Kaufentscheidun? Fantec Aluplay HD Media Player mit 2TB Festplatte

    Kaufentscheidun? Fantec Aluplay HD Media Player mit 2TB Festplatte

    Hi Leutz

    ich bin neu in diesem Forum.

    Durch Zufall bin ich heute auf den " Fantec Aluplay HD Media Player mit 2TB Festplatte " gestoßen.

    Vorher lag mein Interesse bei "Mede8er / WD TV Live / Dvico Tvix usw"

    Aber immer hat mich irgendetwas gestört oder hat etwas gefehlt.

    Mein Wunschplayer müsste folgende Kriterien 100%ig erfüllen:

    1. MP3 (er müsste ein sehr guter MP3-Player sein. Das bedeutet, das er mit großen Sammlungen umgehen kann, sie übersichtlich anzeigen kann und man einfach nach NAME, TITEL usw suchen kann. Damit haben einige Player Probleme.

    2. XviD (sauberes Abspielen OHNE Abstürze / Aber das beherrscht bestimmt jeder Player)

    3. DVD/ISO (abspielen wie im DVD-Player inklusive steuern des Menüs)

    4. Benutzeroberfläche (gute Optik / integrieren von DVD-Covern inkl. Credits)

    5. SD-Card (Dateien von eingesteckter SD-Card auf interne HDD kopieren)

    6. USB Front (zum kopieren PC --> Fantec) korrekt ?

    7. USB Back (zum Anschluss 1 weiteren HDD!) Kann ich auch ein USB-Hub mit 3 HDDs dort anschließen ?

    8. MovieSheets oder ähnliche Software mit welcher Software arbeitet der Fantec und gibt es dafür ein Tutorial ?

    Internet / Netzwerk / Homeserver usw sind für mich nicht relevant

    So, das wars auch schon.

    Ich würde mich SEHR über konstruktive Antworten freuen.

    pinky1955
    Hallo,

    nun dann wollen wir mal schauen, ob wir Deine Liste so beantworten können, dass Du zufrieden bist ;) .

    Also:

    Zu 1: Sollte kein Problem darstellen. "Sollte" deshalb, weil "große Sammlung" ein sehr dehnbarer und vor allem individueller Begriff ist Prinzipiell ist dem Alu egal wieviel Dateien Du auf ihn drauf packst.

    Zu 2: sofern das Material sauber codiert ist wird es auch sauber abgespielt

    Zu 3: Hier gilt das gleiche, sofern saubere mkv's oder iso's erstellt wurden, stellt das kein Problem dar

    Zu 4: Auch so ein Punkt der Geschmackssache ist, generell sind die Menüs bei Fantec Playern Schnörkel-los, aufgeräumt und übersichtlich, wie "schick" das der einzelne findet muss jeder selbst entscheiden!

    Zu 5: geht ohne Probleme

    Zu 6 und 7: Vertausche die beiden Punkte und es wird ein Schuh draus :thumbup:

    Ja Du kannst auch Hubs verwenden, um mehrere Medien anzuschliessen, ist prinzipiell kein Thema

    Zu 8: Coververarbeitung wird vom Alu leider generell nicht unterstützt, das können nur die höheren Modelle

    Hoffe die Infos reichen vorerst.

    Grüße
    Erst mal viele lieben Dank für Deine sehr schnellen Antworten
    Zu 1: Sollte kein Problem darstellen. "Sollte" deshalb, weil "große Sammlung" ein sehr dehnbarer und vor allem individueller Begriff ist Prinzipiell ist dem Alu egal wieviel Dateien Du auf ihn drauf packst.
    Meine MP3-Sammlung besteht aus ca. 20.000 Titeln in überwiegend 192kbps. Alle sortiert in vielen Über- + Unterordnern Einige Ordner beinhalten bis zu 1000 Titeln

    Zu 2: sofern das Material sauber codiert ist wird es auch sauber abgespielt Okay, danke

    Zu 3: Hier gilt das gleiche, sofern saubere mkv's oder iso's erstellt wurden, stellt das kein Problem dar

    Zu 4: Auch so ein Punkt der Geschmackssache ist, generell sind die Menüs bei Fantec Playern Schnörkel-los, aufgeräumt und übersichtlich, wie "schick" das der einzelne findet muss jeder selbst entscheiden! Das hört sich gut an. Was passiert, wenn ich ein Film-Cover gleichen Namens in den Filmordner lege z.B. james bond.xvid + james bond.jpg

    Zu 5: geht ohne Probleme

    Zu 6 und 7: Vertausche die beiden Punkte und es wird ein Schuh draus Das verstehe ich nicht / Wäre doch sehr günstig, wenn der Kontakt zum PC am Front USB passieren würde, da man diesen Kontakt nicht ständig benutzt.

