Eigenbau Lenkerhalter mit Öldruckdämpfer für Fahrrad & Co. (LeviTool)

    Hoppel schrieb:

    Wegen der Copter Geschichte schreiben wir uns am besten per Mail weiter. Es gibt auch noch Schnee


    Genau!

    paddylein schrieb:

    kann man Dich mit dem Spruch mal zeitweise mieten?
    :D :D :D

    paddylein schrieb:

    Ich kenn da einen Cam Hersteller, der Schwimmpads anbietet


    Es gibt fast nichts das ich nicht schon probiert hätte . . . :thumbup:
    Dateien
    Hallo,

    "ungläubig und sprachlos den Kopf schüttel" 8o

    Da macht man 'nen Scherz und er kontert mal eben locker flockig und trocken aus dem Handgelenk mit so etwas :D .


    Levitator schrieb:

    Es gibt fast nichts das ich nicht schon probiert hätte . . .

    Ich glaub das langsam nicht mehr, echt nicht... Was haste mit dem Teil denn noch nicht angestellt? 8o Ist wahrscheinlich einfacher zu beantworte, als was Du bereits alles damit angestellt hast oder? ;)

    Grüße

    paddylein schrieb:

    Was haste mit dem Teil denn noch nicht angestellt?


    Hallo paddylein,
    mein Oktokopter macht mir ja nach wie vor Freude und das experimentieren damit auch. ^^
    Der fliegt mit den montierten Schwimmnudeln recht ordentlich und im Wasser kann man damit fahren wie mit einem Schiff. Hab auch ein Video davon. Das müsste ich mal hochladen, vielleicht interessiert es ja hier den einen oder anderen. :?:

    @ all,
    Heute habe ich mal Bilder einiger unterschiedlicher LeviTOOL- Aufbauten (Studien) in die Galerie hochgeladen. Sie sind als Ideenbeispiele für potentielle Nachbauer gedacht (gewesen) ***. Wenn ich die Bilder hier im Thread anhänge gehen sie mit der Zeit unter und blähen den Post nur auf.

    Natürlich freue ich mich auch über Euer Feedback. :thumbup:
    Grüße,
    Levi

    *** Edit: die Galerie ist leider der Forenumstellung zum Opfer gefallen X( Die oben genannten Bilder sind damit erst mal weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Levitator“ ()

    Hey Levi ,
    deine Halterung gefällt mir sehr sehr gut :thumbsup: :thumbsup: das spart mir etwas an Gedanken machen.
    Ich selbst hab diesen Winter mein RC-Buggy zerlegt um das Fahrwerk ,Stoßdämpfer, aus zu bauen und
    bin an der Entwicklungsstufe hängen geblieben , so wie auf deinen ersten Bildern.
    Das war mir dann zu groß und globig.
    Aber was du dann noch daraus gemacht hast , Daumen hoch :thumbsup:
    Hallo Bluefire, willkommen im FANTEC Forum. Es freut mich das Du deinen ersten Eintrag einer positiven Bewertung meines LeviTools widmest.
    Für die Anwendung mit einem RC-Car wird es wohl nicht wirklich befriedigende Ergebnisse liefern da der Kameraträger, RC-Car zu klein ist und somit zu wenig Masse hat. Vielleicht habe das aber auch nur falsch verstanden. Falls Du das vor hast, Google mal nach "Brushless Gimbal".
    Diese Kameraträger sind mit solchen Gummipuffern vom RC Modell entkoppelt. Die Gummipuffer gibt es auch solo. Möglicherweise ist das für einen BV- Kamerahalter im RC Car die bessere Lösung. Mein LeviTool ist für Fahrräder, Motorräder, (Motor) Boote u.s.w. gedacht.
    Ein RC-Car springt aber derart umher das es dafür wohl kein Zaubermittel gibt für vibrationsarme Videos.

