HDMI-miniTV resetten?

    HDMI-miniTV resetten?

    Hallö,

    ich besitze den älteren Fantec HDMI-miniTV.
    Nun wollte ich ihn samt USB-Stick an den "neuen" TV (Panasonic TX-32LE60) anschließen.
    Zunächst lief auch alles recht gut.
    Über AV3 wurde das Gerät eingebunden, jedenfalls lief darüber der Player.
    Angeschlossen ist er am TV über YUV.
    Ich hatte nun nicht mehr im Kopf, dass auf dem Stick jede Menge Fotos drauf waren und ich wollte das Vorladen derselben schlicht unterbinden, indem ich die Autostart-Funktion im Hauptmenü ausgeschaltet habe.
    Nun funktioniert er aber gar nicht mehr.
    Im AV3-Status erscheint ein schwarzes Bild mit mehr oder weniger regelmäßigen kurzen weißen Strichen, also kein "Schneebild", sondern ein Bild das sagt, dass da etwas nicht richtig geladen werden kann.
    Die Fernbedienung hat eine neue Batterie, auch sonst ist der Player darüber ansprechbar, sprich Ein- und Ausschalten.
    Trotz alledem erreiche ich nicht mehr das Menü, geschweige denn kann ich eine Datei ansteuern und öffnen.
    USB Stick entfernen, Player eine Zeit lang vom Netz nehmen hat leider auch nicht geholfen.
    Gibt es eine Möglichkeit, den Player auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, ohne dass man Zugriff auf das Menü via TV hat - oder eine andere, an die ich jetzt vielleicht nicht denke?

    Über einen Tipp oder eine andere Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Hallo,

    Quixote schrieb:

    Im AV3-Status erscheint ein schwarzes Bild mit mehr oder weniger regelmäßigen kurzen weißen Strichen, also kein "Schneebild", sondern ein Bild das sagt, dass da etwas nicht richtig geladen werden kann.


    das klingt ehrlich gesagt verdächtig nach einem Defekt. Resetten kannst Du da jedenfalls nichts. Du kannst nur noch mal genau schauen, ob die Verkabelung stimmt und es nicht evtl. daran scheitert. Ansonsten sehe ich persönlich da eher schwarz.

    Grüße