Fantec SQ-35U3 NIKOS MOSFET oder IC Identifizierung benötigt

    Fantec SQ-35U3 NIKOS MOSFET oder IC Identifizierung benötigt

    Hallo,

    Moinsen,ich hab hier noch nen Fantek SQ 35U3e rumstehen, das ich gerne verwenden würde.

    Leider hat Vater damals mal das Notebooknetzteil mit ~15V statt dem originalen mit 12V angesteckt.

    Das hat der erste Mosfet/IC hinterm Stromeingang nicht so gut verkraftet...





    Der Rest sieht gut aus, sodass ich gerne probieren würde das ganze zu reparieren. Problem: das Ding ist so verschmort, dass da nicht mehr viel drauf zu erkennen ist.Was ich noch entziffern kann:NIKOS P06xxxxVG (ersetze xxxx durch verschmortes Plaste)SN....04

    hat jemand das Case und könnte nachschauen, was da drauf muss? Oder weiß es sogar so? Schaltplan für das Teil finde ich nirgends.

    Ich geh mal die Leiterbahnen weiter, vielleicht krieg ichs anhand der Eingangsspannungen der nachfolgenden Bauteile raus.

    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „dreadkopp“ ()

    Hallo,

    tut mir Leid, Hilfestellungen dieser Art können wir aus vielerlei Gründen in diesem Hersteller-Support Forum nicht geben.
    Arbeiten dieser Art sind seitens des Herstellers ausschließlich durch autorisierte Fachkräfte auszuüben, welche auch über die nötige Sachkenntnis und Option der Schaltbild Findung verfügen, sodass sich eine solche Fragestellung gar nicht erst ergibt. Da wir uns hier eben im Support Forum des Herstellers befinden, muss klar sein, dass diese Frage demnach auch nicht näher behandelt werden kann.

    Wenn Dir da jemand auf dem PN/Konversationsweg eine Antwort zu geben mag, bitte gern, offiziell mache ich hier mal wieder dicht.

    Grüße