogar sehr gut verstehen. Auch wenn Du es mir kaum glauben magst, auch ich bin irgendwann irgendwo Endverbraucher. Allerdings bemühe ich mich mit meinem Anliegen dennoch sachlich zu Wort zu melden. Erst wenn man mir unsachlich entgegnet, bin auch ich dazu geneigt, mich aufzuregen.

    1. Das Problem haben NICHT viele - keine Ahnung, welcher Statistik Du diese waghalsige Aussage entnommen hast. Hier im Support Forum sind aktuell ganze drei Fälle in den letzten knapp 6 Monaten aufgeschlagen, wo tatsächlich ein solcher Fehler aufgetreten ist. Angemerkt sei hier auch noch, dass Du Dich im offiziellen Support Forum befindest. Natürlich findest Du hier eine Ansammlung von Support Fällen - dazu existiert dieses Forum. Deiner Aussage stehen jedoch tausende Nutzer gegenüber, die das Gerät erfolgreich ohne Defekte nutzen - die werden sich aber sicherlich nicht hier anmelden, um zu bestätigen, dass ihr Gerät noch läuft. Ich weiß, dass Dir das nicht helfen wird und Dein Gerät auch sicherlich dadurch nicht wieder funktioniert aber ich denke man sollte schon bei der Wahrheit und somit, wie bereits erwähnt, sachlich bleiben.

    2. In diesem Gerät ist KEIN Billig Chipsatz verbaut, so wie Du es im anderen Thread aus dem Frust heraus behauptest - das Gerät wäre wohl kaum Testsieger damit geworden. Allerdings - und das habe ich im anderen Thread eigentlich relativ plausibel erklärt, ergibt sich leider aus der Bauart dieser Geräte heraus die Tatsache, dass wenn mal etwas kaputt ist, dies schwer zu reparieren ist. Erstrecht in einer gewerblich agierenden Werkstatt. Allein die Arbeitskosten stehen meist in keiner Relation zum Neuanschaffungspreis. Das ist leider nun mal Tatsache! Wer sich einen HTPC mit einzelnen Komponenten aufbaut, kann da natürlich mit Teildefekten schon wieder ganz anders umgehen. HTPC's liegen in der Anschaffung aber auch in einer ganz anderen Preisklasse!
    Zudem hat sich Fantec in der Vergangenheit auch immer recht kulant erwiesen, wenn sich die Geräte wirklich kurzfristig über dem Gewährleistungsdatum hinaus bewegten, doch alles hat natürlich irgendwo Grenzen. 5 Monate und mehr über Gewährleistungsstichtag sind dann doch einfach zu viel.

    Vielleicht möchtest Du noch mal in Ruhe und sachlich in einem EIGENEN Thread den Hergang Deines Problems schildern und was Du bisher probiert hast. Evtl. finden wir noch eine Lösung - evtl. können wir (siehe Signatur) Dir auch noch mal externe Hilfe anbieten - das impliziert jedoch einen etwas sachlicheren und somit gemäßigteren Tonfall.

    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

    Hallo zusammen,
    vielen dank für die Antworten. Okay... ich werde mal versuchen die Firmware neu drauf zu spielen und anschließend berichten. Habe mir jetzt einmal die ohne Android vom 26.05.2014 und einmal die vom 28.11.2012 mit Android heruntergeladen. Android auf dem Mediaplayer brauche ich eigentlich nicht und werde also als erstes mal die neueste, also ohne Android versuchen zu installieren.

    Noch etwas in eigener Sache: Ich selber habe diesen Mediaplayer seit vielen Jahren. Ich habe mir diesen gekauft weil er Testsieger war und bin sehr zufrieden damit. Bild und Ton sind bei mir in einer Hervorragenden HD Qualität und er kann sehr viele Formate abspielen. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Ich selber habe diesen Player zwei meiner Freunde empfohlen und die haben sich diesen anschließend auch gekauft. Nur einer von diesen macht eben jetzt diese Probleme.

    Bis dahin....
    Hallo,
    gehe morgen dabei und versuche die Firmware neu drauf zu spielen. Doch leider geht aus der Anleitung nicht hervor, ob ich den Knopf am Gerät im ausgeschalteten Zustand 10 Sekunden gedrückt halten muss, oder im eingeschalteten Zustand. Kannst du mir bitte was dazu sagen bevor ich einfach loslege?

    Vielen dank schon mal.
    Hallo,

    freut mich zu lesen - das ist auch der Grund, warum ich gegen diese pauschale Panikmache interveniert habe. Das ergibt nur Hochgeschaukel und ist, wie man sieht, in Deinem Fall völlig unnötig gewesen.

    Dann mal weiterhin viel Freude mit dem Player und wenn wieder mal etwas ist - feel free to ask! :thumbsup:

    Grüße