    Grüße,
    Levi

    Hier die beiden aktuellen Modelle:

    LeviTool N (normal) mit einem Dämpfer
    und
    LeviTool P (Professional) mit zwei Dämfern die entweder so montiert sein können wie in der Abbildung gezeigt oder
    nach schräg vorn montiert. Damit wird eine weichere Federung erreicht. Das kann sinnvoll sein wenn man nur die
    Kamera ohne Schutzgehäuse oder eine kleinere und leichtere Kamera aufsetzen will.
    Dafür wird dann die Trägerbrücke etwas nach hinten versetzt montiert und der untere Dämpferbügel vor der
    Trägerbrücke befestigt. Die entsprechenden Bohrung sind bereits vorhanden. Am Leker werden die Tools mit zwei Rohrschellen montiert, wie bereits in vorangegangenen Bilder gezeigt.
    Dateien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Levitator“ ()

    Wow Levi ,

    ich bin gerade dabei mir Gedanken zu machen was ich alles brauche
    und du stellst wieder neue Modelle rein 8o
    was für eine länge haben die Öldruckstoßdämpfer, die sehen recht kurz aus ?
    Reicht der Federweg dafür noch aus um das Bild zu Stabiliesieren.
    Was für eine gesamthöhe haben die zwei neuen ca. ?

    Mfg
    Hallo Levitator,

    erstmal großen Respekt vor dem, was du aus deinem Levi-tool vom ersten Entwurf bis jetzt gemacht hast. Echt Klasse!!! Hab mir vor nem halben Jahr auch die BV HD zugelegt um meine Radtouren zu filmen, nur leider bis jetzt mit mäßigen Erfolg. Hab schon sämtliche Befestigungspunkte getestet: Helm, Lenker, Rahmen, alles nicht wirklich brauchbar, zumindest ohne Stabilitätsprogramme via Software. Mit Software wird dann der Ausschnitt so klein das ich die Bildpunkte fast zählen kann :D Muß dazu sagten das meine Touren auch eher im Downhill-Bereich sind, was die Aufnahme zusätzlich erschwert. Wäre sozusagen der Hardcore-Test für dein Levitool ;)

    Würde es gern nachbauen in der Hoffnung, endlich halbwegs ordentliche Videos zu bekommen und du deinen Tester bekommst, der die Halterung endlich in dem Bereich testet für den sie eigentlich gemacht ist :D

    Evtl bestände auch Möglichkeit dein Levitool etwas bekannter zu machen ;) . Falls Interesse besteht einfach PM an mich.

    Bei Bedarf könnte ich a paar Videos hochladen um zu zeigen um welchen Bereich der Aufnahmen es sich bei mir handelt.

    Grüße
    Hallo pfundsk(n)opp, Grüße und willkommen im Forum.
    Ja mit der Zeit kommen so einige Konstruktionsvariationen zu Stande. Das Prinzip (geschützt) ist immer gleich. Eine von unten auf das LT einwirkende Stoßkraft wird über ein Gelenk an den oberen Schenkel übertragen. Darauf sitzt die Kamera. Die Stoßkraft bewirkt eine Bewegung des Kameraschenkels in entgegengesetzte Richtung. Der Massenträgheit der Kamera folgend. Die Stoßenergie wird durch die enthaltene Feder teilweise aufgezehrt. Der enthaltene Öldruckdämpfer verhindert ein Nachschwingen der Feder. Verschwinden werden die Stöße nicht und bei dicht aufeinander folgenden Stößen wird diese Unruhe auch ganz klar im Video zu sehen sein.

    Ich schreibe das nicht um dich vom Nachbau abzubringen, ganz im Gegenteil. Aber Wunder kann nur Rom vollbringen. Wenn du schon
    Helm- und Brustgurthalter probiert hast ist dein Anspruch vielleicht etwas hoch. Vielleicht auch für das LeviTool zu hoch.
    Ich habe mir mal ein paar Downhill- Videos angesehen. Die zeigen immer externe Aufnahmen, nie vom Teilnehmer. Das zeigt mir das die Anforderungen an eine Kamerahalterung am Fahrrad oder an dem Teilnehmer sehr hoch sind. Der menschliche Körper ist sehr elastisch und bringt ausreichend Masse zur Dämpfung mit. Wenn du auch mit einem Helm- oder Brusthalter keine akzeptablen Videos erzielen konntest, wird dir das LeviTool vermutlich nicht wirklich helfen.
    Das Ziel des LeviTool ist es besser zu sein als starre, handelsübliche Lenkerhalter und den Fahrer nicht zu belasten damit er sich voll und ganz auf das Fahren konzentrieren kann.

