Instandsetzung R2650

    Instandsetzung R2650

    Hallo,

    wer kann den R2650 reparieren? Die Verkäufer-Fa. in Wuppertal und FANTEC haben schon verneint.

    Nach Kopieren einer Video-Datei vom R2650 zum PC mit anschl. korrekter Trennung über "Hardware sicher entfernen" fuhr der Recorder nicht normal hoch, sondern blieb im "Setup-Modus" stehen. Nach Eingabe aller notwendigen Daten war ein Betrieb bedingt möglich. Allerdings klappt der Netzwerk-Betrieb oder z.B. eine Timer-Aufnahme nicht mehr.
    Dieses Verhalten zeigt das Gerät jetzt immer noch, d.h. wenn ich es benutzen möchte, muß ich jedesmal ein komplettes Setup vornehmen. Ein Versuch mit "Werkseinstellungen" brachte keinen Erfolg.

    MfG
    Rebas
    Hallo,

    Rebas schrieb:

    Die Verkäufer-Fa. in Wuppertal und FANTEC haben schon verneint.


    das wird wohl daran liegen, dass es sich auch schlicht und ergreifend nicht lohnt - zumindest nicht auf dem gewerblichen Weg, denn jede Arbeitsstunde muss nun mal bezahlt werden. Da kommt man schnell auf Kosten, die jenseits des Neuanschaffungspreises liegen.

    Ich kann Dir nur das Angebot machen, das Gerät mal hier vor Ort bei uns zu überprüfen, um erst mal festzustellen, was los ist - ob überhaupt eine Reparatur nötig/möglich ist.
    Hierzu bitte mal kurz die Signatur und meine Über Mich Seite lesen, damit Du weißt, wer wir sind, was wir tun.

    Sollte dann noch grundsätzliches Interesse bestehen, bitte ich Dich, mich auf dem PN/Konversationsweg zu kontaktieren, da können wir die Details besprechen.

    Grüße
    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Reaktion und das Angebot. Bevor ich es annehme, wüßte ich gern, ob ich evtl. selbst noch etwas tun kann. Würde es z.B. etwas bringen die Firmware erneut einzuspielen?
    Gibt es überhaupt noch Ersatzteile? Nicht einmal das war bei FANTEC zu erfahren. Der Fehler besteht nach wie vor: nach dem Einschalten meldet sich das Setup, nach Durchführung und Ausschalten behält der R2650 leider nicht die gemachten Eingaben und beim nächsten Einschalten meldet er sich erneut mit Setup.

    MfG
    Rebas
    Hallo,

    wie gesagt, Fantec ist da auch kein Ansprechpartner für - in dieser Preisklasse kann sich ein solches Unternehmen, wie Fantec ausschließlich um Gewährleistungsansprüche kümmern, was meistens auf einen Tausch hinaus läuft.

    Du kannst natürlich versuchen, das Problem mit einem erneuten Einspielen der Firmware in den Griff zu kriegen - achte nur bitte darauf, dass Du bitte erst nachschaust, welche installiert ist. Je nach Alter der Firmware kann es nötig sein, dass mehrere Firmwares hintereinander und in der richtigen Reihenfolge eingespielt werden müssen, bevor Du auf die letzte Firmware updatest. Bitte nicht einfach drauf los flashen!!!

    Auch wäre es evtl. hilfreich die Festplatte einmal komplett neu einzurichten (Bitte hierzu die Tutorials im Erste Hilfe Bereich beachten!), denn es ist auch gut möglich, dass die Platte Ärger macht, denn auf ihr befinden sich sogenannte Arbeitspartitionen des Recorders. Sind diese beschädigt oder fehlerhaft, kann der R2650 auch ein solches Verhalten an den Tag legen.

    Das setzt natürlich ein komplettes Backup sämtlicher, auf der Platte noch befindlichen Daten voraus, wenn Du diese noch benötigst.

    Grüße