Einige Fragen zum Raymovie Player

    Einige Fragen zum Raymovie Player

    Hi,

    zur Zeit betreibe ich eine externe Festplatte an meinem BluRay Player. Die Sache hat nur einige kleine Schönheitsfehler. So stürzt der Player beim Einschalten des öfteren komplett ab und nur das Ziehen des Netztsteckers gibt Abhilfe. Auch ist es nur möglich, einen Datenträger mit maximal 2 TB anzuschließen. Das entscheidende Manko ist jedoch die fehlende Suchfunktion. Daher habe ich mich entschlossen, einen vernünftigen Player zu kaufen.
    nach langen suchen im Internet, bin ich auf den "Raymovie" Player gestoßen und habe dazu noch einige Fragen:

    - welche maximale Festplattengröße kann ich anschließen
    - Kann ich so gesehen auch zwei Festplatten gleichzeitig an den beiden USB Ports problemlos anschließen und zwischen beiden dann per Fernbedienung wechseln. Oder verhalten sich diese dann wie eine Festplatte (so eine Art Raid)?
    - Gibt es bestimmte Festplattenmodelle oder Marken, die besonders gut mit dem Player zusammenarbeiten?
    - Sollte zwei Festplatten gleichzeitig anschließbar sein: Werden dann beide USB Festplatten gleichzeitig durchsucht, wenn ich einen Titel suche?
    - Spielt der Player auch Filme ab, die mit "Cinavia" versehen sind?

    Ich hoffe, das Sie mir weiterhelfen können :)
    Hallo,

    Joergi schrieb:

    nach langen suchen im Internet, bin ich auf den "Raymovie" Player gestoßen und habe dazu noch einige Fragen:


    siehe Regelwerk, dem Du bei Deiner Anmeldung zustimmten musstest: "Kaufentscheidungsfragen können aus organisatorischen Fragen hier nicht behandelt werden. Solche und artverwandte Fragen sind bitte entweder per Mail einzureichen oder bei der Hotline zu stellen." Auch ist es immer ratsam, mal die Forensuchen zu bemühen, denn auf diesem Weg wären die ersten Fragen bereits beantwortet :thumbup: . Das betrifft z.B. die maximal Plattenkapazität. Der RayPlay kann ebenfalls nur mit maximal 2 TB Platten arbeiten. Festplatten Empfehlungen machen wir hier ohnehin keine, es haben sich aber prinzipiell die WD Green Platten als unproblematisch erwiesen. Mehrere externe Platten werden auch separat angezeigt. Da wird vom Player nichts zu einer Platte zusammengefügt, Du MUSST also vorher die entsprechende Platte anwählen.

    Weiterführende Fragen sind bitte wie oben beschrieben einzureichen, hier im Forum geht das leider nicht.

    Grüße