Erkennung von MAC-formatierten Platten

    Erkennung von MAC-formatierten Platten

    Habe den Fantec XMP600 mit Festplatte. Im Internet habe ich im Produkt gelesen, dass das Gerät auch MAC OS X lesen kann. Zumindest die Festplatte kann ich nicht so formatieren. Aber auch die Festplatten von MAC bzw. von MAC formatierten FAT-Partitionen kann der Player nicht lesen. Habe ich da was falsches interpretiert? Wie bekomme ich die Dateien von meinem MAC-PC auf den Mediaplayer?

    Betriebssystem: Windows 2000 / XP / VISTA / 7, Mac OS X, Linux

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!
    Hallo,

    da hast Du in der Tat etwas fehlinterpretiert.

    Die dort genannten Betriebssysteme beziehen sich rein auf die Möglichkeit, das Gerät via USB Device mit dem Mac verbinden zu können. In der Tat ist allerdings von Nöten, dass der Mac mit fat32 und/oder NTFS umgehen kann.

    Auch die am xmp600 angeschlossenen Festplatten sind nur in diesen Dateisystemen am xmp600 verwendbar. HFS, HFS+ und Co werden nicht unterstützt. Du kannst Deinen Mac nur versuchen, mit entsprechenden Tools nachzurüsten, dass dieser auch mit fat32 und ntfs umgehen kann. Formatieren würde ich jedoch die HDD's nur an einem PC. Die Formatierungsoptionen unter den Mac Tools haben sich schon des öfteren als eher unzuverlässig erwiesen.

    Alternativ könntest Du aber auch das ganze via Netzwerk realsieren. Dann würde auch des ständige rumgestöpsel entfallen. Einziger Nachteil, über Netzwerk ist es natürlich bei weitem nicht so schnell, wie über USB!

    Grüße