    Ja Du kannst auch Hubs verwenden, um mehrere Medien anzuschliessen, ist prinzipiell kein Thema Bestimmte Hubs ? mit eigener Stromversorgung oder egal ?

    Zu 8: Coververarbeitung wird vom Alu leider generell nicht unterstützt, das können nur die höheren Modelle Welchen würdest du mir mit meinen Bedürfnissen empfehlen

    Hoffe die Infos reichen vorerst. Die waren schon mal sehr informativ.
    Danke dafür
    pinky1955
    Hallo,

    pinky1955 schrieb:

    Welchen würdest du mir mit meinen Bedürfnissen empfehlen
    Zum Beispiel den P3700! Auch wenn Du auf Funktionen wie Netzwerk und Co verzichten kannst, so wärst Du damit zukunftssicher, er hat USB 3.0, gleich 5 USB 2.0 Anschlüsse, sämtliche Anschlüsse sind komplett hinten, hat eine Mediathek mit Suchfunktionen etc., verfügt über einen Scart Ausgang, könntest Ihn sogar mit entsprechendem W-LAN Stick kabellos in Dein NEtzwerk integrieren und so noch wensentlich einfacher vom PC aus drauf zugreifen, egal wie oft! Darüber hinaus kann er so ziemlich alles von dem, was Du Dir wünschst und sogar noch etwas komfortabler, zumal hier auch noch fleissig seitens Fantec an der Software optimiert wird. Kannst Dur ja auf Fantec.de mal die Specs anschauen und vergleichen und für Dich persönlich überlegen, ob dieser Mehrwert nicht doch sinnvoller wäre. Weil eins muss klar sein: Eine Eierlegende Wohlmilchsau wirst Du in der Preiskategorie einfach nirgendwo finden. Du hast ja selbst schon diverse Fremdprodukte ausgeschlossen!

    pinky1955 schrieb:

    Bestimmte Hubs ? mit eigener Stromversorgung oder egal ?
    Es sollten eigentlich alle funktionieren, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Ist vergleichbar wie im PC Bereich wenn Dich das beruhigt oder weniger verunsichert. Aktiv sollten Hubs ausserhalb des PC Bereichs nach Möglichkeit immer sein, also auch bei den Playern. Es schliesst gleich mehrfach aus, dass Stromtechnisch der Player nicht zu sehr beansprucht wird. Gerade bei externen 2,5" Platten etc.! Davon ab sind die meisten Hubs ja mit Netzteil erhältlich und nicht wirklich viel teurer!

    pinky1955 schrieb:

    Das verstehe ich nicht / Wäre doch sehr günstig, wenn der Kontakt zum PC am Front USB passieren würde, da man diesen Kontakt nicht ständig benutzt.
    Nun ob Du das so siehst oder nicht, Fakt ist der Anschluss zum PC ist hinten und in meinen Augen auch da sinnvoller. ;) Ich persönlich schliesse eher mal öfter externe Medien an, daher ist dieser Anschluss auch an der Front sinnvoller! Für gewöhnlich hat man diese Geräte ja im Wohnzimmer stehen und da legt man sich einmal das PC Kabel hinten dran und stöpselt dann nur bei Bedarf im PC ein. Wenn ich aber etliche Medien, sei es Card Reader, Kameras oder derartiges anschliesse, will ich doch nicht jedesmal an der Rückseite des Geräts rumfummeln?!?! ;) Bein 3700 hättest Du alle hinten und davon gleich eine ganze Bandbreite, siehe erster Absatz und Fantec.de Specs!

    pinky1955 schrieb:

