R2650 -> DVD kann nicht ausgeworfen werden

    R2650 -> DVD kann nicht ausgeworfen werden

    Hallo!

    Ich habe spottbillig einen R2650 bekommen und bin soweit durchaus zufrieden. Die Kiste ist sicher kein Wunderwerk, wurde aber von mir auf die aktuellste Firmware gebracht und tut seinen Dienst.

    Folgendes Problem taucht nun leider auf:

    Ich habe ein einfaches DVD-Laufwerk (Samsung) angeschlossen. Es handelt sich um ein Kompaktgerät ohne Motor. Das bedeutet, die Schublade klackt nur heraus und fährt nicht heraus. Also so wie bei den meisten Notebook-Laufwerken. Am PC angeschlossen (Windows 8.1) klappt alles wunderbar. Am R2650 hingegen, bekomme ich die Schublade nicht mehr auf, wenn ein Datenträger drin liegt. Erst wenn ich das Laufwerk durch das Herausziehen des USB-Kabels (ist gleichzeitig die Stromversorgung) neu starte, kann ich die Schublade öffnen.

    Nach meiner Auffassung hält die Software des Fantec den Datenträger zwangsweise im System und ich habe leider nichts gefunden, um den Datenträger systemseitig freizugeben.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Alex

    paddylein schrieb:

    Hallo,

    da kannst Du auch nicht viel mehr machen. Du kannst höchstens mal ein anderes Laufwerk testen - es sind nicht unbedingt immer alle DVD Laufwerke dazu geeignet.

    Grundsätzlich haben sich an den älteren Playern LG Laufwerke als bewehrt herausgestellt.

    Grüße


    Alles klar, danke sehr. Dann schaue ich mich mal nach entsprechenen Laufwerken um. Ist zwar ein kleines Glücksspiel aber ich werde es zumindest auf ältere LG-Laufwerke einschränken. Seltsam, welche Probleme es geben kann. Immerhin spielt der R2650 erstaunlich viel ab. Ich habe alles mögliche probiert, nur bei UHD versagt er, aber das ist ja nun auch verständlich bei dem Alter des Gerätes.
    Hallo,

    hast Du schon die blaue Taste zum Auswerfen probiert?
    Ansonsten ist die Kompatiblität recht hoch mit CD/DVD-LW vom PC.
    Ich selbst hatte schon diverse LW über ein IDE/SATA-zu-USB Konverterkabel angeschlossen gehabt.

    Viel Glück & weiterhin viel Spass,
    TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Hallo und vielen Dank! Es war die blaue Taste, die leider nur nicht beschriftet ist auf der Fernbedienung. :) Ich habe die Anleitung nicht dazu bekommen, habe aber nun die PDF auf dem Rechner.

    Leider tut sich nun das nächste Problem auf. Die blöde Kiste verliert immer wieder alle DVBT-Kanäle. Wie ich mittlerweile hier im Forum lesen konnte, zerhackt das Gerät gerne mal die Textdatei, in der alle Kanäle gespeichert sind. Sowas finde ich undenkbar und schwachsinnig und es ist erschreckend, dass der Hersteller da in all den Jahren nie etwas dagegen getan hat.

    Also wird das Ding nun entsorgt. So ein Müll kommt mir nicht mehr ins Haus! Ich nehme meine Sendungen einfach per PC auf und schaue Filme von CD per PC am Fernseher. Fertig!