.MKV Videos von PC auf Fantec-Box Streamen

    .MKV Videos von PC auf Fantec-Box Streamen

    Hallo,
    Ich wollte gerne einmal nachfragen, wie es möglich ist .MKV Video-Formate auf die Fantec-Box zu Streamen?

    Über eine externe Festplatte funktioniert das wunderbar .MKV Formate abzuspielen. Andere Formate sind auch kein Problem, egal ob Streamen oder über einen direkten Datenträger.

    Nur das Streamen der .MKV Formate (Videos) funktioniert nicht. Da steht immer nur Medienserver wird kontaktiert, aber es passiert sonst nichts.

    Kann mir da vielleicht eine bitte weiter helfen?



    Gruß Röhny





    Gruß Röhny

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Roehny“ ()

    Moin,

    grundsätzlich gebe ich Wolfman recht, man sollte Samba ("normale" Netzwerkfreigaben) verwenden, da nur so alle Formate abgespielt werden können.

    UPnP besitzt viele Einschränkungen und unterstützt eine Menge Formate gar nicht, auf Dauer nicht wirklich ein tolles Protokoll für Filme über das Netzwerk. ;)

    Was abspielbar ist über UPnP wird übrigens auch viel vom Server bestimmt, mit einem anderen UPnP Server könnte die Welt schon wieder anders aussehen, aber in der Regel lohnt es sich nicht, da lange auszuprobieren.

    Gruß,
    Lars

    Wie Samba Server einrichten?

    Lars schrieb:

    Lars



    Hallo,

    Danke erst einmal für die Antworten :)

    Ok das ist schon einmal gut zu wissen. Nur das Problem ist, das ich jetzt nicht so der Fachmann in dem gebiet bin. ?(

    Wie kann man denn so einen SAMBA Server einrichten. Ich habe da wirklich keine Ahnung. Habe schon gegoogelt, aber leider nichts hilfreiches gefunden.

    Lese da immer was über Linux und UBUNTO.....Ich sehe das bis jetzt so das man dafür extra ein Programm installieren muss. Kann man das nicht direkt über Windows einstellen?

    Vielleicht erwähne ich noch das ich als Betriebssystem mit Windows 7 Ultimate arbeite und das ich alles mit einem Ethernet-Kabel verbunden habe. Also nichts über ein Drahtlosnetzwerk.

    Vieleicht könnt Ihr mir ja da irgentwie einen Tipp geben ;)



    Gruß Röhny

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Roehny“ ()

    Hallo,

    Roehny schrieb:

    Wie kann man denn so einen SAMBA Server einrichten. Ich habe da wirklich keine Ahnung.

    die eleganteste und dauerhaft einfachste Lösung ist ein sogenannten NAS, wie z.B. die von Fantec angebotenen Gerät CL-35B1 und CL-35B2. Das bietet Dir alle nur erdenklichen Zugangsmöglichkeiten und zwar für ALLE im Netzwerk befindlichen Geräte!!! Egal, ob es Dein PC, ein Mediaplayer oder ein anderes Gerät ist.

    Deine Verdrahtung ist schon mal gut - WLAN ist schick aber eben nur für "bequeme" Menschen ;) .

    Ansonsten kannst Du für den Anfang auch hergehen und über Windows die Daten freigeben. Eine Anleitung, wie das unter Windows 7 zu machen ist, findest Du in den Netzwerktutorials im Erste Hilfe Bereich. Das Problem bei dieser Lösung ist aber, dass der PC, der diese Freigaben bereitstellt, immer an sein muss!

    Ich würde zu einem NAS tendieren. Erstens brauchst Du dann weder am PC, noch am Player andauernd irgendwas einstellen oder verändert, musst nicht immer lästig mit einer externen HDD rumrennen, sondern kannst alles bequem von überall aus Deinem Netzwerk heraus steuern - die angesprochenen NAS Laufwerke gehen sogar noch weiter - sie bieten sogar PW geschützten Zugang von außerhalb Deines Netzwerkes - Deine ganz private Cloud eben.

    Grüße
    Hallo,

    Also eine neue Harwdware kommt für mich nicht in Frage.Mein System, so wie es installiert ist funktioniert ja ansonstzen wunderbar. Und nur eine neue Hardware zu kaufen um .MKV dateien anspielen zu können löhnt sich nicht.Mich stört auch auch nicht das mein Pc dazu an sein muss......

    Ich möchte einfach, wie oben gesagt wurde einen SAMBA-Server über Windows 7 Ultimate installieren. Bzw ich möchte nur noch das .MKV erkannt werden, ansonsten is ja alles ;)

    Was halt mir halt fehlt ist eine Beschreibung wie das ganze funktionieren soll, ich habe da keine Ahnung...



