FANTEC 3DS4600 startet nicht - Fehlermeldung (?) auf TV

    FANTEC 3DS4600 startet nicht - Fehlermeldung (?) auf TV

    Guten Abend.

    Ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem FANTEC 3DS4600.
    Er startet, zeigt kurz FANTEC an und wechselt dann auf ein Symbol - siehe Anhang.
    Bisher konnte ich hierzu keine Hilfe finden.

    Der FANTEC reagiert dann auch nicht mehr auf Die Fernbedienung.
    Ich kann ihn nur noch durch Stecker ziehen ausschalten.

    Für Hilfe aus dem Forum wäre ich dankbar.

    Gruß,
    Frank
    Dateien
    Hallo,

    dieses Symbol besagt, dass entweder die Firmware oder der interne Speicher, auf dem die Firmware gespeichert ist, defekt ist.

    Bitte mal die aktuellste Firmware auf fantec.de herunterladen und gemäß der dem Firmware File beiliegenden Anleitung flashen. Bitte ruhig auch mal mehrere USB Sticks testen, wenn es beim ersten mal nicht klappt. Klappt das, ist alles gut.
    Klappt das nicht und exakt das Symbol aus dem Screenshot taucht trotz mehrerer Versuche wieder auf, muss das Gerät bei bestehender Gewährleistung leider eingeschickt werden.

    Grüße
    Hallo paddylein.

    Vielen Dank für den nächtlichen Support.

    Heute Mittag war wieder alles okay.
    Aber nach erneutem Versuch wieder alles beim Alten.

    Ich werde es nun mit der Firmware versuchen.

    Ich bin davon ausgegangen dass dies automatisch geschieht.
    Mir war nicht bewusst das man dies manuell machen muss.

    Im Anhang noch ein Foto der derzeitigen Version.

    Gruß und Dank,
    Frank




    Update:
    25.10.2015 / 17:18 Uhr.

    Ich habe die aktuelle Firmware installiert - NICHTS - Kein Erfolg

    Anschließend habe ich die Firmware, wie empfohlen, vom 28.11.2012 installiert.
    Auch nix.

    Dann habe ich alles noch einmal mit einem anderen USB-Stick wiederholt.
    Auch nix.

    Allerdings habe ich jetzt nur noch den Anfangsbildschirm von FANTEC - siehe Anhang.
    Weiter passiert nichts.

    Werde das Gerät nun einsenden.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „gunz“ ()

    Hallo,

    dann erklärt das auch, warum Dir der Fehler erst jetzt aufgefallen ist - bei denen, wo dieser Fehler vorherrscht, tritt dieser nämlich recht früh auf. Da wird der Player aber in der Regel auch täglich benutzt.

    Die Festplatte hattest Du aber mal komplett vom Player abgemacht und den Player ohne FP getestet? Auch während des Flashvorgangs? Das wäre nämlich wichtig.

    Teste das einfach noch mal mit dem flashen, auch gern noch mit ein oder zwei anderen Sticks, wenn Du die Möglichkeit hast. Achte nur bitte darauf, dass Du den Stick am PC sauber abmeldest, bevor Du ihn vom PC abziehst. Die Sache mit dem "auswerfen" bzw. "Hardware sicher entfernen" ist nach wie vor sehr wichtig, auch wenn viele sich auf Hot Plug verlassen.

    Wenn Dein Stick bereits am PC beim anstecken Fehler findet, formatiere ihn lieber noch mal und melde ihn dann sauber ab, wenn Du die Firmware drauf kopiert hast.

    Wie gesagt, wenn das alles nichts bringt, steht es Dir frei, das Gerät gemäß RMA Hinweise/Garantiekarte direkt an Fantec einzusenden - oder dem Gewährleistungsrecht entsprechend Deinen Händler zu konsultieren.

    Grüße
    Hallo.

    Die Festplatte hatte ich seit Tagen nicht mehr dran.
    Die habe ich entfernt als mir der Fehler das erste Mal untergekommen ist und seitdem war sie nicht mehr am Fantec.

    Danke für den Hinweis bzw. für die Bestätigung bzgl. des Entfernens des USB-Stick bzw. allen USB-Geräten.
    "Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen" nutze ich immer beim Entfernen eines USB-Geräts.

    Mich hat es nur gewundert, dass er heute Mittag kurz gefunzt hat und dann plötzlich nicht mehr, als ich einen Film schauen wollte.

    Noch mal kurz zur Firmware.
    Muss man diese immer manuell aktualisieren oder werden auch automatisch Updates gemacht?

    Grüße
    Hallo,

    Du bist hier bei Fantec, urteile selbst! :D

    Viel wichtiger wäre, wenn Du Dich dazu entscheidest, das Gerät direkt an Fantec einzusenden, dass Du bitte kurz Deinen Foren-Nicknamen erwähnst, sodass der jeweilige Sachbearbeiter, der Dein Geräteproblem bearbeitet, hier direkt die entsprechende Einsicht hat, was wir bereits gemeinschaftlich erörtert/erarbeitet haben.

    Grüße

    FANTEC 3DS4600 startet nicht, USB Zeichen

    Hallo Liebe Leute!

    Habe schon länger das Problem mit meinem 3DS4600 mit dem USB Zeichen und heute erstmal etwas davon hier im Forum gelesen.

    Habe anscheinend auch den gleichen Fehler wie "Gunz" lt. Nachricht von Samstag.

    Habe ein Neues Thema erstellt damit man die Häufigkeit des Fehlers erkennt!

    Firmware Updates helfen nicht bzw. werden nicht gelesen, das Update startet immer nach einpaar Prozenten von neuem ->Endlosschleife

    5 verschiedene Sticks versucht!


    Habe aber sicher keine Gewährleistung mehr, falls jemand doch noch den Fehler findet BITTE ich auch um HILFE!

    DANKE
    LG
    Geri
    Hallo,

    geri167 schrieb:

    Habe ein Neues Thema erstellt damit man die Häufigkeit des Fehlers erkennt!


    da gibt es keine "Häufigkeit" zu erkennen, da kann ja niemand etwas für, wenn Du so lange damit wartest, bis die Gewährleistung vorbei ist.

    Wie ich schon schrieb, kann das unter tausenden Geräten immer mal vorkommen, das ein paar Geräte fehlerhaft sind. Der Player ist ja jetzt nun schon ein paar Jahre auf dem Markt - wäre dieses Problem "häufig", würde man das Problem hier im Forum auch wesentlich häufiger finden. Das ist aber nicht der Fall.

    Außerdem habe ich ja geschrieben, was das für ein Fehler sein wird, wenn sich keine Firmware mehr installieren lässt und das Speichersymbol auftaucht.

    Grüße
    Hallo,

    geri167 schrieb:

    Wenn es eh nur so ein paar Geräte sind kann Fantec die paar Geräte ja auch nach der Gewährleistungfrist austauschen.


    Falls das eine versteckte, freundliche Bitte um Kulanz war, auch wenn sie sich ein wenig fordernd anhörte, so muss ich Dich leider enttäuschen - für Kulanzfragen sind wir hier im Forum der falsche Ort. Kläre das bitte via Mail/Telefon Hotline. Wir helfen hier nur bei der Identifizierung von Fehlern und bieten um Zusendung, insofern Fehler innerhalb der Gewährleistung auftreten und vor Ort überprüft werden sollten. Entscheidungen über mögliche Kulanzsituationen haben wir hier im Forum nicht zu entscheiden.

    Grüße