ISOs und IFO-Dateien fehlen bei UPnP Streaming

    ISOs und IFO-Dateien fehlen bei UPnP Streaming

    Hallo zusammen!
    Seit kurzem habe ich einen 3DS4600 und kann alle meine Mediendateien fehlerfrei wiedergeben - mit 2 Ausnahmen: ISOs von DVD bzw. Bluray und IFOs von DVD die vom PC gestreamt werden sollen.
    Über UPnP werden sie erst gar nicht im Dateimanager angezeigt (unabhängig vom Server TVersity bzw. Serviio)

    Der Versuch über "Netzwerk" scheitert komplett, 6 freigegebene Ordner werden zwar unter "Netzwerk" > "Workgroup" > "PC-Name" angezeigt, sind aber leer (sogar die Unterordner fehlen). Natürlich habe ich die Einstellungen gemäß dem Tutorial "Mediaplayer und die Netzwerke" überprüft, jedoch bleibt es bei leeren Ordnern.
    :?: Hat jemand eine Idee oder gar eine Lösung? :?:

    Die Wiedergabe über USB funktioniert hingegen einwandfrei (ISOs und IFOs werden angezeigt und das jeweilige Menü wird aufgerufen), aber es halt doch etwas umständlich, immer erst eine Kopie auf USB-Stick anzufertigen und diese zum Player zu tragen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „adju“ ()

    Hallo paddylein,

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    zu UPnP: Ich hatte gehofft, daß es am Server (TVersity bzw. Serviio) liegt, scheint aber nicht der Fall zu sein. Anscheinend werden ISOs und IFOs prinzipiell nicht als Videodateien (an)erkannt.
    Mein System ist Win 7pro 64bit. Freigabe: Jeder - lesen. Sicherheit: Home Users - lesen, ausführen, anzeigen. Alle anderen Einstellungen so wie im Tutorial "Mediaplayer und Netzwerke". Bei der Anwahl des PCs unter "Netzwerk" wird kurz "Anmeldung erfolgreich" eingeblendet. Die freigegebenen Ordner werden angezeigt, allerdings ohne Inhalt.

    Eine probeweise an der Fritzbox angeschlossene externe HDD erscheint unter Netzwwerk > FRITZ NAS und funktioniert genau so als sei sie direkt an der 3DS4600 angeschlossen.

    Grüsse nach Wuppertal
    Hallo,

    adju schrieb:

    Eine probeweise an der Fritzbox angeschlossene externe HDD erscheint unter Netzwwerk > FRITZ NAS und funktioniert genau so als sei sie direkt an der 3DS4600 angeschlossen.

    da benutzt Du aber eben auch den SMB Weg und nicht der UPnP Weg. Sollte man auch favorisieren, denn UPnP unterliegt einfach zu vielen Restriktionen. Dazu gehört eben ganz pauschal, dass ISO Dateien nicht als Video Dateiformat anerkannt werden.

    Wenn das mit der Fritz NAS Geschichte bei Dir wunderbar läuft, würde ich ja die Empfehlung geben, dass doch gleich auf diese Weise zu bewerkstelligen. Du ersparst Dir damit das lästige gefummel am PC - dieser muss noch dazu nicht immer mit laufen, wenn Du Daten streamen willst und hast quasi ein eigenständiges NAS Laufwerk.

    Willst Du das dennoch lieber über Windows Freigaben bewerkstelligen kann ich Dir nur noch mal nahelegen, sämtliche Einstellungen zu prüfen. Es kann eigentlich nur noch eine Kleinigkeit sein, denn in der Regel sind die Einstellungen aus dem Tutorial das einzige, was man vornehmen muss. Evtl. noch mal etwas intensiver mit der gerade angesprochenen Rechtevergabe auseinandersetzen, mehr kann ich Dir da nicht empfehlen, da ich von hier aus nicht beurteilen kann, ob Deine Rechner in der Hinsicht irgendwann schon einmal personalisiert wurde, so dass die TUT Angaben nicht mehr greifen - das kannst Du nur vor Ort selbst herausfinden.

    Grüße
    Hallo paddylein,

    Nochmals vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Dank deines Posts vom 15.12. konnte ich das Problem lösen.
    Als ich die Frage las "Hast Du die Zugriffsrechte auch für "jeder/jedermann" eingestellt?", wurde ich mißtrauisch und überprüfte die Einstellungen nochmals und siehe da, es waren 3 Freigaben auf den Ordnern aber "Jeder" fehlte noch. Nachdem ich auch noch "Jeder" freigegeben hatte, funktioniert nun alles wunderbar.

    Über die Fritzbox habe ich nun meine Musiksammlung angeschlossen, da kann ich auch mit anderen Geräten drauf zugreifen.

    Vielen Dank nochmal und schöne Feiertage!
    Hallo,

    na sag ich doch - konnte nur eine Kleinigkeit sein :thumbup: . Ich werde das im neuen Jahr aber noch mal explizit im TUT einpflegen, denn das scheint des Öfteren das Problem zu sein mit den Zugriffsrechten.

    Hier mache ich dann mal wieder dicht und wünsche ebenfalls angenehme und erholsame Tage. :thumbup:

    Grüße