    Das hört sich gut an. Was passiert, wenn ich ein Film-Cover gleichen Namens in den Filmordner lege z.B. james bond.xvid + james bond.jpg
    Der Player explodiert!!!! :D Spass beiseite, es gibt in der Tat eine Möglichkeit, dass so zu deixeln, dass man im jeweiligen Ordner ein Bild ablegt und das dann in der Vorschau angezeigt wird. Da kann man natürlich selbst kreativ sein und statt eines Bildes auch ein Bild mit Text einfügen etc. aber wie gesagt diese Funktion wird von den größeren Modellen, wie auch eben dem P3700 besser gelöst!

    pinky1955 schrieb:

    Meine MP3-Sammlung besteht aus ca. 20.000 Titeln in überwiegend 192kbps. Alle sortiert in vielen Über- + Unterordnern Einige Ordner beinhalten bis zu 1000 Titeln
    Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, dass das kein Problem darstellt! Wenn Du bereits eine vernünftige Ordnerstruktur hast, ist doch alles in Butter. Wichtiger ist hier viel mehr, dass die ID3 Tags korrekt erstellt sind etc.! Wären aber wiederum auch alles keine Probleme, die man nicht lösen kann! Hier gibt es etliche Infos dazu im Forum, wie man das alles optimieren kann!

    Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

    >>>Zum Beispiel den P3700! Auch wenn Du auf Funktionen wie Netzwerk und Co verzichten kannst, so wärst Du damit zukunftssicher, er hat USB 3.0, gleich 5 USB 2.0 Anschlüsse, sämtliche >>>Anschlüsse sind komplett hinten, hat eine Mediathek mit Suchfunktionen etc., verfügt über einen Scart Ausgang, könntest Ihn sogar mit entsprechendem W-LAN Stick kabellos in Dein >>>NEtzwerk integrieren und so noch wensentlich einfacher vom PC aus drauf zugreifen, egal wie oft! Darüber hinaus kann er so ziemlich alles von dem, was Du Dir wünschst und sogar noch >>>etwas komfortabler, zumal hier auch noch fleissig seitens Fantec an der Software optimiert wird. Kannst Dur ja auf Fantec.de mal die Specs anschauen und vergleichen und für Dich >>>persönlich überlegen, ob dieser Mehrwert nicht doch sinnvoller wäre. Weil eins muss klar sein: Eine Eierlegende Wohlmilchsau wirst Du in der Preiskategorie einfach nirgendwo finden. Du >>>hast ja selbst schon diverse Fremdprodukte ausgeschlossen!

    Okay, werde ich mir mal genauer ansehen ... sage mal bist Du Experte für/von Fantec oder allgemein von MediaPlayern?

    >>>Es sollten eigentlich alle funktionieren, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Ist vergleichbar wie im PC Bereich wenn Dich das beruhigt oder weniger verunsichert. Aktiv sollten Hubs >>>ausserhalb des PC Bereichs nach Möglichkeit immer sein, also auch bei den Playern. Es schliesst gleich mehrfach aus, dass Stromtechnisch der Player nicht zu sehr beansprucht wird. >>>Gerade bei externen 2,5" Platten etc.! Davon ab sind die meisten Hubs ja mit Netzteil erhältlich und nicht wirklich viel teurer!

    Da habe ich doch wirklich wieder was dazugelernt ... Nee Nee, ich bin eigentlich ein Neuling in dieser Materie. Bin kurz vor den 60 und habe jetzt nach einem schween Autounfall viel Zeit, die ich im Bett verbringe. Deshalb dat Dingens mit den MediaPlayern.

    >>>Nun ob Du das so siehst oder nicht, Fakt ist der Anschluss zum PC ist hinten und in meinen Augen auch da sinnvoller. Ich persönlich schliesse eher mal öfter externe Medien an, daher ist >>>dieser Anschluss auch an der Front sinnvoller! Für gewöhnlich hat man diese Geräte ja im Wohnzimmer stehen und da legt man sich einmal das PC Kabel hinten dran und stöpselt dann nur >>>bei Bedarf im PC ein. Wenn ich aber etliche Medien, sei es Card Reader, Kameras oder derartiges anschliesse, will ich doch nicht jedesmal an der Rückseite des Geräts rumfummeln?!?! >>>Bein 3700 hättest Du alle hinten und davon gleich eine ganze Bandbreite, siehe erster Absatz und Fantec.de Specs!

