Audio-Streaming

    Audio-Streaming

    Hallo zusammen,

    ich habe mir von Synology die DS213 (NAS) sowie von Fantec den 3ds4600 gekauft .... und bin mit der Ergänzung bzw.mit dem Ersatz meiner alten Anlage voll zufrieden. :)

    Nur in einer konstellation kann ich das Verhalten des Fantec 3ds4600 nicht verstehen und erfüllt im Nachhinein betrachtet nicht meine Anforderung. Oder ich bin mit der neuen Technik einfach noch nicht vertraut. Wer kann mir bitte bei dem folgenden Problem helfen?

    Vom NAS aus gebe ich via dem dortigen Programm "Audio-Station" meine Musik (mp3-Dateien) über eine Wiedergabeliste an den 3ds4600. Dies funktioniert anstandslos.
    Gleichfalls funktioniert es, wenn ich einen Radiosender direkt mit einer "http:...*.mp3"-Adresse streame. Hierzu gebe ich die Internetadresse des Radiosenders auch einfach in die Wiedergabeliste auf dem NAS ... und es klappt.

    Nur wenn ich eine Internetadresse mit "*.m3u" in die Wiedergabeliste ziehe, möchte der 3ds4600 dies nicht verstehen und verweigert die Wiedergabe? Und einige Male ist er bereits abgestürzt. :evil:
    Was mache ich hier verkehrt? Wer kann mir als Neuling bitte helfen? :?:


    Viele Grüße und besten Dank, :)
    Jens
    Moin,

    so wie ich das sehe müsste bei dir also alles über UPnP laufen und ich denke mal, dass das auch schon das Problem ist.

    Du kannst ja mal versuchen so einen Stream über einen UPnP Server vom PC auf den S4600 zu streamen, nur damit du weisst, ob es an der Zuspielung vom NAS liegt, oder der S4600 generell nicht damit umgehen kann.

    Diese Funktion ist so jedenfalls kein Bestandteil der Mediaplayer, wenn dieses Abspielen funktioniert ist das schön und gut, funktionieren muss das allerdings nicht.

    Ich könnte mir vorstellen, dass diese per UPnP gestreamten m3u Listen schlicht nicht funktionieren, weil das Gerät bei einer m3u Pfade auf dem Datenträger erwartet, die Webadresse hat ja einen ganz anderen Aufbau und dein Server wird das wohl nicht in relative Pfade umwandeln?!

    Gruß,
    Lars
    Hallo,

    besten Dank für die Antwort - auch wenn ich mir natürlich gerade von einem Gerät, welches als "Streaming client" und nicht als Media Player verkauft wird, diese Funktionalität erwarte ... und insbesondere sollte das Gerät dann nicht abstürzen.

    Einen Streaming-server auf meinen PC habe ich jetzt nicht griffbereit ... vielleicht am Wochenende.
    Jedoch, wenn ich auf der DS213 die m3u-Adresse in die Wiedergabeliste von "Audio Station" schiebe und als Client meinen Windows PC verwende, funktiniert alles. ?(

    Wie kann ich denn das Problem anderweitig lösen?
    Denn ein abstürzendes Gerät kann wohl nicht die Lösung aus dem jahr 2013 sein, oder? :?:

    Viele Grüße,
    Jens
    Moin,

    dass Thema mit dem glauben, denken, erwarten und so weiter werde ich hier nicht nochmal diskutieren, hatten wir schon viel zu häufig. ;) Auch der 3DS4600 ist ein Mediaplayer, du erwartest von dem Gerät lediglich etwas, wofür es nicht gemacht ist.

    Ein PC ist kein Mediaplayer, auch dieses Thema haben wir häufig genug ausgeführt. Aus genau diesem Grund kann es auch zu Abstürzen kommen, auf einem Mediaplayer ist es schlicht unmöglich Debugger und Co. (das ist dann Materie für die Programmiererspezis, ich reisse das nur mal so an) laufen zu lassen, die den Absturz verhindern würden, sobald du etwas machst, womit der Mediaplayer nicht zurechtkommt. Dein Vorhaben ist für die Mediaplayer so nicht vorgesehen, du nutzt da im Prinzip eine Lücke in den UPnP Streamingmöglichkeiten, zwingst den Player damit aber letztlich in eine unbekannte Situation und wenn es keine Lösung gibt erfolgt der Absturz, weil es keine Dienste zum Abfang der nicht möglichen Funktion gibt.

    Wie gesagt, du kannst gerne rumprobieren mit anderen Servern, grundsätzlich ist diese Funktion so jedenfalls meiner Meinung nach gar nicht möglich (eventuell wenn der Server diese m3u Listen umwandeln und auf anderem Wege weiterleiten würde), mehr können wir aber hier nicht machen und deshalb muss ich dieses Thema an dieser Stelle auch beenden. :thumbup:

    Gruß,
    Lars