    Interessieren würden mich deine Ergebnisse (Videos mit LeviTool) brennend und Werbung ist immer gut. :thumbup:
    In diesem Sinne
    Grüße,
    Levi

    Tschuldigung, hab gerade gesehen das ich Deinen Nick etwas verunstaltet hatte . . .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Levitator“ ()

    Danke dir für das Willkommen,

    sorry, hab bei meinem letzten Post nicht genau beschrieben was mich an meinen bisherigen Aufnahmen stört. Die Aufnahmen per Helmkamera sind von der Stabilität her schon zufriedenstellend, nur ist da das Problem, das man das Gefühl hat irgw über den Dingen zu schweben und durch die hohe Kameraposition einfach nicht die Geschwindigkeit und die Dynamik des Fahrens mitbekommt. Dieses ist durch die Position am Lenker um einiges besser, nur leidet dann wie geschrieben die Aufnahme erheblich durch die Vibration. Das dein LT Stöße bzw Schläge nicht komplett vermeiden kann ist klar. Schläge werden immer vorhanden sein, diese sind auch eher erwünscht, da dadurch die Fahrdynamik (bzw. Landung nach Sprung) besser sichtbar ist, aber was halt sehr stört sind diese kleinen Minivibration am Lenker, die ich hoffe durch die Dämpfung wenigstens zum Teil minimieren zu können. Und wenn die Masseträgheit der Cam nicht reicht, könnte man diese ja bsw. durch zusätzliche Gewichte leicht erhöhen, nen größeren Dämpfer einbauen ...

    Aber hast recht, DH direkt vom Bike zu filmen und dabei noch gute Aufnahmen zu bekommen ist schon ne harte Nuss :D

    Werd es auf jeden Fall auf einen Versuch ankommen lassen, deinen Offroad- Bericht bekommst auf jeden Fall, wird nur ein wenig dauern ;)

    hier mal noch ein Video um welche Art von Aufnahmen es sich handelt. (Aufnahme ist unbehandelt nur auf 29. fps herab gesetzt)

    youtube.com/watch?v=Piebwea20A4&feature=youtu.be

    Grüße



    @Levitator, hab dir ne PM geschickt

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pfundsknopp“ ()

    Hey Levi ,
    ich bin schon fleißig am nach bauen und basteln , was mich und vielleicht auch andere fragen ist zum Thema Scharnier.
    Die ich bei mir zu kaufen bekomme sind in der seitlichen Bewegung (also rechts links Bewegung) recht hoch.Somit schaukelt meine BV hin und her, was voll Blödsinn ist ;-)hast du spezielle Scharniere oder hast du deine verbauten nach gearbeitet ?

    Gruß
    Hallo Bluefire,
    das freut mich das du dich an die Arbeit gemacht hast. Auf Ergebnisse bin ich dann schon gespannt. Bezüglich der Scharniere habe ich
    dir eine Mail (Forums Konversation) geschrieben. Ich hoffe die ist angekommen. Mir ist diese Option mit der neuen Forumssoftware nicht so
    recht geheuer. Manchmal verschwindet mein Text mitten im schreiben, dann schließt sich das Eingabefenster noch bevor ich auf "Abschicken" geklickt habe. Aber ich hoffe du hat meine Info erhalten.
    Da die Bauteile von überall zusammengekauft sind, hat es wenig Sinn mich hier darüber im Detail auszulassen. Wie du schon erkannt hast, sollen die Scharniere gut gleiten aber nicht schlockern. Damit sich jeder seine eigenen Gedanken machen kann, zeige ich meine diversen Modelle hier auch in Bildern vor. Es sind bisher immer Prototypen! Ich muss selbst manchmal auf andere Teile ausweichen weil es das zuletzt verwendete Bauteil gerade nicht gibt.
    Via PM / PN / Mail / Konversation, wie immer es auch benannt wird, bin ich gerne bereit Details der von mir verwendeten Bauteile zu benennen.

