Problem mit der Festplatte

    Problem mit der Festplatte

    Hallo,

    nachdem mein FF-FHDL (SN M0947...) seit März 2010 ohne Probleme lief fingen vor ca. 1 Jahr die Probleme an.
    Er wollte immer öfter beim einschalten die Festplatte formatieren. Hat man ihn ausgeschaltet, erneut gestartet war es wieder OK.
    Jetzt aber nicht mehr. OK, die Festplatte (1,5 TB Samsung EcoGreen F2 HD154UI) mit dem FF-FHDL formatiert, Daten über PC (am Mac habe ich über USB Probleme die Daten drauf zu spielen??) drauf, läuft auch 4 Wochen.
    Vor einem Tag waren erneut die Daten weg, also noch mal formatiert, Daten über PC gestern drauf gespielt ... und heute will er wieder formatieren.

    Die Festplatte macht keine abnormalen Geräusche, aber wohl doch defekt?
    Im Forum habe ich von der WD20EARS gelesen, die sehr gut sein soll. Ist aber eine alte Platte, kaum mehr zu bekommen.
    Welche andere Platte kann ich nehmen? Die Links in den Beiträgen funktionieren nicht mehr.
    Meine Platte soll ja nicht so toll an der FF-FHDL gewesen sein. ;(

    Grüße
    Bernhard
    Hallo,

    im alten FHDL kannst Du alles bis maximal 2 TB verbauen, zu mehr ist der Player leider nicht in der Lage. Wichtig ist auch, dass die zu verbauenden Platten alle samt leer sind und mit leer ist nicht etwa formatiert gemeint, sondern komplett Partitionslos.
    Einfach die Platte vorher leeren, oder aber die Platte im FHDL über USB am PC und mithilfe der Datenträgerverwaltung leeren. Dann erst die Platte am Player einrichten. Wichtig ist dabei auch immer der richtige Umgang mit der Platte im Player - siehe Tutorial Korrekter Umgang mit internen Festplatten bei Media Playern sämtlicher Typen .
    Anhand des Tutorials kannst Du ja für Dich selbst noch mal testen, ob Du bisher immer die korrekte Vorgehensweise angewendet hast oder ob Du dieser Platte noch mal eine Chance geben willst.
    Ein Defekt der Platte ist natürlich nach einigen Jahren des Gebrauchs niemals auszuschließen - sie muss dazu auch nicht zwangsweise komisch klingen.

    Grüße
    Moin,

    ich denke in diesem Fall war es Glück, dass es so lange lief, denn diese Festplatte ist im FHDL wirklich nicht gut aufgehoben. ;)

    Ohne Gewähr würde ich dir eine WD20EZRX empfehlen, die sind schon sehr kompatibel und ich kann mir gut vorstellen, dass das funktionieren wird. :thumbup:

    Gruß,
    Lars
    Hallo,

    danke für die sehr schnelle Antwort.
    Die alte Platte war vorher nirgend wo anders eingebaut, also richtig vorformatiert.
    Den Beitrag mit der Formatierung habe ich auch schon gefunden, danke aber noch mal mit dem Hinweis.

    Jetzt habe ich aber im Forum gelesen, man soll die WD20EZRX nicht nehmen sondern die WD20EARS??
    Oder bring ich da mit den ganzen Kürzeln was durcheinander? Die gibts aber nicht mehr.
    Was ist der Unterschied?
    Wenn ich die alte nicht mehr bekomme muss ich ja eh die WD20EZRX nehmen, oder.

    Grüße Bernhard
    Hallo,

    ja, die lieben Platten :D .

    also, um das Chaos mal komplett zu machen, es gibt die:

    - WD20EARS (kannst Du nehmen)
    - WD20EARX (lieber nicht nehmen)
    - WD20EZRX (kannst Du nehmen) und die
    - WD20EFRX (Finger weg, siehe offizieller Hinweis im Erste Hilfe Bereich!)

    und ansonsten sind die Warnungen eher den gehäuften Problemen hier geschuldet, die vermehrt mit dieser oder jenen Platte in Kombination auftrat. Generell sollten die Probleme von damals eher Geschichte sein.

    Grüße
    Hallo,

    vielen DANK für die Aufklärung.
    Das ist ja echt der Dschungel pur. Das ich keine rote nehmen soll war mir schon klar, aber das auch die WD20EARX besser im Regal liegen bleiben soll, darauf wäre ich jetzt nicht gekommen.

    OK, dann wird es jetzt eine WD20EZRX, die ist ja gut lieferbar.

    Ich finde es sehr gut, das Ihr auch die alten Mediaplayer im Support nicht vergesst!
    Das vergesse ich wiederum nicht beim Neukauf in ein paar Jahren.

    Danke für die ultra schnelle Hilfe!
    Bernhard, der bald wieder Filme schauen kann :thumbsup:
    Hallo,

    couscous69 schrieb:

    Ich finde es sehr gut, das Ihr auch die alten Mediaplayer im Support nicht vergesst!


    was die Fragen von Dir angeht, ist das ja auch grundsätzlich kein Thema - begrenzt ist der Support aber natürlich schon. Firmwares gibt es für das Gerät z.B. schon lange nicht mehr, darüber muss man sich einfach bewusst sein, alles halt mal ein Ende. ;)

    Grüße