Fantec Rayplay U3 1TB

    Fantec Rayplay U3 1TB

    Hallo, habe mir eine Fantec Rayplay U3 zugelegt und meine Frau hat sie irrtümlicherweise am Pc formatiert. Haben dann versucht Dateien auf die Festplatte zu kopieren und das ging natürlich nicht. Daraufhin habe ich gesehen das man die Festplatte am Fernseher formatieren muss und habe nochmal alle Partitionen gelöscht. Als ich sie dann am Fernseher angeschlossen habe kam nur das Fanteclogo und dann die Information kein Videosignal. Habe ich die Firmeware mitgelöscht und wenn ja wo bekomme ich eine neue her? Auf der Fantecseite ist dazu nichts zu finden. Danke für eure Hilfe schon mal im voraus. :)
    Hallo,

    es gibt für das Gerät keine Firmware Updates und es ist auch äußerst unwahrscheinlich, dass Du mit Deiner Aktion, die Partitionen zu entfernen, die Firmware gelöscht hast, denn die ist Bestandteil der Player Technik, nicht der Festplatte.

    Sieht eher so aus, als wäre die TV Auflösung verstellt worden. Wie ist der Player verkabelt? Mit HDMI Kabel? Drücke doch bitte mal, nachdem das Fantec Logo verschwunden ist und Dein Tv Dir anzeigt "kein Signal" bitte ein paar mal mit Pausen die "TV SYS" Taste auf der FB. Mit der kannst Du die TV Auflösungen durchschalten.

    Grüße
    Hallo,

    dann mach doch bitte mal noch eines zu Testzwecken und schließe den Player mal analog über den AV Anschluss mittels Cinch Kabel an. Nur, um sicher zu gehen, dass da wirklich ein einfach Bildproblem über HDMI existiert. Wenn Du analog ein Bild bekommst, gehe bitte mal ins Setup und schaue, wie die HDMI Videoeinstellungen eingestellt sind. Wenn Du über ein Full HD TV Gerät verfügst, stelle den Player bitte fix auf 108ßp50 ein.

    Solltest Du auch auf dem analogen Weg kein Bild bekommen, müssen wir noch mal bei der Festplatte ansetzen. Hast Du das Gerät mit der Festplatte erworben?

    Grüße
    Ja das habe ich bei Amazon, ich werde das mal versuchen wenn ich in der ganzen Aufregung noch ein Cinch Kabel finde! ;) Sehr seltsam, auf einmal war er wieder da... ;) Habe über cinch versucht, dann nochmal über HDMI und jetzt geht es wieder. Werde jetzt mal versuchen meine Dateien mal rauf zu spielen, ich hoffe es gelingt! :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „neckischlecki“ ()

    Hallo,

    ja da würde ich doch dann mal dringend dazu tendieren, das HDMI Kabel auszutauschen, zumindest aber die Steckverbindungen checken, wenn das noch mal passiert. :thumbup:

    Das Fantec Bootlogo ist ein PAL Bild in niedriger Auflösung. Das kriegt selbst die bescheidenste HDMI Verbindung hin, daher zeigt sich da bei den meisten defekten oder nicht korrekt angeschlossenen HDMI Kabel auch selten eine Auffälligkeit. Wenn dann allerdings der Player in das Hauptmenü geht, wechselt er auch entsprechend die Auflösung in den HD Bereich und da brechen dann die Signale zusammen oder werden vom TV nicht mehr verstanden, da dort dann natürlich eine wesentlich höhere Bandbreite genutzt und übertragen wird. Das kann dann auch bei korrekt eingestellter Auflösung dazu führen, dass das TV Gerät "kein Signal" anzeigt. Das muss also nicht zwangsläufig heißen, dass der Player gar nicht mehr hoch fährt. Daher auch der Test über Cinch, denn das klappt in der Regel IMMER, wenn der Player selbst keine Macke hat.

    Grüße
    Hallo,
    Ich denke irgendwas haut mit dem Player oder der Festplatte nicht hin. Habe versucht an zwei verschiedenen Rechnern Ordner und auch einzelne Dateien rauf zu kopieren, dabei haben sie sich festgefahren oder auf einmal war die Festplatte nicht mehr da. Werde sie wohl wieder zurück schicken und hoffen das die Neue dann geht...ist ja Garantie! Werde euch auf dem Laufenden halten...

    Vielen lieben Dank trotzdem.