Fantec LD-U35U2-S Probleme mit 2 TB-Platte

    Fantec LD-U35U2-S Probleme mit 2 TB-Platte

    Hallo zusammen!
    Ich habe das Fantec LD-U35U2-S Gehäuse am Mac als Time-Machine Backup hängen. Eigentlich war in diesem Gehäuse eine 1 TB Platte verbaut, reichte aber nicht mehr aus. Mittlerweile habe ich die letzten zwei Jahre 1,5 TB- und 2 TB-Platten damit betrieben - aktuell mit einer WD Green WD20EZRX 2 TB. Was auffällt: Die 1,5 TB-Platte wurden noch relativ voll geschrieben, bei den 2 TB-Platten jedoch gibt es immer wieder auftretende Schreibfehler, die ein fortführen des Backups unmöglich machen - die HDDs werden so nur zu etwa 50 - 70 % beschrieben.

    Liegt es vielleicht an der Firmware des Gehäuses oder werden keine 2 TB unterstützt? Aus optischen Gründen hielt ich bisher an diesem Modell fest :)

    Vielen Dank!
    Moin,

    also verkauft wurde das Gehäuse nur mit 500GB Festplatten und 1TB soll wohl auch funktionieren. Mehr wurde nie getestet, da es mit erscheinen der grösseren Festplatten das Gehäuse bei uns schon nicht mehr gab. ;)

    Mehr als 1TB kann also funktionieren, ist aber nicht zwingend vorausgesetzt und Firmwares gibt es dafür nicht!

    Gruß,
    Lars