Rayplay, keine Erkennung von Filmen (Listung)

    Rayplay, keine Erkennung von Filmen (Listung)

    Hallo,

    auf meinem Rayplay werden keine Filme erkannt, also nicht einmal in der Liste.

    Habe eine HD 1TB eingebaut, dort einen Ordner erstellt in welchem alle Filme (und weitere Filmordner) abgelegt wurden.
    Öffnet man den Ordner mit den Filmen, erscheinen diese nicht einmal in der Liste, weder über den Dateimanager, noch über den Menüpunkt "Filme" (in Rayplay) - Anzeige "KEINE DATEIEN"
    Die Filme haben die unterschiedlichsten Formate, svid, mkv, avi, mpg

    Die Musikdateien werden alle korrekt gelesen und abgespielt.

    Müssen die Filme in einen "besonderen" Ordner?

    Danke im voraus für die Hilfe.

    Viele Grüße
    Blazinoo
    Hallo,

    Blazinoo schrieb:

    Müssen die Filme in einen "besonderen" Ordner?


    nein, Du kannst grundsätzlich eine Ordnerstruktur ganz nach Deinen eigenen Wünschen kreieren. Hast Du im Menü auch mal "alle Medien" ausgewählt?

    Wie hast Du genau die Festplatte eingerichtet? Hast Du eine bereits gebrauchte und vorformatierte Platte verbaut? Denkst Du beim Anschluss des RayPlays an den PC nach getaner Arbeit auch immer an das sichere entfernen, bevor Du das USB Kabel ziehst? Hier brauchen wir mal mehr Infos, denn die sind im Umgang mit dem Player sehr wichtig!

    Grüße
    Hallo,

    freut mich zwar, dass es funktioniert, allerdings würde ich Dich trotzdem mal noch bitten, die restlichen Fragen zu beantworten, weil normal ist das nicht. Wenn Du Filme selektierst, sollte er Dir auch sämtliches Video Material anzeigen und nicht erst bei "alle Medien".

    Grüße
    Hallo,

    >> Blazinoo schrieb:Müssen die Filme in einen "besonderen" Ordner?
    >nein, Du kannst grundsätzlich eine Ordnerstruktur ganz nach Deinen eigenen Wünschen kreieren. Hast Du im Menü auch mal "alle Medien" ausgewählt?

    Nun ja, das passt, wie geschrieben, "alle Medien" selektiert...

    > Wie hast Du genau die Festplatte eingerichtet? Hast Du eine bereits gebrauchte und vorformatierte Platte verbaut?

    Die Festplatte war gebraucht, also vorformatiert, gefüllt mit Musikdateien. Eingebaut habe ich diese HD schon vor etwa einem Jahr. Bis dato hatte ich den Rayplay ausschließlich als Musik-Player verwendet, was reibungslos funktionierte.

    > Denkst Du beim Anschluss des RayPlays an den PC nach getaner Arbeit auch immer an das sichere entfernen, bevor Du das USB Kabel ziehst?

    Die HD habe ich 2mal aus/eingebaut und direkt am Notebook (über einen Adapter) bespielt.


    EDIT: Seit ein paar Monaten verlor der Rayplay ab und an, während des Abspielen einer Datei das Videosignal, die Musikdatei wurde weiterhin abgespielt. Dies war nicht so "tragisch", habe das Gerät neu gestartet und nach einigen Minuten warten (nicht direkt nach dem Neustart) war das Videosignal wieder da. Die HDMI Stecker sind fix, das Kabel gewechselt... keine Verbesserung. Nun aber häufen sich diese "Ausfälle". Wollte die Firmware neu aufspielen, da ggf. beschädigt. Finde die Firmware nicht zu zum Download. Habe Rayplay U3. Kannst du mir bitte die Firmware verlinken?



    Viele Grüße
    Blazinoo

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Blazinoo“ ()