Fantec RBP-132H Mobiles Akku-Pack

    Fantec RBP-132H Mobiles Akku-Pack

    Hallo,
    Ich habe ein rießiges Problem mit dem RBP-132H, es lädt einfach nicht!
    Ich frage mich ob es villt. kaputt ist oder sonst was...
    im Handbuch steht das wenn das gerät voll geladen ist leuchten alle LED's
    beim laden leuchtet aber irgendwie keins.
    also wie ist das jetzt?
    woher weiß ich ob es lädt?
    Hallo,

    Du musst Geduld haben. Das sind 13200 mAh, das braucht seine Zeit. Wenn Du das RBP einmal komplett leer gemacht hast, leuchten mitunter am Anfang des Ladevorgangs gar keine LED's. Erst wenn der Füllstand wieder 1/4 erreicht hat, beginnt die erste LED dauerhaft zu leuchten, ab 2/4 die erste und zweite und so weiter. Wenn der Akku wieder voll ist, leuchten alle vier LED's so lange, bis Du das Ladekabel entfernst.

    Wie lang hattest Du das RBP bisher am Strom und wie lädst Du es? Mittels USB Stecker Netzteil oder mit einem USB Kabel am PC?

    Grüße
    Hallo,

    dann warte mal noch ein Weilchen, so weitere 2 - 3 Stunden oder auch ruhig mal die ganze Nacht. Alternativ würde ich das RBP mal über den USB Anschluss eines PC laden, um ganz sicher zu gehen, dass das Stecker Netzteil nicht defekt ist.

    Du nutzt zum aufladen ja aber hoffentlich die Mini USB Buchse auf der Rückseite des RBP und nicht eine der vorderen, normalen USB Anschlüsse, oder? Versteh mich nicht falsch - nicht, dass ich Dich persönlich für unfähig halte aber wir hatten hier schon die wildesten Dinge, daher MUSS ich das einfach mal fragen. :thumbup:

    Grüße
    Moin,

    auch wenn das hier gut voran geht, kurz der Hinweis das die Akku Packs, wie auch einige andere Sachen, im Forum gar nicht "behandelt" werden, daher mache ich hier mal zu und belasse den Thread trotzdem im Forum als weitere Informationsquelle. :thumbup:

    Wenn da übrigens gar nix passiert, auch nach der Nacht laden nicht, muss das Gerät überprüft werden!

    Gruß,
    Lars