Samba on Samsung and Co. on Android zum laufen gebracht

    Samba on Samsung and Co. on Android zum laufen gebracht

    Mit Freude habe ich gelesen, das in der neuen Version von MWiD25 der Zugriff via Samba funktioniert. Genauso habe ich in verschiedenen Foren die Frage gelesen, wieso das von einem Tablet/Phone nicht geht. So, meine Erfahrungen habe ich dem folgenden Forum beschrieben (zwar damals noch mit einem anderen Typ von WiFi HD - so hoffe ich nicht, das Fantec was gegen dem Link haben wird, da der Typ des HD's echt unwichtig ist):
    Link entfernt - bitte Regelwerk beachten

    Ich habe es versucht auf English zu schreiben (betonung liegt auf "versucht"), so sorry.

    Eine wichtige Sache - falls Samba (und andere share Techniken) nicht hinhauen, so ist das oft nich ein Problem seitens dem WiFi Disk !!! Es ist oft so, das in dem Firmware des Tablets/Phones einfach die nötigen Kernelmodule fehlen ! Wie ich in dem Artikel geschrieben habe, war es ein lange Weg, bis ich per Zufall die richtige Kernelmodule fand! Nich nur jede Android Version, sondern jedes Build/Compilation vom Adroid braucht andere Module um es zum laufen zu bringen. Natürlich, ein Weg, der nur mit dem rooten des Androids verbunden ist.
    Wie ich da beschrieben habe, MOUNT MANAGER war instabil usw., hat aber eine Loggingfunktion drin - da kann man nach einem Versuch, die Module einzubinden gleich auch kontrollieren, ob es richtig war, oder nicht. Wenn die Version der Module nicht passt - weitersuche, einen um eine Kompilierung zu bitten (wer's kann?), oder verzichten.

    Ein anderer Weg ist eine Androidversion zu finden/flashen, die die richtige Module schon mit in sich hat. Oder sogar gleich solche Version vom Hersteller zu bekommen. Traum! Dann geht alles fast von alleine.
    Wie ich in dem Artikel beschrieben habe, habe ich so in meinem Samsung alle Netzlaufwerke von meinen NAS Servern zu Hause, sowie die von den tragbaren WiFi Festplatten.

    Ich hoffe, habe hiermit nicht zu sehr gegen die Regel hier gestossen. Ich habe selbst lange gebraucht das einbinden der WiFi Laufwerke zu schaffen, so falls ihr auch Probleme habt, denkt daran, dass das Problem mit 99% am Android und nicht am Laufwerk/NAS liegt.

    Grüsse,
    Feri
    In einer Demokratie ist alles erlaubt, was nicht verboten ist ! Gegen das, was verboten ist, ist erlaubt zu protestieren ! (PS: Es gibt keine "graue Zone"!)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

    Hallo erst einmal,

    sorry, aber das geht hier wirklich nicht, weder der Link selbst, noch die Anleitung als solches...

    1. Links dieser Art sind hier generell nicht gestattet
    2. Anleitungen, die zum rooten oder generell zum öffnen von vom Hersteller versperrten oder geschützten Bereichen dienen, sind hier erst recht nicht gestattet, da sich diese Anleitungen zum Teil im Grauzonen Bereich der Legalität, in vielen Fällen auch definitiv im Bereich der Illegalität bewegen.
    3. Es gibt ein Fülle an Samba fähigen Apps und das hatten wir Dir ja bereits zu Deinem ersten Beitrag geschrieben, dass solche Dinge schlicht und ergreifend nicht notwendig sind.

    Davon abgesehen ist das MWID nicht erst seid neuesten Samba fähig - eine Samba Zugang hatte es schon immer.

    Für den, der so etwas für nötig erachten, der muss sich solche Informationen auf anderem Weg, über andere Foren beschaffen. In einem offiziellen Support Forum geht so etwas jedenfalls nicht. Da müssen wir um Verständnis bitten.

    Gut gemeint, aber leider nicht möglich, daher wieder dicht.

    Grüße

    p.s. Das Hoffen, gegen die Regeln nicht verstoßen zu haben, entbindet übrigens nicht, diese einmal zu lesen, dann wäre schnell geklärt, ob dem so ist oder nicht :thumbup: .