23,9 fps an TV zu echtem 1080p 24 Hz -> ruckelfrei?

    23,9 fps an TV zu echtem 1080p 24 Hz -> ruckelfrei?

    Hallo Fantec-Forum,
    ich habe eine Frage zum 3DS4600 und der Einstellung 24 Hz Einstellung, um 23,9 fps MKV Filme ruckelfrei abzuspielen.
    Mein TV (grundig 55 vle 922) verfügt über eine 24 Hz Option, welcher er auch nutzt, wenn ich ihn mit einer BluRay füttere. Allerdings stoße ich beim Fantec Player auf das Problem, dass mir 23,9 fps Filme immer als 1080p 60 Hz im TV angezeigt werden und sie unter Microruckeln leiden.

    Frage 1: Damit es reibungslos läuft, muss ich in den Fantec Settings bei 1080p auf 24 Hz stellen? Im Forum habe ich gelesen, HDMI Option soll ich auf "auto" lassen.
    Frage 2: Das Setting heißt ja "1080p 24 Hz" im Optionsmenü. Laufen Filme, die eine kleinere Auflösung haben, jedoch auch 23,9 fps sind AUCH in 24 Hz? Sehe ich das richtig, dass damit nur die TV Darstellung gemeint ist?
    Frage 3: Im Forum habe ich gelesen, dass ich die 24 Hz Option jedesmal neu einschalten muss, wenn ich einen Film schaue. Heißt das, ich starte den Player, weiß ich gucke jetzt einen 23,9 fps Film, dann schalte ich 24 Hz an. Ich beende den Film und will einen weiteren Film in 23,9 fps gucken. Dann muss ich wieder die Option auf "an" stellen, obwohl ich das gerade gemacht habe?? Das verstehe ich nicht so ganz.
    Frage 4: Was stelle ich ein, wenn ich einen 25 fps Filme habe? Die 24 Hz option einfach aus?

    Vielen Dank für die Hilfe und schönen Gruß!
    Hallo,

    die 24er Funktion ist immer dann einzuschalten, sobald das TV Gerät dies unterstützt und bleibt dann in der Regel auch eingeschaltet, denn der Content wird so einfach originalgetreuer wiedergegeben - das ist aber kein Muss. Wer will kann auf die 24er Funktion auch ganz verzichten. Ein fortwährendes immer wieder neu einschalten ist nicht nötig. Einmal aktiviert bleibt die Funktion auch aktiviert. Liegt 24-25 Bilder Content an wird dieser auch entsprechend an das TV Gerät im 24 Bilder Modus weitergegeben. Handelt es sich um normale Filme, mit 50 oder 60 Bildern, wird es entsprechend mit 50 oder 60 Bildern weitergereicht. Der 24er Modus wird also nur aktiv, wenn auch entsprechendes Material anliegt. Es kann natürlich immer mal sein, dass die Bilderfrequenz so neben der Spur liegt, dass der Content einfach nicht als 24er Material erkannt wird.

    Kommen wir zu den Rucklern. Leider ist es in der Realität tatsächlich so, dass die Geräte da leider nicht immer untereinander die selbe Sprache sprechen. Das Problem ist zwar derweil von vielen TV Herstellern angepasst worden, doch kleine Probleme können nie ganz ausgeschlossen werden.
    Wichtig ist beim Player auch bitte mal die BD-Lite Funktion zu aktivieren/deaktivieren. Die verursacht oft Ruckler. Ansonsten bitte mal weiterhin die Forensuche bemühen, denn es gibt leider auch Content seitig viele Optionen, die zu Rucklern führen können. Teils ist sogar das Basismaterial also eine potenzielle BD damit behaftet - siehe Avatar und normale BD Player.

    Grüße
    Danke für die schnelle Antwort, das werde ich gleich mal testen.
    Nach weiterer Internetrecherche habe zusätzlich die Vermutung, dass mein Grundig TV nur 24 Hz darstellen kann, wenn er eine 3D BluRay zugespielt bekommt. Das finde ich allerdings recht komisch, warum ein TV 24 Hz fähig sein sollte, die Fähigkeit allerdings auf den BluRay 3D Modus beschränkt. Dann ist ihm die 24 Hz Fähigkeit doch einprogrammiert und warum sollte er es nicht auf bei 2D Filmen können - egal ob über Latpop und HDMI oder den Fantec Media Player?!
    Hallo,

    weil dann der TV Hersteller dies dann wohl in der Firmware beschnitten hat - gerade bei älteren TV's wurde noch viel mit der 24er Funktion experimentiert. Das fragst Du dann aber am besten den TV Hersteller, das können wir Dir hier nicht beantworten. :thumbup: Die Frage ist aber natürlich berechtigt, vorstellen kann ich mir persönlich eine solche Beschränkung jedoch nicht, es sei denn, dem TV Hersteller ist bekannt, dass ein ruckelfreies Bild mit 24 Bildern nur in 3D gewährleistet werden kann.

    Aber daran siehst Du schon, was das für ein Theater ist mit der 24er Sache. Ist wirklich Schade. Der Player selbst kann da nicht wirklich viel zu, er gibt das Material schlicht und ergreifen so wie es vorliegt, weiter.

    Grüße