Avi Dateien

    Hallo,

    wo sind diese AVI's denn her? Was genau verbirgt sich denn hinter denen? DIVX, XVID oder was genau? AVI ist ja erst mal nur ein Container Format.

    Wenn Du Dir nicht sicher bist, bitte mal das Tool MediaInfo im Netz kostenlos runterladen und die AVI auslesen und das Log davon hier einfach mal posten.

    Grüße
    Hi !

    Das sind Filme die ich mit Studio erstellt habe. Mit verschiedenen Versionen.

    Hier die Info von Mediainfo:

    Allgemein
    Vollständiger Name : F:\Erstellt\Tunesien neu.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format_Commercial_IfAny : DVCPRO
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 13,2 GiB
    Dauer : 1h 2min
    Modus der Gesamtbitrate : konstant
    Gesamte Bitrate : 30,3 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : DV
    Format_Commercial_IfAny : DVCPRO
    Codec-ID : dvsd
    Codec-ID/Hinweis : Sony
    Dauer : 1h 2min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 24,4 Mbps
    BitRate_Encoded/String : 28,8 Mbps
    Breite : 720 Pixel
    Höhe : 576 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 4:3
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
    Standard : PAL
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : Interlaced
    Scanreihenfolge : unteres Feld zuerst
    Bits/(Pixel*Frame) : 2.357
    Stream-Größe : 12,5 GiB (95%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 1h 2min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 536 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 682 MiB (5%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 480 ms (12,00 Video-Frames)


    Danke und gruß aus Essen

    Sven
    Hallo,

    aha, also ein Sony eigenes Format, dass da im AVI Container steckt.

    Da empfehle ich mal das Tool XMediaRecode - ebenfalls kostenlos downloadbar - und dann einfach mal ein Testfile in ein anderes Format umwandeln - das geht ohne Probleme und auch ohne Quali Verlust.

    Für welches Format Du Dich entscheidest, ist eigentlich unwichtig, denn die Endformate, die das Tool erstellt, werden eigentlich alle von den Player unterstützt.

    Grüße