    Danke nochmals

    Gruß Röhny
    Hallo,

    ich dachte dabei eher ökonomisch und ökologisch und nicht nur an die MKV's oder Dir gar neue Hardware aufzuschwatzen :thumbup: - habe ich eh nichts von, denn am Gewinn werde ich leider nicht wirklich beteiligt ;) . Es ist für mich jedenfalls sinniger und kostengünstiger, ein 10 - 20 Watt NAS laufen zu lassen, dass im Standby 0,2 Watt verbraucht, als ein PC, der 90 Watt bei Notebooks und an die 200 und mehr Watt bei einem stationären PC verbraucht. Das aber muss natürlich jeder für sich selbst wissen.

    Zum Thema Anleitung:

    Nun, ich habe Dir ja geschrieben, wo Du eine solche Anleitung findest, ich denke so schwer ist der Erste Hilfe Bereich, hier im Forum wohl nicht zu finden ;) - durchlesen und abarbeiten, wie man per Samba am PC Freigaben einrichtet, musst Du das schon selbst :thumbup: .

    Grüße
    Hallo nochmal :)

    Also ich habe es endlich geschafft einen SAMBA-Server herzustellen...Aber ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht einmal was ich damit anfangen kann.

    Muss ich den jetzt mit irgentwas verknüpfen? Also wenn ich da .MKV-Videos reinstelle, kann ich die immer noch nicht streamen. Bei anderen Videos geht das wie zuvor.

    Sorry das ich da so wenig Ahnung habe:-/

    Wenn net muss ich es halt so lassen wie es ist. Alle anderen Formate lassen sich ja wenigstens streamen. :wacko:



    Gruß Röhny
    Hallo,

    keine Ahnung zu haben, ist nichts schlimmes - man muss nur wissen, wo man die Infos für sein Vorhaben findet :thumbup: .

    Was für einen Samba Server bitte hast Du denn da jetzt installiert? Hast Du Dir denn jetzt mal das entsprechende Tutorial durchgelesen, worum sowohl ich, als auch Wolfman Dich baten??? Da steht explizit und wie ich finde, in relativ einfachen Worten erklärt, wie man Dateien unter Windows freigibt für den Player - der dort beschriebene Weg ist quasi eine Samba Freigabe, auch wenn Du unter Windows nirgends diesen Begriff finden wirst.

    Lies Dir also bitte mal folgendes Tutorial durch Mediaplayer und die Netzwerke - Theorie & Praxis und dort gehst Du zum Praxisteil, um im Detail zu erfahren, was man unter Windows machen muss, wenn man einfache Netzwerkfreigaben realisieren will, die nichts mit UPnP zutun haben. Lesen darfst Du aber gern beide Teile, wenn Du noch so gar keinen richtigen Schimmer von der Thematik hast, denn da werden auch ganz banale Dinge, wie Fachbegriffe erklärt. Wende das mal bitte, wie im Praxisteil beschrieben an.

    Wenn Du damit auch nicht so wirklich zu Rande kommst, kann ich Dir wirklich nur ein NAS Laufwerk wärmstens empfehlen und nahelegen. Es ist einfacher zu handhaben.

    Was Du jetzt daraus machst, ist natürlich Dein Ding :thumbup: .

    Grüße
    Hi!

    Also durchgelesen habe ich mir alles (hatte ich aber vorher auch schon ;) ).

    Ich verstehe nicht was Du mit "was für einen Samba Server meinst". Den sehe ich als Ordner den Ich SAMBA-SERVER genannt habe und den ich als Speicherstandort für den Mediaplayer habe.Ich kann Dir ja vielleicht mal beschreiben was ich auf der Fantec Box sehe.

    Also...Das sehe ich auf meiner Box...

    1.Netzwerk..dann den Ordner Workgroup---Roehny-PC---(wenn ich darauf klicke steht oben "erfolgreich angemeldet!)---dann 3 weitere Ordner mit SAMBA-Server, Users und Videos.

    Wenn ich auf den SAMBA-SERVER Ordner klicke steht oben Logan Fail, soll da Netz Benutzer und Netzkennwort eingeben (das weiß ich aber nicht) PS Kennwort und so wie Tutorial steht habe ich aber deaktiviert!

    2.Wenn an der Fantec-Box UPnP auf mache, dann auf REOHNY-PC gehe, dann auf ALLE VIDEOS gehe...dann sehe ich zwar die Filme auf meiner Festplatte (die auch in den SAMBA-ORDNER sind) aber auch nur die Filme die kein .MKV-Format haben! .MKV-Filme werden nicht angezeigt.

    Ich weiss wirklich nimmer weiter.

    Und ja ich weiß, das ich bestimmt ein schwieriger fall bin^^
    Hast Du an Deinem PC einen Benutzer und für diesen ein Passwort eingegeben?

    Dann gib bitte diese Daten mal an der entsprechenden Stelle (wenn die Box danach fragt) ein.

    Das mit der Fritte bestätigt meine erste Aussage, dass mkv nicht von uPnP (bzw zumindest dem Fritzbox Mediaserver) untrstützt werden.
    Hallo,

    offen gestanden weiß ich nicht, wie man das noch einfacher erklären kann oder soll. Eigentlich muss man nur wie im TUT beschrieben vorgehen und wirklich KEINEN der Punkte auslassen. Dann sollte das auch klappen. Wenn nicht, muss da noch innerhalb Windows mit den Rechten gearbeitet werden. Verfügbarkeit für jedermann etc.!

