Mm-Hdrl

    Hallo!

    Ich habe jetzt meinen MM-HDRL schon lange nicht mehr verwendet! Habe damals die Firmware aktualisiert und irgendwie startet der Player eigenartig!

    Wenn ich den Strom anschalte, fährt er kurz hoch und schaltet sich dann ab....so weit so gut, kein Problem!
    Nur wenn ich dann im Standby das Gerät starte, kommt über HDMI ein Bild (Fantec-Logo) und dann ist das Signal wieder weg! Erst wenn ich ein zweites mal die Standby-Taste auf er FB drücke, komme ich dann ins Menü und das Bild ist wieder da! Ab ok, damit habe ich mich abgefunden!

    Weiters bekomme ich das mit der Aufnahme nicht mehr hin!
    Ich habe einen Samsung LCD-TV mit integrierten DVB-C Receiver und möchte über diesen Aufnehmen! Bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob das damals funktioniert hat, oder ob es nur mit meinem älteren LG LCD-TV funktioniert hat! Es kann auch sein, dass ich damals noch den MediaPlayer am externen Receiver angesteckt hatte, da bin ich mir sicher, dass es funktioniert!

    Ich schließe den MMP am Fernseher über HDMI an! Vom Fernseher gehe ich über den Scartanschluss mit Scart-Out-Adapter und Video Chinch bzw. Audio links - rechts in den MM-HDRL!
    Aber irgendwie funktioniert das nicht! Kann mir vorstellen, dass der Fernseher kein Signal über den Scartanschluss sendet, solange die Quelle nicht ausgewählt wird! Schalte ich dann auf den Scartanschluss um, wird aber auch kein Signal übertragen, dann wird warscheinlich wieder der integrierte DVB-C Receiver abgeschalten oder weggeschalten!
    Hhhmmm, habe mir damals extra den neuen Fernseher mit integrierten Receiver gekauft, da ich keine 2 Fernbedienungen fürs normale TV verwenden wollte! Ausserdem war mein älterer TV nur HDready und der neue ist full! Werd da wohl auch noch bei Samsung anfragen bezüglich der Ausgänge!

    Und zum Abschluss noch eine Frage: KANN MAN BEIM PLAYER DEN HINTERGRUND IRGENDWIE VERÄNDERN? Dieses grüne Zeug sieht irgendwie nicht so toll aus!

    Vielen Dank im Vorhinein!

    LG.
    Machomaaan
    Moin!

    Der Startvorgang ist im Prinzip schon korrekt so, das Gerät fährt am Anfang einmal hoch und schaltet sich dann ab (benötigt für Timerprogrammierung). Wenn man das Gerät dann einschaltet kommt man in das Menü, wenn es da Probleme gibt empfiehlt es sich die aktuellste Firmware aufzuspielen, die Festplatte ruhig einmal neu zu formatieren und das Ganze dann anschliessend auch an verschiedenen Fernsehern zu testen.

    Bezüglich der Aufnahme die nicht funktioniert gehe ich momentan davon aus das der Fernseher kein Signal senden kann, Fernseher die das Signal, grade über Scart, weitergeben können sind sehr selten und wenn dann eher bei den Premiumherstellern zu finden. An einen Receiver angeschlossen funktionierte die Aufnahme daher problemlos.

    Der Hintergrund lässt sich nicht verändern.

    Lars
    Hallo Lars,

    der Fernseher hat definitiv keinen Ausgaung...so ein Misst :/

    Früher hatte ich einen externen Receiver, daher hatte es ja auch funktioniert! Der neue Fernseher hat jetztn den Receiver integriert und leider keinen Ausgang! Schade...

    Zum Startvorgang ist mir klar, dass er am Anfang hochfährt und dann wieder abschaltet!
    Aber bei mir startet sich das Gerät auf Befehl dann aus dem Standby, dann kommt einmal das Fantec-Logo auf den Schirm und verschwindet dann wieder, der MediaPlayer läuft aber weiterhin! Sobald ich dann erneut den ON/OFF-Button drücke (auf der FB), komme ich dann ins Menü!
    Werde nochmal ein FW-Update machen, obwohl ich die "aktuelle" ja bereits drauf habe!

    Das mit dem Background ist schade, wo es doch relativ einfach wäre...

    LG