    Grüße,
    Levi
    Hey Levi ,

    nachgebaut ging relativ schnell ohne auf den Feinschliff zu achten.
    Aber jetzt wo die Feineinstellung und Testfahrten sind stellt sich herraus
    das hier der Hase im Pfeffer liegt ;)
    um die Dämpferleistung perfeckt ein zu stellen. ich glaube da wird noch einige
    Zeit ins Land gehen, da es eine ganz schöne Fummelei wird.
    (im Moment schwingt alles noch zu stark)
    Zur Zeit ist noch der (Levi)Nachbau noch schlechter als meine
    gebastelte vorgänger Halterung.

    Grüße
    Hallo, endlich mal einer der das durchzieht :thumbsup:
    und leider erst mal Frust erntet. <X

    Stell doch bitte mal ein Bild ein. Vielleicht kann man daraus kritische Punkte erkennen.
    Wenn Du mit dem Aussehen Deines Aufbaues noch nicht zufrieden bist, ist das doch kein Problem. Wichtiger ist die Funktionalität.

    Ja Du hast ja den langen Thread gelesen. Es hat schon auch bei mir gedauert bis das Teil gute Ergebnisse brachte.
    Allerdings hatte schon meine komische große erste Version mit 4 Dämpfern einiges gebracht. Sonst hätte ich nicht weiter gemacht.
    Wichtig ist auch der Montageort am Lenker.
    Wenn das über mehrere Knickstellen / Ausleger (Hebel) geht können sich die Schwingungen aufschaukeln.

    Zeig uns doch auch mal die Vorgängerversion - würde mich interessieren.
    Auf welchen Strecken (Untergrund) setzt Du den Halter ein?

    Grüße,
    Levi
    Bilder werden folgen,
    meine grund Idee ist,war etwas festes/stares über der Federgabel am Rahmen zu haben.
    Somit hab ich die Dämpfung von der Gabel (was bei mir begrenzt ist da ich ein Crossbike mit nur 60mm Gabel habe)
    durch die feste Verbindung mit der Gabel gibt es kein Schwingungen was eigentlich schon gute ergebnisse hat.
    Ich bin aber immer auf der Suche nach bessern oder anderen Lösungen :)
    Der Halter ist aus MDF und passgenau ausgefräst (die Arbeit macht es möglich)
    so ist die Halterung klein und leicht und was ich noch ganz gut finde da sie unterhalb vom Lenker am Rahmen sitzt
    gibt es keine großen rechts links Bewegung vom Lenker sondern nur von Kurfen ;)
    einsetzen tuh ich sie überall Straßen wie Ziegenpfade in den Bergen.

    Gruß,
    Blue


    So die Bilder sind da !
    Wie du siehst die ersten zwei dein Nachbau und die anderen drei meine Überlegung der wackellei her zu werden.
    Bin mit meinen video ergebnissen schon zufrieden, Vorteil bei meiner ist sie ist klein und leicht was für mich
    auch ein Rolle spielt (wenn ich mich die Berge hoch quäle :) )
    Die Montage ist einfach durch zwei Klettbänder mit Metallschlaufen vom Discounter das sitzt Bombe.
    Die BV halt von alleine in der Halterung die Gummis sind zur sicherheit dran sie sitzen recht straff.
    Von hinten hab ich die Rundung raus gefeilt und etwas Antierutschmatte geklebt.

    gruß
    Dateien
    • Bild1.jpg

      (377,4 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild2.jpg

      (354,57 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild3.jpg

      (388,66 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild3.jpg

      (388,66 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild5.jpg

      (284,49 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Bild6.jpg

      (173,39 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Bluefire“ ()