Firmware Updates einspielen

    Firmware Updates einspielen

    Ich besitze den "alten" P2550 mit 2 TB. Gekauft am 31.12.2010 bei AMAZON.
    Für mich noch immer ein sehr gutes Produkt, das für meine Bedürfnisse ausreicht.
    Über meinen PC mit W7 überspiele ich mit der externen FB von WD gelegentlich Fotos und Videos.
    Nun zu meinen Fragen: 1. Kann ich meine überspielten Fotos/Videos vor unerlaubtem Zugriff mittels eines Passwortes schützen?
    Wenn JA, wie funktioniert so etwas? 2. Ist es notwendig ein Firmware, wie es auf der Webseite von FANTEC angeboten wird,
    über einen USB-Stick einzuspielen. Wenn JA, welche FW-Version kommt in Frage?

    Kann ich mit einer fundierten Antwort rechnen!
    Gruß DIBA 20-09-2015
    Gruß
    DIBA
    Zuerst mal HALLO, ich denke so viel Zeit für Höflichkeit sollte noch sein :thumbup: ,

    DIBA schrieb:

    Über meinen PC mit W7 überspiele ich mit der externen FB von WD gelegentlich Fotos und Videos.


    Noch mal von vorne: FB soll in dem Fall wohl externe Festplatte, ergo FP heißen, korrekt? Sprich Du benutzt als Quellmedium eine externe Platte und demzufolge ist keine interne Platte im Media Player verbaut? Bitte noch mal richtig stellen, falls falsch verstanden.

    DIBA schrieb:

    Kann ich meine überspielten Fotos/Videos vor unerlaubtem Zugriff mittels eines Passwortes schützen?


    Nein.

    DIBA schrieb:

    Ist es notwendig ein Firmware, wie es auf der Webseite von FANTEC angeboten wird, über einen USB-Stick einzuspielen. Wenn JA, welche FW-Version kommt in Frage?


    Wenn Du gegenwärtig keine Probleme mit dem Player hast, brauchst Du auch kein Update zu machen. Außerdem sollte dann erst mal über das Setup des Players in Erfahrung gebracht werden, welch FW Version installiert ist. Das Kaufdatum legt nahe, dass bereits die letzte Firmware installiert ist, doch erst wenn das geklärt ist, lässt sich sagen, ob grundsätzlich überhaupt ein Update nötig ist.

    Grüße

    Firmware Updates einspielen

    Tag Paddylein,

    herzlichen Dank für deine präzise Beantwortung.
    Schade, dass man Videos + Fotos nicht mit einem Paßwort vor unerlaubtem Zugriff schützen kann!
    Auf meiner externen FB (Festplatte) von "WD" ist dies möglich.
    Gibt es aus deiner Sicht eine andere Möglichkeit?

    Da der Player P2550 noch einwandfrei funktioniert, werde daher keine Firmware einspielen.
    Gruß
    DIBA
    Hallo,

    DIBA schrieb:

    Auf meiner externen FB (Festplatte) von "WD" ist dies möglich.


    Zuerst sei angemerkt, dass das allgemein gültige Kürzel für Festplatte FP und nicht FB ist ;) . Ungeachtet dessen ist mir keine normale, externe Festplatte bekannt, die so etwas haben sollte - bist Du sicher, dass Du von einer klassischen externen Platte redest oder nicht doch vielleicht von einem NAS? Klingt für mich erst mal so, als wären die Daten händisch am PC mit Passwortschutz versehen oder es ist eben ein NAS, dass man auch als normale, externe Festplatte nutzen kann. Auch weiß ich leider noch immer nicht, ob Du nun eine Platte in dem Player eingebaut hast oder nicht - die Frage blieb leider gänzlich unbeantwortet.

    DIBA schrieb:

    Gibt es aus deiner Sicht eine andere Möglichkeit?


    Nicht nur aus meiner Sicht, sondern technisch ist es mit diesem alten Player schlicht und ergreifend leider nicht möglich - nein.

    Grüße
    Tag Paddylein,

    entschuldige, ich will der ordnunghalber noch deine Frage vom Mi. 23.09.12 19:52 beantworten.
    Der P2550 von FANTEC wurde mit einer internen FP mit 2 TB geliefert.
    Die externe FP besitze ich von WD (WesternDigital) mit 1 TB. Beim Anschließen an meinen PC öffnet sich
    eine "WD Drive Unlock.exe" mit dem Hinweis "Ihr Laufwerk ist nun entsperrt". Zuvor ist eine Passworteingabe notwendig!
    Nun kann ich auf die FP "My Passport Ultra" zugreifen, von wo ich dann Fotos und Videos auf den
    P2550 mittels USB überspiele.
    Ich gehe einmal davon aus, meine Fragen sind bereits im Dialog mit dir hinreichend beantwortet.
    Zusammenfassend gesehen, ist eine PW-Vergabe im P2550 werksmässig nicht möglich und ein Firmwareupdate
    nicht zwingend notwendig, wenn der Player einwandfrei funktioniert.
    Nochmals besten Dank für deine Mühe.
    Gruß
    DIBA