Tauchstativ für Foto und Video

    Tauchstativ für Foto und Video

    So, mal was Gebasteltes für die Taucher
    Da ich im Urlaub bei den Tauchgängen gerne filmen UND fotografieren möchte und das natürlich auch noch in ansehlicher Qualität hab ich mir überlegt, wie man die Beast und den Fotoapparat ordentlich kombinieren kann, ohne daß das Ding zu sperrig wird und man beim Tauchen eventuell behindert wird. An die Schiene vom Fotoapparat hab ich mir einfach nach Feierabend Teile aus Alu gedreht und gefräßt, die mir ein adaptives System ermöglichen, das ich je nach Lust und Laune kombinieren kann. Leicht versetzt über der Kamera sitzt die Beastvision mit genügend Abstand so das ein eventuelles Weitwinkel an der Kamera die Aufnahme der Beast nicht stört. Nach links raus gibt es noch ein kleines Ärmchen für eine Videoleuchte, die horizontal im Winkel verstellbar ist. Auf dem runden Griff oben ist noch ein T-Schuh um einen Blitz mit Flexarm anzubringen. Die Teile sind alle aus Alu und eloxiert damit nichts rostet. Schrauben natürlich alle aus Edelstahl. Nächste Woche kommt dann der Praxistest im Meer.
    Sorry übrigens, daß das Bild unscharf ist - war auf die Schnelle mit ner alten Kamera gemacht.
    Kommentare zur Konstruktion erwünscht !! :)
    Dateien
    • PICT0001.JPG

      (861,46 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hallo,

    ja so lob ich mir das doch mal - der dritte Beitrag hier bereits ein Bastelprojekt :thumbup: .

    Habe ich das jetzt soweit richtig verstanden - der Teil an der NICHT-BV-Kamera unten links existierte bereits und darauf baut das gesamte Stativ auf? Auch der Handgriff? Wenn nein, woraus hast Du den gemacht?

    Jedenfalls weiter so :thumbup: .

    Grüße
    Also der untere Block auf dem die Fotokamera sitzt und der Auslegearm der davon weg führt stammen aus dem passenden Blitzset das zu der Kamera gehört. Da gibt es nochmal einen dazu, so das man links und rechts dann einen Flexarm für Lampe und Blitz anschrauben kann. Mit dieser Lösung war ich aber etwas unzufrieden und dann mußte was neues her, was der Markt aber in der Form nicht hergibt. Der Griff ist wie alles andere auch aus Alu, nur hab ich da ein Stück Fahrradschlauch drüber gezogen, damit es nicht rutschig wird und damit die Sache im Baggersee nicht so kalt ist :), der wird aber noch durch eine ordentliche Neoprenhülle ersetzt.
    Hier nochmal der komplette Aufbau mit Blitz:

    So, ein kurzes Update: Das Stativ und die Beast haben sich in Ägypetn super bewährt, Aufnahmen folgen in Kürze in der Videorubrik. Leider ist irgendwann aus unerklärlichen Gründen Wasser ins Gehäuse gelaufen, nicht viel aber jetzt ist die Beast tot :( :(
    Dateien
    • PICT0002.JPG

      (757,5 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „themason“ () aus folgendem Grund: Kurzes Update nach dem Urlaub