MM HDRTV - Media Partition = voll

    MM HDRTV - Media Partition = voll

    Hallo

    Habe die Platte jetzt schon Jahre, derweil wenig Probleme
    Nach Aufnahme , kann ich die Filme noch bearbeiten, Werbung rausschneiden usw.
    Sobald ich diese bei TITEL EDITIEREN auf die MEDIA PARTITION kopieren möchte, schreibt dieser
    " nicht genug Speicherplatz"

    Habe alle Filme- Dateien aber geleert, die HDD 1 und 2 ist komplett leer.
    Habe auch noch einige Filme in der PLAYBACK, die noch nicht verschoben und umgewandelt sind.

    Habe soeben die letzte Firmeware nochmals raufgespielt, ändert sich nichts.
    Möchte die Festplatte nicht formatieren, da sonst alle Aufnahmen im PLAYBACK weg sind, oder?


    Bitte um Info und Hilfe

    LG
    Hallo,

    schließe den Rekorder bitte mal mittels USB an den PC an und führe mal eine Fehlerüberprüfung der Partitionen durch und trenne den Player danach sauber vom System mittels "auswerfen/Hardware sicher entfernen", BEVOR Du den Player stromlos machst und das USB Kabel ziehst (das ist sehr wichtig!!!). Evtl. ist das Dateisystem beschädigt oder die Partitionen inkonsistent.

    Was für eine Festplatte ist überhaupt verbaut (Größe etc.)?

    Im Zweifel kommst Du nicht umher und musst Deine Aufnahmen einmal über den PC auf einen anderen Datenträger sichern und die Platte im Rekorder doch neu einrichten.

    Grüße
    Hallo

    Danke für die Info.
    Die Fehlerüberprüfung habe ich bereits schon gemacht, keine Anzeichen
    Trenne immer mit entfernen

    Habe 1 GB drinnen, die aufgeteilt ist
    Die Aufnahmen habe ich alle bereits runtergespielt . daher die Platte ist total leer
    AUSSER die Aufnahmen in PLAYBACK sind noch drauf, die ich ja nicht runter bekomme, oder?
    Kann ich den Kopierpfad (auf Media Partition kopieren) nicht ändern?

    Wenn ich die Festplatte ausbaue, und mit dem Partition Manager oder sowas draufgehe, kann ich die Daten ja auch nicht kopieren, oder?
    So gut kenn ich mich nicht aus....
    Danke
    Hallo,

    nein, den Pfad kannst Du nicht ändern, soweit mir bekannt!

    Ich hatte Dich oben missverstanden. Ich dachte es handele sich um Content, der sich bereits auf der Media Partition befindet.

    Ist aber korrekt, auf die Aufnahmepartition kannst Du auf dem USB Weg nicht direkt zugreifen, deshalb auch der Umstand des kopierens auf die Media Partition. Die Aufnahme Partition ist im UDP Format, da kommst Du mittels Betriebssystem so nicht ohne weiteres ran.

    Da es sich dabei aber eben um getrennte Partitionen handelt, sollte es kein Problem darstellen, wenn Du die Media Partition am PC neu formatierst. Die UDP Partition sollte normal erhalten bleiben. Dann solltest Du die noch verbliebenen Aufnahmen von der Aufnahmepartition wieder kopieren können. Eine Garantie dafür wird Dir hier aber keiner geben können, denn wir können von hier aus der Ferne nicht wirklich die Fehlerursache sehen, geschweige denn, wie es zu diesem kam - unsere Vorschläge können auch das genaue Gegenteil bewirken. Es ist auch gut möglich, dass die Aufnahmepartition selbst beschädigt ist, dann wären die Daten ohnehin verloren.

    Warte bitte noch ein Feedback von Lars ab, bevor Du meinen Vorschlag umsetzt. Evtl. hat er noch eine andere Idee oder kann zumindest meinen Vorschlag bestätigen oder dementieren.

    In jedem Fall rate ich nach einer potenziellen Sicherung der Daten dringend dazu, die Platte dann noch komplett von sämtlichen Partitionen zu befreien und die Platte im Player komplett neu einzurichten, eben weil man so aus der Ferne nicht wirklich sagen kann, was da nun los war oder ist. So geht man dann jedenfalls dem Risiko aus dem Weg, versteckte Defekte in den Partitionen zu verschleppen.

    Grüße
    Moin,

    paddylein schrieb:

    Da es sich dabei aber eben um getrennte Partitionen handelt, sollte es kein Problem darstellen, wenn Du die Media Partition am PC neu formatierst. Die UDP Partition sollte normal erhalten bleiben. Dann solltest Du die noch verbliebenen Aufnahmen von der Aufnahmepartition wieder kopieren können. Eine Garantie dafür wird Dir hier aber keiner geben können, denn wir können von hier aus der Ferne nicht wirklich die Fehlerursache sehen, geschweige denn, wie es zu diesem kam - unsere Vorschläge können auch das genaue Gegenteil bewirken. Es ist auch gut möglich, dass die Aufnahmepartition selbst beschädigt ist, dann wären die Daten ohnehin verloren.

    Warte bitte noch ein Feedback von Lars ab, bevor Du meinen Vorschlag umsetzt. Evtl. hat er noch eine andere Idee oder kann zumindest meinen Vorschlag bestätigen oder dementieren.


    Kann man versuchen, aber ob das Gerät dann noch startet steht auf einem anderen Blatt. ;)
    In solchen Fällen waren die Daten in der Regel verloren auf der Playback Partition, also kann man ruhig ein paar Sachen ausprobieren (der "Verlust" hält sich ja da doch sehr in Grenzen bei Aufnahmen, gibt schlimmeres :D ).

    Gruß,
    Lars