    Vor allem aber weiß ich noch immer nicht so Recht, was es mit diesem Samba Server auf sich hat. Hast Du einen Ordner so benannt oder tatsächlich irgendwas installiert?

    Grüße
    Hi!

    @Wolfman--Nein, habe kein Anmelde Passwort.

    @Paddylein--Nein, habe natürlich nicht nur einen Ordner so benannt. Vor lauter Verzweiflung hab ich mir ein Video bei Youtube angesehen.Hier der Link falls Ihr nachsehen wollt

    Aber wahrscheinlich ist das wohl eh was anderes....



    http://www.youtube.com/watch?v=YO7ed96cWEU



    Ich hab wirklich keinen Punkt ausgelassen und auch alles ganz genau durchgelesen.

    Aber das mit der Eingabeaufforderung benutzer/PW welches die Box haben will, haben wohl schon andere Probleme mit gehabt.....
    Und Paddy....es funktioniert doch auch alles. Kann alles Streamen ausser halt MKV. Also muss ich doch alles mit den freigaben richtig gemacht haben.


    Gruß Röhny
    Hallo,

    Roehny schrieb:

    Und Paddy....es funktioniert doch auch alles. Kann alles Streamen ausser halt MKV. Also muss ich doch alles mit den freigaben richtig gemacht haben.

    ja, auf dem UPnP Weg, aber den wollen wir ja mit Samba, der normalen Netzwerkfreigabe ja umgehen, damit eben auch mkv klappen.

    Wenn Du allerdings noch immer Fehlermeldungen erhältst, wenn Du am Player über Netzwerk (nicht UPnP) auf den PC zugreifen willst, kann da nur noch irgendwo was im Betriebssystem haken. Wenn Du allerdings Tutorial UND Video beachtet hast, weiß ich Dir wirklich nicht mehr aus der Ferne zu helfen. Beides in Kombination ist eigentlich mehr als ausreichend für PW freie Freigaben.

    Es tut mir Leid, aber aus der Ferne bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich bin weniger der Typ, der gerne aufgibt aber hier gibt es einfach nichts mehr, was man noch erklären könnte. ;(

    Grüße
    Moin,

    dann werfe ich mal noch Firewalls/Antivirenprogramme in den Raum, die können solche Zugriffe auch blockieren. :thumbsup:

    An paddy und Co: meint ihr nicht, dass hier "einfach" die grundsätzlichen Netzwerkeinstellungen nicht korrekt sind, z.B. Dateifreigaben ohne MSHEIMNETZ und Freigabe für andere Personen? Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich vermute mal, dass das hier ausgelassen worden sein könnte von Röhny... ;)

    Gruß,
    Lars
    Hallo,

    Lars schrieb:

    An paddy und Co: meint ihr nicht, dass hier "einfach" die grundsätzlichen Netzwerkeinstellungen nicht korrekt sind, z.B. Dateifreigaben ohne MSHEIMNETZ und Freigabe für andere Personen? Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich vermute mal, dass das hier ausgelassen worden sein könnte von Röhny...

    nope, denn das wird ja alles von dem TUT und in Teilen auch von dem Video abgedeckt und in der Tat habe ich es weiter oben auch schon mal angesprochen :thumbup: . Vielleicht bringt Roehny das aber noch mal dazu, explizit diese Einstellungen zu überprüfen, doch es bleibt dabei, dass ich hier aus der Ferne nicht mehr wirklich viel zur Problemlösung beitragen kann, denn wenn er wirklich all das umgesetzt hat, kann der Fehler potentiell überall stecken...

    Grüße
    Aus aktuellem Anlass (weil das bei mir derzeit passiert):

    kommt die Abfrage nun, wenn Du auf den PC oder die FritzBox zugreifen möchtest? (seit dem letzten Update des FritzOS will die FB mich nämlich auch nicht mehr per PC oder sonstwas zugreifen lassen, sondern nur noch über die Weboberfläche - und die Lösung suche ich derzeit selber 8|; wobei es wohl tatsächlich was mit der Netzwerkdomäne zu tun hat - aber das ist hier jetzt eigentlich nicht das Thema ;) )
    Hi Wolfman,

    Die Abfrage kommt wenn ich auf meinen PC zugreifen möchte.

    PS. Ich geh über die Horizon-Box von Unitymedia ins Netztwerk.Von dieser Box habe ich auch alle Netzwerk-Kabel verteilt. Also zum TV zur Fantec-BOX und zu meinem PC.

    (die Box hat 4 Anschlüsse)

    Kann es sein das auch auch an der Horizon-Box liegen kann? Obwohl, für die habe ich noch nie ein Benutzernamen oder ein PW gebraucht.



    Gruß Röhny