Webradio funktioniert nicht

    Moin,

    hab heute nochmal neu getestet und die Geräte frisch geflasht zur Überprüfung, jetzt kann ich das Problem nachvollziehen, Sender werden geladen, lassen sich aber nicht mehr abspielen (also wie bei Youtube).

    Ich hoffe das verzögert die neuen Firmware Versionen nur unwesentlich und wir können diese dann mit dem Fix für Youtube und das Radio nächste Woche anbieten. Seitens shoutcast gab es noch keine Rückmeldung, möglich wäre also auch noch das es so wieder funktioniert, aber davon kann man derzeit natürlich nicht ausgehen.

    Die shoutcast Server, die man per Winamp, oder einem Webbrowser erreichen kann, dienen zur Überprüfung der Funktionalität übrigens nicht, da mit der Radio Api nicht auf diese Server zugegriffen wird!

    Gruß,
    Lars
    Hallo,

    ich hatte auch das Problem, dass das Internet Radio funktionierte nicht. Jedoch funktionierte der Download der Sender ohne Probleme nach der Einspielung der aktuellen Firmware.

    Folgende Netzwerkonstelation bei mir zuhause. W-Lan Router mit eingener IP Adresse und DHCP etc. für das Heimnetzwerk. Dieser W-Lan Router hing dann am DSL Router meines Anbieters.

    Problembehebung, nachdem alle Netzwerkeinstellungen am Router überprüft wurden.

    Zurückstellen der Fantec auf Werkseinstellungen. Eingabe manueller IP Adressen -> Funktionierte nicht
    Zurückstellen der Fantec auf Werkseinstellungen. IP automatisch beziehen (DHCO) -> funktionierte

    Denke bei der manuellen IP Adressenvergabe ist irgendwie der Wurm drin. Also DHCP verwenden!

    Hoffe es hilft ein wenig der anderen Verzweifelten!

    Viele Grüße
    CHris
    Moin,

    an der manuellen Eingabe beim FHDL liegt das nicht, da wird wohl eher ein Konfigurationsproblem in deinem Netzwerk vorliegen, solange du kein DHCP an hast.

    Woran es bei dir genau scheiterte ist natürlich nur schwer nachzuvollziehen, alle anderen können aber auch die manuelle Einstellung verwenden. ;)

    Gruß,
    Lars

    Chaos mit dem Internetradio

    Hi,

    geht bei mir auch um die MM-FHDL, vorweg, bin mit der Quali der Wiedergabe an und für sich sehr zufrieden!

    Aber das ist ja alles so lustig: In allen Beschreibungen über Probleme mit dem Internetradio das gleiche Bild: In jedem Fall liegt es NATÜRLICH nicht an der BOX - lol !!!

    Also, habe dem Tip aus dem Netz folgend die Firmware von 7.0.3_r3450 auf die nächst verfügbare höhere Version 7.3.23_r4269 updatet. Gründe für das update: Probleme mit dem http - Zugriff auf die Box und Internetradio läßt Box immer neu starten! Nach Update alles wieder gerichtet (Sprache, Netzwerk - natürlich manuelle IP-Adresse) - siehe da, Internetradio läuft - meine Güte, was war ich froh!

    Danach habe ich gelesen, dass jetzt mit neuer Firmware 7.3.23_r5416 youtube verfügbar sein soll. Warum nicht mitnehmen? kostet ja auch nichts! Also Firmwareupdate, Einstellungen wieder gemacht wie vorher - Internetradio hat viele Sender, bringt aber beim Aufruf: Download fehlgeschlagen!

    Na super, 2 Stunden gebastelt und im Internet gelesen, bevor ich die Firmware wieder zurücksetze und damit auf Youtube verzichten muss, habe ich den einen Tip dann auch noch befolgt: IP-Adresse von manuell auf DHCP umgestellt - und verdammt, es funzt! Und das dann auch immer noch, nach dem ich die Box wieder auf manuelle IP-Adresse zurückgesetzt habe!

    Wenn ich jetzt einer gewissen Logik folgen möchte, hängt das dann nicht unbedingt mehr von den Einstellungen am Router ab! Ich denke, der eine Poster hat recht: Bitte mal mehr Energie bei der Entwicklung auf die sinnvollen Features und deren stabiles Funktionieren legen, und den ganzen anderen Sozial-Network-Schnick-Schnack den ohnehin bei den meisten vorhandenen Schickimickigeräten (IPod&Co.) überlassen.

    Also im Moment funzt es ganz gut - ich hoffe nach dem nächsten Firmwareupdate dann auch noch! ;)

    Grüßle