Fantec Aluplay HD Defekt - Suche Ersatz

    Fantec Aluplay HD Defekt - Suche Ersatz

    Hallo!

    Mein Aluplay(2011) hat wohl gerade seinen Geist aufgegeben. Wenn ich ihn einschlalte, kommt kurz das Fantec Zeichen und dann bleibt der Bildschrim Schwarz. Die Festplatte wird wohl gescannt, da man das typische Geräusch hört. Wenn ich ihn mit dem Pc verbinde kommt am Fernseher der "Usb Bildschirm", aber am Pc sieht man nix. Hab die Festplatte auch ausgebaut und dann den Aluplay so am Fernseher angeschlossen, aber das Ergebniss ist das gleiche... Weiß jemand ne Lösung? Ich glaubs ja nicht :cursing:

    Wo ich zur nächsten Frage komm. Was ist das aktuellste/beste Nachfolgermodell? 3DS4600, 3DXHDS? Mit Festplatte hab ich nix aktuelles gefunden. Den Rayplay gibts ja nicht mehr.

    Falls ich wieder eine Fantec kaufe mit Festplattenschacht, kann ich die alte wieder einbauen und so nutzen, oder muss man sie formatieren?
    Hallo,

    wenn Du möchtest, können wir hier (siehe Signatur und "Über mich" Seite) den Player mal kostenlos anschauen.

    Keines der beiden 3D Modelle ist ein wirklicher Nachfolger. Beides sind eigenständige Modelle. Der RayPlay war der Nachfolger des Alu aber in der Tat sind allesamt EOL.
    Der 3DS4600 ist als Streaming Gerät das höchste Gerät von Fantec. Der 3DXHDS ist der abgespeckte Bruder.
    Der 3DFHL/3DFHDN wären die Brüder des 3DS4600, bei dem man eine Festplatte einbauen kann. Beim 3DXHDS wäre es der 3DAluPlay.

    Die Festplatte muss in jedem Fall neu eingerichtet werden (siehe Tutorials im Erste Hilfe Bereich), da führt kein Weg dran vorbei, wenn man Fehler tunlichst vermeiden will.

    Grüße