Nach oben!

    Hallo,

    ich wollte gerade schon sagen, das haben sogar Profis, das Problem mit Rotoren und Propellern. Aber mal unter uns, ist die restliche Sicht nicht viel wichtiger und schöner als der Propeller? :thumbup:

    Davon abgesehen ist dieser Efekt hier so speziell und abgedreht, dass ich da gar nichts dran verändern würde, denn das sehe ich so das erste mal :thumbsup: . Sieht so aus als würden die Propellerflügel gar nicht mit dem Flugzeug verbunden sein und sich eher sowas wie ein Bumerang davor drehen und wegbewegen ;) . Ich finde das hat was. ;)

    Übrigens, nur um da mal was richtig zu stellen, mit dem in die Luft gehen warst Du leider nicht der allererste, denn auch wenn die Höhen nicht ganz vergleichbar sind, aber wir hatten ja schon das Vergnügen mit dem Oktokopter hier. ;) Was aber natürlich niemals heissen soll, dass uns Deine Aufnahmen nicht interessieren ;) .

    Grüße

    paddylein schrieb:

    Übrigens, nur um da mal was richtig zu stellen, mit dem in die Luft gehen warst Du leider nicht der allererste, denn auch wenn die Höhen nicht ganz vergleichbar sind, aber wir hatten ja schon das Vergnügen mit dem Oktokopter hier. Was aber natürlich niemals heissen soll, dass uns Deine Aufnahmen nicht interessieren .

    paddylein schrieb:

    Grüße


    Ich wollte dem Oktokopter natürlich nicht zu nahe treten, hast recht, damit hat die "Beast" auch schon abgehoben, aber eben ein wenig anders... :thumbup:
    Wobei das auch noch ein interessantes Thema wäre, würde nicht alles in die richtigen Flugzeuge investiert werden (müssen) :) Naja, jedes Spielzeug kann Man(n) eben nicht haben.
    Hallo,

    wie gesagt, sollte auch in keinster Weise abwertend sein, nur halt der Form halber erwähnt werden. :thumbup:

    Ich könnte mir in Deinem Fall auch mal interessante Aufnahme vorstellen, wenn die Cam auf den Boden gerichtet ist, quasi richtige Luftbildaufnahmen.

    Ja in der Tat habe ich weder Zeit Platz und Geld für ein Flugzeug oder eine echten Heli, obwohl letzteres wirklich Interesse bei mir wecken würde :thumbup: .

    Meine Firma, die Familie, das Museum und der Modellbau sind aber genug Platz-, Zeit und Geldraubende Hobbies, man kann in der Tat nicht alles haben :D . Umso schöner ist es, wenn man auf diesem Weg das Hobbie und die Faszination mit anderen Teilen kann. ;)

    Grüße
    @MiGGabi, schönes Video! Und mit meinem Oktokopter kann ich da so wie so nicht mithalten. :thumbup:
    Schon wegen der zulässigen Modellflughöhe von 150m. Du bist ja uch so hoch das man schon die Erdkrümmung sehen kann. :D
    Also das Alleinstellungsmerkmal bleibt dir erhalten.

    Die sich ablösenden Propeller sind wirklich krass. Mach nichts drann. Das ist speziell.
    Wenn meine kleinen Props aufs Bild kommen, sehen sie aus wie Sicheln aber sie bleiben drann ;)

    @paddylein, eine Luftaufnahme mit senkrecht nach unten geführter BeastVision hätte ich zu bieten.

    DachInspektion - YouTube

    Im Winter knarrte und knackte es manchmal auf unserem Hausdach. Da bin ich bei dem schönen
    Wetter in den letzten Tagen gleich mal gucken geflogen. War sicher nur das abrutschende Eis.
    Denn zu sehen ist nichts - alle grün (bzw. rot).

    Übrigends Heli (Modell) zu fliegen und zu filmen ist extrem schwer. Ich kann es nicht. :S
    Da ist ein Mikrokopter oder Multikopter schon viel gutmütiger. Das Problem beim Luftbild Filmen
    sind zumeist die Wobbler.
    Vereinzelt auch im obigen Video in der Landschaft zu finden (keine Kritik! Nur eine Bemerkung).
    Die Kamera so vom Flieger zu entkoppeln das soche Effekte unterbleiben ist schon recht schwer.

    Hoppel schrieb:

    Prima. Schön gemacht. Meine Frage auch hier wieder zur Befestigung? wie, womit, welche Geschwindigkeit. Keine Vibrationen. sauber.


    Leider gibt es gar nicht so viele Befestigungsmöglichkeiten wie ich dachte. Da mir das Fz. (leider) nicht gehört, kann ich also auch keine Klebepads anbringen oder irgendwo Schrauben reindrehen. bei Ultraleichtflugzeugen ist es einfacher, da findet man öfter ein Rohr.
    Ich hab die Cam mit der mittleren Lenkerhalterung an die Staurohrhalterung geschraubt, die ist auch rund und die Halterung passt prima. Die Cam hängt dann zwar verkehrt herum, aber dank Bilddrehung kein Prob. Und mit der Fernbedienung lässt sie sich auch gut bedienen. Ich hatte erst ein wenig Bammel, dass sich die Schrauben durch die Vibrationen lockern könnten, aber keine Spur. Als Sicherheit hab ich aber noch eine Fangschlaufe angebracht, sicher ist sicher.
    Der Geschwindigkeitsbereich bewegte sich zwischen 0 bis ca 180 km/h und auch die mindestens 2,5 g bei den beiden Vollkurven hat die Halterung weggesteckt.
    Dass so wenig Vibrationen rüberkommen hat mich auch angenehm überrascht, da hatte ich definitiv mehr erwartet.
    Demnächst werde ich mal sehen, dass ich evtl. noch andere Ideen verwirklichen kann, mal einen Blurfilter probieren, andere Punkte am Flieger und auch andere Typen.
    @Levitator: wäre doch mal eine Möglichkeit, das als Service anzubieten, Dachinspektionen mit der "Beast" , evtl. lässt sich das Hobby damit prima finanzieren :)

    @Hoppel: das Staurohr ist im Film bei 1:12 am rechten Bildrand unter der Tragfläche zu sehen, benötigt wird es für die Funktion von Geschwindigkeits- und Höhenmesser. Ich werd mal bei Gelegenheit ein Bild mit der angebauten Kamera posten, bin aber erst wieder am Mittwoch auf Arbeit. Für die Aufnahmen nach hinten hab ich die Halterung samt Kamera einfach um 180° gedreht.

    Blurfilter ist auch bestellt, mal sehen, was das bringt und an Senkrechtaufnahmen werd ich mal arbeiten, bei den Aufnahmen von @Levitator wird einem aber schon ganz komisch ;). Mal sehen, was das Wetter in den nächsten Tagen meint, so toll soll es ja nicht werden, die Flugmeteorologen "logen" für uns bis 10 cm Neuschnee ;(

    Update 26.04.13
    Die Filter sind inzwischen eingetrudelt und auch das Wetter war mal wieder nach Fliegen. Hier nun also das nächste Ergebnis, diesmal mit Blurfilter und einem angenehmen Propellerkreis. Die Aufhängung ist erstmal noch die alte, neue Möglichkeiten hab ich schon gesucht und auch gefunden, da ist aber erst noch ein wenig handwerkliche Vorarbeit nötig.

    youtu.be/_o8E_x_gQxg

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MiGGabi“ () aus folgendem Grund: Kann nicht zweimal hintereinander antworten, also dann eben über die edit-Funktion