MWiD25 2,5" 1TB Falsche Festplattengröße

    MWiD25 2,5" 1TB Falsche Festplattengröße

    Hallo,

    ich habe letzte Woche meine MWiD25 2,5" mit 1TB Kapazität erhalten.
    Habe sie via USB 3,0 an meinen WIN 7 PC angeschlossen und formatiert; Einstellung hierfür exFAT und Größe 128 KB.
    Lief alles Problemlos. Größe der Festplatte 1TB.
    Verzeichnisse über Explorer angelegt, Foto und Video-Dateien drauf kopiert.
    Via WLAN mit meinem Samasung Galaxy Tab2 10.1 verbunden, das lief alles Problem los.
    Mit der App die Dateien angezeigt und in den Verzeichnissen manövriert.
    Danach Beendigung der Verbindung und dem erneut an den PC angeschlossen um weitere Dateien aufzuspielen.
    Jetzt wird die FP nur noch mit einer Kapazität von 116GB angezeigt. Auch formatieren hilft nichts.

    Wer kann mir weiter helfen?

    Vielen Dank
    Hallo,

    Du hast mich da glaube ich falsch verstanden, ich hätte gern einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung nicht von den Eigenschaften. :D

    Die Datenträgerverwaltung findest du wie folgt: Start-->Systemsteuerung-->System und Sicherheit und dann unten rechts "Festplatten Partitionen erstellen und formatieren" anklicken (siehe erstes Bild).

    Dann bekommst Du eine ähnliche Ansicht, wie unter Bild 2. Bei Dir sollten da natürlich andere Laufwerke stehen. Identifiziere bitte anhand des Laufwerksbuchstaben den Datenträger (Laufwerke müssen nicht zwangsläufig komplette Datenträger sein, es können sich auch mehrere Partitionen auf einer HDD befinden, die allesamt als einzelne Laufwerke angemeldet sind).

    Grüße
    Dateien

    MWiD25 2,5" 1TB Falsche Festplattengröße

    Hi paddylein,

    da hab ich als rookie erwiesen! Danke für's auf den Weg bringen.
    Hab den Screenshot gemacht und angehängt- die fehlenden GB's sind nicht zu geordnet.
    Wie kann das passieren? Was soll ich nun als nächstes machen?

    LG
    Mike
    Dateien
    Hallo,

    theoretisch ist so etwas ohne entsprechende Tools und ohne entsprechendes anwählen spezieller Funktionen eigentlich gar nicht möglich. Das erkennst Du ja schon daran, dass ich Dir hier erst mal erkläre, wie man das wieder rückgängig macht und neu einrichtet! Kann ich Dir von hier aus also nicht wirklich beantworten. Vor allem schriebst Du ja, die HDD in exFAT formatiert zu haben. Die Verwaltung zeigt aber eindeutig eine NTFS Partition an. Kurios das Ganze.

    Du machst nun folgendes:

    In dieser Ansicht klickst Du bitte unten in der Balkenansicht das entsprechende Laufwerk an, bleibst mit dem Mauszeiger darüber und öffnest mittels Rechtsklick das Kontextmenü. Dort wählst Du Volume löschen aus (natürlich nur, wenn sich auf der Platte keine Daten mehr befinden, die gesichert werden sollten). Nach dem bestätigen sollte dann der gesamte Datenträger nicht zugeordnet sein.

    Du klickst dann wieder den nicht zugeordneten Bereich an und richtest wieder mithilfe des Kontextemenüs eine große, zusammenhängende Partition Deiner Wahl ein. Du musst übrigens kein exFAT nehmen, Du kannst auch NTFS nehmen, insofern Du keinen besonderen Grund hast, doch exFAT verwenden zu müssen.

    Danach solltest Du wieder wie gewohnt fortfahren können.

    Grüße

    MWiD25 2,5" 1TB Falsche Festplattengröße

    Hallo,

    hat alles super gefunzt. Alles wieder bestens.
    Ich weis zwar nicht, wie das passieren konnte - aber dank Deiner kompetenten Hilfe ist's gelöst.
    Und sollte es wieder passieren, jetzt weiß ich wie es geht.

    Tausend Dank und ein traumhaft schönes Wochenende.
    Mike
    Hallo,

    kein Ding. Wenn das noch mal passieren sollte, versuch Dir bitte mal zu merken, was genau dem für Taten vorausgingen. Wie gesagt, eine Platte, die sich von selbst partitioniert ist doch mehr als ungewöhnlich. ;)

    Aber hoffen wir mal, dass das eine einmalige Kiste war und Du jetzt Freude daran hast. :thumbup:

    Grüße