Alu Play HD startet nicht mehr

    Alu Play HD startet nicht mehr

    Hallo zusammen!Leider habe ich aktuell ein Problem mit meinem AluPlay HD 4 TB. Das Gerät startet nicht mehr und kommt nach dem Einschalten nicht mehr über das Fantec-Logo hinweg. Nach einigen Sekunden meldet der Fernseher "Kein Signal". Zugriff via USB funktioniert einwandfrei. Wäre toll wenn jemand einen Tipp für mich hätte! Vielen Dank! Markus
    Hallo,

    hast Du eigtl. den "AluPlay HD" oder gar den "3DAluPlay" -> Bitte nochmal genau das Typenschild auf der Rückseite inspizieren! :thumbup:
    Ist nicht bös gemeint - nur zur Sicherheit nochmal nachgefragt.
    Der AluPlay HD kann nämlich nur mit maximal 2TB interner Festplatte betrieben werden -> siehe hier!

    Falls die 4TB-Platte bereits beim Kauf intern im 'AluPlay HD' war, dann ist der Fehler sicherlich jetzt erst bei einem Füllstand von kurz über 2TB entstanden, oder ..? ;)


    Falls es doch der '3DAluPlay' sein sollte, wie hast Du die Festplatte denn eingerichtet/initialisiert/formatiert ??
    - war das schon vom Händler formatiert,
    - hast Du die FP am PC formatiert,
    - oder wurde die Platte OHNE jegliche Partition/Formatierung vom Fantec-Player initialisiert/formatiert?
    In welchem Format (NTFS, FAT32, EXT3) befindet sie sich denn?

    Lies dazu bitte auch dieses Tutorial.

    Grüße, TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Tanzmusikus“ ()

    Vielen Dank für eure Antworten!!! Habe das Problem mittlerweile gefunden und es scheint doch ein ganz ganz banaler Wackelkontakt in der HDMI-Buchse zu sein!

    Ich frage mich zwar warum bei jedem Neustartversuch zunächst das Fantec-Logo einwandfrei angezeigt wurde, aber egal! Vielen Dsnk nochmal! Ein toller Support!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Markus4711“ ()

    Hallo,

    und die Frage um welches Gerät es sich nun handelt, wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben...

    Das Fantec Logo ist ein niedrig aufgelöstes Videobild und wird oft auch noch bei Kabelbrüchen etc. angezeigt, da hier viel weniger Daten fließen. Sobald das Menü der Player angezeigt wird, ist allerdings bei HDMI Problemen dann Schluss, denn das wird dann z.B. in vollen 1080p angezeigt und da machen sich dann fehlerhafte HDMI Verbindungen sofort bemerkbar.

    Und trotzdem steht wie gesagt noch die Frage im Raum, um welches Gerät es sich handelt. Solltest Du tatsächlich einen AluPlay HD besitzen, ist das aktuelle Problem vielleicht geklärt, die Sache mit den 4 TB gilt dennoch!!!

    Grüße