Angepinnt How-To: MP3 Tags so einrichten, dass sie auf (allen) Media- Playern/Rekordern und Streaming Geräten funktionieren

    How-To: MP3 Tags so einrichten, dass sie auf (allen) Media- Playern/Rekordern und Streaming Geräten funktionieren

    Moin!

    Heute kommen wir mal, aus gegebenem Anlass, zu einem kleinen How-To für MP3 Tags.

    Generell sollte diese Erklärung für alle Geräte funktionieren, getestet habe ich allerdings derzeit nur auf diesen Geräten:

    Player / Streamer: FHDS, FHDL, P2550, P2700
    Rekorder: R2650, R2700, R2750

    Damit diese nicht nur über die Browser Funktion der Geräte angezeigt werden, sondern auch in den Medienbibliotheken ohne kryptische Zeichen dargestellt werden, muß man bei der Erstellung der Tags ein paar kleine Regeln beachten.

    Am einfachsten lassen sich diese Tags mit einem Extra Programm bearbeiten, ich empfehle an dieser Stelle MP3Tag.

    Nach dem herunterladen und installieren kommen wir gleich zum wichtigsten Punkt, eine Einstellung im Programm, die später die Tags darstellbar machen wird:

    - Oben in der Taskleiste des Programms auf "Extras" klicken
    - Dann geht es weiter mit den "Optionen"
    - Im neu geöffneten Fenster klickt man nun auf "Tags"
    - Nur noch ein Schritt vom Erfolg entfernt, der letzte anzuwählende Punkt: Mpeg
    - Die Vorbereitung für die Einstellung ist getroffen, jetzt nur noch im Fenster den Punkt "ID3v2.3 ISO-8859-1" anwählen
    - Mit OK (unten im Optionsfenster) bestätigen und...es ist geschafft! :thumbup:

    Jetzt kann man problemlos mit dem Taggen loslegen, die so erstellten Tags, auch nach v2.3, können dann in den Medienbibliotheken dargestellt werden!