Festplatte über USB

    Festplatte über USB

    Hallo,
    ich bin neu hier und sage erst mal ein Hallo an alle.
    Nun zu meinem Problem, ich habe gerade einen P2300 an mein TV angeschlossen und wollte meine Externe Seagate anschließen, sie hat Stromversorgung über USB aber nix tut sich, sie bekommt keinen Strom ? Könnt ihr mir bitte helfen, ob ich was falsch mache oder ob es so grundsätzlich nicht geht ?
    Vielen Dank
    P.S.
    Falls es so nicht geht, was würdet ihr für Festplatten empfehlen ?
    Hallo und willkommen,

    Platten die über keine eigene Stromversorgung verfügen, sind in der Regel 2,5" Platten. Bei diesen wird in der Regel ein Y Kabel mitgeliefert, damit die Platten von 2 USB Anschlüssen Strom abgreifen können. Das ist bei so Playern aber nur bedingt zu empfehlen. Besser ist es, einen aktiven USB HUB zwischen zu schalten. aktiv heißt mit eigener Stromversorgung.

    Das nächste Problem wäre, wenn es sich um eine Platte mit USB 3.0 Kabel handelt. Dafür bietet der Player definitiv zu wenig Strom und ein USB HUB muss so oder so her.

    Und auch bitte unbedingt an die maximal zulässige Festplattenkapazität denken. Der P2300 ist schon ein recht betagter Player. Er mag maximal 1 TB pro Festplatte.

    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

    Hallo,

    Du musst Dir nicht extra eine neue Platte kaufen. Versuche es doch erst mal mit einem aktiven USB HUB. Gibt's doch schon ab 10 EUR. Im Verhältnis zu einer neuen Platte wohl das geringere Übel.

    Wenn Du Dir aber unbedingt eine neue kaufen möchtest, sind 3,5 Zoll Platten mit eigener Stromversorgung bis 1 TB zu empfehlen.

    Und nicht vergessen, Du kannst nur Festplatten nutzen, die gemäß Handbuch fat32 oder NTFS formatiert sind.

    Ist eigentlich eine interne Platte verbaut? Wenn ja, wie groß?

    Grüße
    es gibt ja nun auch Hub`s ohne Netzteil....oder ? ich habe noch ne Festplatte, aber ich weiß ja noch nicht ein mal wie der Kasten aufgeht.....

    so, hat nur geklemmt.....morgen werde ich dann mal meine WD einbauen, wenn ich passende Kabel habe....dann sehen wir weiter...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „General0104“ ()

    Hallo,

    General0104 schrieb:

    es gibt ja nun auch Hub`s ohne Netzteil....oder ?


    klar gibt es die, in Post 2 habe ich aber doch wohl mehr als deutlich erklärt, warum diese in Deinem Fall witzlos wären.

    General0104 schrieb:

    wenn ich passende Kabel habe....dann sehen wir weiter...


    Was für passende Kabel? Ein kurzes SATA Kabel und ein entsprechendes SATA Stromkabel sollten sich im Gerät befinden. Mehr benötigst Du nicht, um eine Festplatte im Gerät zu betreiben.

    Grüße