Kein Signal, Aufnahme stoppt

    Kein Signal, Aufnahme stoppt

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem;

    ich will meine alten Video8 Kassetten digitalisieren, da die Kassetten ziemlich alt und nicht besonders schön aufbewahrt waren wackelt das bild hier und da, Ton ist manchmal schlecht oder die Farbe verschwindet. Damit kann ich aber leben. Das Problem ist da der Fantec ständig die Aufnahme pausiert mit der Meldung "Kein Signal". Ich würde aber gerne das ganze aufnehmen.

    Kann man das irgendwie umgehen oder hat jemand einen Rat für mich wie ich das am besten mache.

    Vielen Dank im Voraus
    Hallo,

    wenn die Cassetten derweil so schlecht sind, dass das Sync Signal verloren geht, stoppt der Recorder, das ist korrekt. Das lässt sich leider auch nicht umgehen.

    Was oft was bringt, das sind die alten Hama/Vivanco Mischpulte, die damals für die Bildverbesserung beim schneiden verwendet wurden und einen Haufen Geld kosteten. Besorg Dir mal so eins günstig in der Bucht und klemm das zwischen Quelle und Recorder. Wichtig ist, dass diese Mischpulte einen eigenen Bildprozessor haben. Erkennst Du daran, wenn da Regler für Farbe, Schärfe und Kontrast vorhanden sind. Mit denen kann man sowas oft noch mal etwas verbessern. Wunder können aber auch die natürlich nicht vollbringen. :thumbup:

    Grüße

    edit:

    ========

    Ich habe Dir eine PN geschickt, schau mal, ob Du damit was anfangen kannst. Ich kann es nur empfehlen :thumbup: .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

    Guten Abend !

    Falls das (auch) nicht funktionert, dann würde ich es mal mit der Aufnahme über eine evtl. im PC vorhandene TV-Karte versuchen.
    Auch diese ist preiswert aus 2. Hand oder sogar neu zu erwerben. Wichtig ist nur, dass sie Analog-Aufnahmen machen kann.

    Viel Glück & bei Fragen gerne per PN,
    TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Hallo,

    ja aber erst mal versuchen wir bitte eine Lösung mittels des Fantec Recorders zu finden :thumbup: , was es dann noch für Möglichkeiten, außerhalb der Fantec Produktpalette gibt, kann dann komplett per PN geklärt werden, sofern gewünscht, denn hier geht es um die Fantec Produkte, nicht um alternative Lösungen! Nicht vergessen: Fantec Forum, nicht Hifi Forum oder derartiges! :thumbsup:

    Übrigens der Tipp von mir ist erprobt, also nicht nur eine spontane Idee. Das nur noch mal als Ergänzung zu meiner Info! Ich habe letztens erst uralte Schulungsvideos aus unserem Museumsbereich mit einem 2750 digitalisiert und genau das gleiche Problem gehabt. Das Sync Signal wurde vom 2750 immer wieder verloren, da das Video permanent durch scrollte und auch eine Triggerung am Zuspieler nichts mehr brachte. Mit einem dieser besagten Mischpulte konnte ich das Luma Signal etwas aufwerten, sodass der 2750 das Sync Signal trotz bescheidener Bildqualität nicht verloren hat. Zwei mal, war allerdings das Videosignal selbst dafür zu schlecht und es entstanden Lücken von 2 oder 3 Sekunden, die wir aber verschmerzen konnten, denn das original Video war an den Stellen völlig unbrauchbar.

    Grüße