    Da hast Du wirklich Recht! Dann müsste ich aber die externe HDD ständig vorne anschließen, oder?

    >>>Der Player explodiert!!!! Spass beiseite, es gibt in der Tat eine Möglichkeit, dass so zu deixeln, dass man im jeweiligen Ordner ein Bild ablegt und das dann in der Vorschau angezeigt wird. >>>Da kann man natürlich selbst kreativ sein und statt eines Bildes auch ein Bild mit Text einfügen etc. aber wie gesagt diese Funktion wird von den größeren Modellen, wie auch eben dem >>>P3700 besser gelöst!

    Na ja, 250 - 300€ inklusive 2TB ist aber immer noch billiger als Dvico & Co

    >>>Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, dass das kein Problem darstellt! Wenn Du bereits eine vernünftige Ordnerstruktur hast, ist doch alles in Butter. Wichtiger ist hier >>>viel mehr, dass die ID3 Tags korrekt erstellt sind etc.! Wären aber wiederum auch alles keine Probleme, die man nicht lösen kann! Hier gibt es etliche Infos dazu im Forum, wie man das >>>alles optimieren kann!

    Na dann müsste das ja klappen.

    PS: Du hast bestimmt bemerkt, dass ich hier im Forum mit den Zitat-Antworten nicht zurecht komme.

    Aber nochmal zu meiner oben gestellten Frage.
    Gibt es eine andere Firma, die XVID + MP3 + DVD-ISO (keine BRays) stabil abspielt und eine schöne optische Coveraufbereitung wie Dvico, WD TV oder Mede8er anbietet ?
    Ich steige nämlich wirklich bald nicht mehr durch.
    Habe über 1000 Forenseiten "HIFI FORUM" zu diversen Playern gelesen. Immer wenn ich dacht " Der ist es " kamen danach die Probleme mit Firmware, Codecs, Abstürtzen usw.

    Ich kann auch nicht, wie viele in diversen Foren, einfach mal zum Vergleichen, 5 - 10 verschiedene Player bestellen und danach retournieren, weil ich das Bett nicht verlassen kann.
    Sorry, dass ich jetzt etwas rumgelabert habe

    pinky1955

    Grüße

    pinky1955 schrieb:

    Ich kann auch nicht, wie viele in diversen Foren, einfach mal zum Vergleichen, 5 - 10 verschiedene Player bestellen und danach retournieren, weil ich das Bett nicht verlassen kann.
    Musst Du doch auch gar nicht, Du solltest Dich vielleicht einfach nicht zu viel von allem beeinflussen lassen und einfach mal nach Bauchgefühl handeln!!! Media Player sind nun mal zu gut 50% immer auch Geschmackssache, der eine findet diesen Player wegen dieser eine Sache toll, der nächste findet ihn genau wegen dieser Funktion eher Unnütz. Klassisches Beispiel hier ist unsere Diskussion gerade betreffend der USB Anschlüsse gewesen! So schnell können Meinungen oder Ansichten auseiander gehen!

    pinky1955 schrieb:

    Aber nochmal zu meiner oben gestellten Frage.
    Gibt es eine andere Firma, die XVID + MP3 + DVD-ISO (keine BRays) stabil abspielt und eine schöne optische Coveraufbereitung wie Dvico, WD TV oder Mede8er anbietet ?
    Ich steige nämlich wirklich bald nicht mehr durch.
    Habe über 1000 Forenseiten "HIFI FORUM" zu diversen Playern gelesen. Immer wenn ich dacht " Der ist es " kamen danach die Probleme mit Firmware, Codecs, Abstürtzen usw.
    Habe bitte Verständnis, dass Du im offiziellen Support Forum von Fantec keine Empfehlungen (aber auch kein schlecht machen) anderer Nicht-Fantec-Produkte zu lesen bekommst. Das wäre ein NoGo. Ich kann bei Mercedes auch nicht fragen, ob der aktuellste BMW besser wäre :D . Generell kann ich Dir nur eine ehrliche Meinung zum besten geben:

    Du wirst keinen Player finden, egal wie billig oder teuer, der exakt und zu 100% all das so kann und umsetzt, wie Du es dir vorstellst. Das geht nie!!! Und ich werde auch einen Teufel tun und Dir hier das blaue vom Himmel versprechen, seien wir mal ehrlich zueinander, auch Fantec backt Brötchen nur mit Mehl und nicht mit Gold!!! Daher auch meine vorsichtigen Formulierungen! Das geht aber in keinem Bereich so. Weder Fantec, noch irgend ein anderer Hersteller ist hierzu in der Lage, für sowas sollte man sich überlegen einen HTPC anzuschaffen, bei dem ist nahezu alles möglich, erfordert aber auch um einiges mehr Hardware, Kenntnisse etc.! Ich kann Dir aber als aktives Mitglied und aus eigener Erfahrung aus diesem Forum den (in meinen Augen) großen Qualitätsunterschied zu der hiesigen Mitbewerberschaft nennen: Deutscher Support, fortwährende Weiterentwicklung etc.!!!

    Du musst für Dich einfach abwägen, was Dir wichtiger ist! Lieber ein paar Abstriche machen oder Kompromisse eingehen, dafür aber ein solides und stabiles Gerät, als ein Gerät, dass viel verspricht und doch alles nur halbherzig kann - lieber ein günstiges Gerät, von einem Hersteller, der auf dem deutschen Markt nicht mal mit einer Hotline vertreten ist oder ein Gerät, bei dem ich weiss, dass wenn mal ein Problem auftaucht, ich jederzeit kompetente Ansprechpartner hier in good old Germany habe.

    Was nun Deinen expliziten Wunsch nach der Covergeschichte an geht, so möchte ich mich da gar nicht zu sehr in Details verlieren, denn ich denke Du solltes Dir ein Gerät bestellen und schauen, ob Dir die Summe gefällt. Was ich toll finde, muss Dir nicht zwangsläufig gefallen und ich kann hier kaum Vergleiche zu anderen Geräten ziehen, nicht weil ich diese nicht kenne, sondern weil diese in der Software und Handhabung teilweise zu sehr voneinander abweichen. Da wird es schwer zu sagen, das ist genauso oder ähnlich!

    pinky1955 schrieb:

    Du hast bestimmt bemerkt, dass ich hier im Forum mit den Zitat-Antworten nicht zurecht komme.
    Geht ganz einfach! Du markierst den Bereich wie in Word, den Du zitieren willst, gehst dann unter dem Beitrag rechts unten auf zitieren. Dort tut sich ein Fenster auf, wo Du dan auswählen kannst, ob Du die eine Stelle direkt zitieren willst. Klick darauf und Du gehst direkt in den Antwort Modus mit dieser eine Zitatstelle. Willst Du mehrere Bereiche zitieren, wählst Du nach der Auswahl Textstelle zum zitieren auswählen an. Markierst die nächste, klickst wieder zum zitieren auswählen an u.s.w! Hast Du alle Stellen ausgewählt (neben dem zitieren auswählen steht eine Zahl für die Bereiche, die Du alle bereits zitierrst), die Du zitieren willst, gehst Du auf antworten und schon sind alle Stellen vorgefertigt als Zitat in Deiner Antwort!!! :thumbup:

    pinky1955 schrieb:

    Na ja, 250 - 300€ inklusive 2TB ist aber immer noch billiger als Dvico & Co
    Sehe ich auch so! Nur ob Du den Funktionsumfang ebenso wertig findest, wie ich, das werde ich Dir nicht beantworten können! Die Erfahrung kann Dir keiner abnehmen!

    pinky1955 schrieb:

    nach einem schween Autounfall viel Zeit, die ich im Bett verbringe. Deshalb dat Dingens mit den MediaPlayern.
    Tut mir Leid zu hören, an dieser Stelle Gute Besserung!

    pinky1955 schrieb:

    sage mal bist Du Experte für/von Fantec oder allgemein von MediaPlayern?
    Wollen wir mal so sagen, ich fungiere hier als unparteiischer (Nicht Fantec Mitarbeiter) Mülleimer und Bremsklotz (Scherz ;) ) mit beruflichen Kenntnissen aus dem Bereich EDV, Netzwerk und Multimedia, in der Summe also sind die Fantec Geräte für mich interessant, sowohl privat als auch beruflich, mehr möchte ich dazu hier mal nicht sagen ;) ! Mich selbst jedoch als Experte zu bezeichnen - ich verfüge zwar über ein gesundes Selbstbewusstsein, aber so eingebildet bin ich dann doch nicht! Ich denke aber behaupten zu können, dass ich weiss wovon ich rede! :thumbup:

    Nun bist aber Du am Zug zu entscheiden, ob und was Du willst! Neutraler kann ich Dir in einem Hersteller Forum nicht antworten! :thumbup:

    Grüße

    paddylein schrieb:

    Habe bitte Verständnis, dass Du im offiziellen Support Forum von Fantec keine Empfehlungen (aber auch kein schlecht machen) anderer Nicht-Fantec-Produkte zu lesen bekommst. Das wäre ein NoGo. Ich kann bei Mercedes auch nicht fragen, ob der aktuellste BMW besser wäre . Generell kann ich Dir nur eine ehrliche Meinung zum besten geben:
    OH. Sorry, na jetzt musst Du ja was von mir denken --- Das ist natürlich klar --- Ich war auf dem falschen Dampfer! Ich dachte, dass ich im HIFI-Forum gepostet habe --- Da bin ich aber mal wieder ein Schussel.

    paddylein schrieb:


    paddylein schrieb:

    Tut mir Leid zu hören, an dieser Stelle Gute Besserung!

    Da ist leider nichts mehr zu machen --- steifes Bein + Hüfte und kaputte Lendenwirbel --- und dabei hatte ich auch noch Glück --- ich war kurz vor einer Querschnittslähmung. Aber wie sagt man doch so schön: Wat mut dat mut !!!

    Ich werde mir Deine wirklich hilfreichen Zeilen zu Gemüte ziehen und 'ne Nacht drüber schlafen.

    Ich glaube, dass ich großes Glück hatte gleich bei meinem ersten Posting an Dich zu geraten. Danke dafür.

    Wenn ich noch "Fantec"-Fragen habe, darf ich mich dann direkt an dich wenden?

    pinky1955
    Hallo,

    pinky1955 schrieb:

    Ich werde mir Deine wirklich hilfreichen Zeilen zu Gemüte ziehen und 'ne Nacht drüber schlafen.

    Ich glaube, dass ich großes Glück hatte gleich bei meinem ersten Posting an Dich zu geraten. Danke dafür.

    Wenn ich noch "Fantec"-Fragen habe, darf ich mich dann direkt an dich wenden?

    na nun halt mich mal auch nicht zu hoch ;) , ich danke Dir zwar für die Ehre, aber wer weiß, ob Du dieser Meinung immer noch bist, wenn Du mich dafür verantwortlich machen willst, dass das doch alles nicht zu 100% so läuft, wie Du willst :D . Schlaf eine Nacht drüber, überleg es Dir, schau Dir die nüchternen Specs auf Fantec.de noch mal an, statt weitere Forumsmeinungen und dann entscheide ;) .

    Wollen mal so sagen, wenn Du mich nicht täglich im 10 Minuten Rythmus per PN anschreibst, darfst Du das gern tun, denn wenn das jeder täte, wäre ich mit Burnout weg vom Fenster 8o . Wir können dann ja immer noch schauen, ob das ein Thema für das Forum selbst ist. Hier sind auch noch jedemenge andere kompetente, wenn nicht sogar betreffend der Player selbst kompetentere Leute direkt von Fantec selbst :thumbsup: .

    Grüße
    Hallo,

    jetzt doch der ALU? ;)

    Nein, zusichern kann und werde ich als nicht Fantec'ler überhaupt nichts. Ich kann Dir aber umgekehrt sagen, dass mir kein plausibler Grund einfällt, warum dem nicht so sein sollte. Du solltest Dir nur nicht unbedingt das billigste vom billigsten an USB Hub zulegen, wo es auch im PC Bereich schon Probleme geben könnte, also keine 2 EUR Ramschware von irgendwelchen Wühltischen oder aus diversen Auktionshäusern. Es muss natürlich auch keiner für 30 EUR sein aber es sollte mindestens einer sein, dessen Marke man irgendwo kennt, dann spricht da auch nichts gegen einen vernünftigen Betireb!!!

    Grüße