Internet Radio / Dateien kopieren

    Internet Radio / Dateien kopieren

    Hallo,

    hab den R2700 gerade angeschlossen, und soweit funktioniert das Meiste:

    Allerdings habe ich Probleme mit dem Internet Radio.
    Es werden keinerlei Sender angezeigt.
    Der R2700 ist mit meinem lokalen Netzwerk verbunden und spielt Videos aus dem Netzwerk problemlos ab.
    Über das Netzwerk habe ich gkleichzwitig Zugriff auf das Internet (z.B. auf dieses Forum)

    Darüber hinaus finde ich die Beschreibung für Datei kopieren etwas dürftig:
    Ich wähle als Quelle HDD aus.
    Ich wähle als Ziel Netzwerk und ein Netzwerk-LW aus.
    Wähle die Quell-Datei aus.
    Stehe auf dem richtigen Ziel-Verzeichnis im Netzwerk.

    Und dann ?
    Was muss man dann drücken?

    In der Anleitung stehen die "verfügbaren" Tasten der Fernbedienung.
    Die Tasten bewirken entweder die Anzeige des Nicht-Verfügbar-Symbols oder brechen die Aktion ab.

    Vielleicht bin ich auch nur zu bl.. dafür.

    Für Hilfe wäre ich dankbar
    Hallo!

    Also beim Kopieren-Menu kannst Du links die Quelle auswählen & rechts das Ziel.
    Weiter geht's mit der [->]-Taste oder [<-'](Enter/Ok)-Taste.
    Nun kannst Du zu den speziellen Pfaden navigieren.
    Weiter geht's mit der [->]-Taste oder [<-'](Enter/Ok)-Taste.
    Im linken Fenster kann man dann für die gewünschten Dateien mit der [Menu]-Taste auswählen.
    Weiter geht's mit der [->]-Taste oder [<-'](Enter/Ok)-Taste.
    usw.usf. ...

    Gruß, Micha
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tanzmusikus“ ()

    Moin,

    für das Radio muss die aktuellste Firmware verwendet werden.

    Ein an einem anderen Gerät funktionierendes Netzwerk muss übrigens nichts bedeuten, Gateway/DNS falsch eingetragen, bzw. vom Router zugewiesen bekommen und das Gerät funktioniert im Heimnetzwerk ohne Murren, aber der Zugriff auf die Online Dienste wird nicht funktionieren!

    Gruß,
    Lars