Probleme mit meinem neuen "Beast"

    Probleme mit meinem neuen "Beast"

    Hallo, ihr "Beast"er,
    nach gefühlt unendlich langer Wartezeit nach meiner Bestellung bekam ich letzte Woche meine neue BV (Outdoor Edition).
    Jetzt, einige Tage und Tests später, bin ich allerdings momentan ziemlich frustriert, ratlos und sauer ... ;(
    Aber vielleicht könnt ihr mich ja wieder etwas besänftigen bzw. mir bei meinen folgenden Problemen helfen:

    1. Probleme beim Ein- und Ausschalten
    Bei allen drei Hardwarekonfigurationen (Cam mit nur internem Akku, Cam mit internem und auch Zusatz-Akku, Cam mit internem Akku und TFT-Pack) tritt sehr häufig das Problem auf, dass sich die Cam nicht ordnungsgemäß ein- und ebenso nicht ausschalten lässt.
    Beim Einschalten leuchtet die rote Status-LED dauerhaft, jedoch das LCD-Display bleibt aus und die Cam kann nicht bedient werden.
    Erst nachdem ich sämtliche Akkus entfernt und nach mindestens 1 min Wartezeit wieder eingesetzt habe, lässt sich die Cam einmalig korrekt einschalten.
    Nach dem nächsten Aus- und wieder Einschalten besteht dieser Fehler aber erneut !

    2. Fehler in der Serienbild-Funktion
    Sobald ich gemäß Handbuch die Serienbild-Funktion aktiviere, läuft diese ununterbrochen weiter, bis ich die Cam ausschalte oder den Akku entferne. Ein Beenden der Serienbild-Aufnahme mit (lt. Handbuch) nochmaligem Betätigen der Foto-Auslösetaste ist nicht möglich !
    Das scheint auf ein Problem der BV hinzudeuten ?! Oder wie seht ihr das ?

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bald Infos und Lösungsvorschläge zu diesen Problemen zukommen lassen könntet ...

    Übrigens: die Speicherkarte (SanDisk SDHC 32GB Class 10) habe ich bereits ausgetauscht gegen eine kleinere (8 GB) und zudem noch von einem
    anderen Hersteller. DAS kann es somit eher nicht sein ...


    Vielen Dank schon vorab und beste Grüße an alle "Beast"er,
    Christian
    Hallo Christian,

    das hört sich alles sehr ungewöhnlich an. Versuche mal bitte als erstes, die Werkseinstellung wieder durchzuführen. Solklte das zu keiner Besserung führen, dann versuche mal bitte, deine Firmware zu aktualisieren. Dazu ist es wichtig, welche Version du von der Cam hast Das steht auf der Unterseite. Hier im Forum wird ja erklärt, worauf man da zu achten hat und wie das ganze funktioniert. Am besten schaust du diesbezüglich auch unter BeastVision - Professionelle Action Kameras

    Ich hoffe du kannst den Fehler damit beheben.
    Wenn nicht, bleibt dir wohl nur übrig, die Cam als defekt bei deinem Händler zu deklarieren und einen Austausch zu bekommen.
    Viel Erfolg
    Hoppel