Alternative Eingabegeräte (Maus, Tastatur, Trackball etc.) 3DFHDL/3DS4600 & S3600 Web/P3700 Web sowie Smart TV - Erfahrungen

      Alternative Eingabegeräte (Maus, Tastatur, Trackball etc.) 3DFHDL/3DS4600 & S3600 Web/P3700 Web sowie Smart TV - Erfahrungen

      Hallo,

      da hier aufgrund des neuen Funktionsumfangs, betreffend der Player Modelle 3DFHDL/3DS4600 und S3600 Web/P3700 sowie Smart TV Web vermehrt nach möglichen Kompatibilitäten betreffend alternativer Eingabegeräte gefragt und Meinungen ausgetauscht werden, hier nun ein inoffizieller Sammelthread für diese Thematik!

      Wer hier Geräte getestet hat, möge bitte folgendermaßen seinen Post beginnen:

      Verwendeter Player: 3DFHDL/3DS4600/P3700/S3600

      Verwendete FW Version: Firnware vom Player (zu finden im Menü)

      Art des Eingabegerätes: Beispiel: USB drahtlos Tastatur mit Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Beispiel: USB Tastatur 0815 von ABCDEFG Technik

      Funktion: (ja/nein/teils)

      Danach kann und darf ein KURZER Erfahrungsbericht folgen! Bitte nicht übertreiben, damit die Übersichtlichkeit gewährleistet ist. ;)

      Bitte hier keine Links zu Verkaufsplattformen oder Herstellern veröffentlichen, die Angabe des genauen Typs der jeweiligen Hardware soll hier reichen. Dieser Thread soll nicht als Werbung missverstanden werden!

      Wurde bereits ein Gerät getestet, Ihr habt jedoch eine andere Erfahrung damit gemacht oder das jeweilige Gerät mit einem anderen Player in Verwendung, so könnt Ihr Eure Erfahrungen selbstverständlich NEU posten. Solltet Ihr eine hier gelesene Erfahrung einfach nur bestätigen können, reicht eine direkte Antwort auf das jeweilige Posting mit dem Erfahrungsbericht!

      Dieser Sammelthread ist übrigens außerhalb des Support Bereiches von Fantec. Die hier wiedergegebenen Erfahrungswerte stammen direkt von den Usern und müssen nicht immer und generell stimmen! Die hier getroffenen Angaben sind somit ohne Gewähr und Fantec übernimmt keinerlei Haftung für hier getätitgte Aussagen!

      Grüße

      Je nach Feedback wird im Erstpost eine kleine Liste der bisher veröffentlichten Hardware erscheinen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      Logitech Cordless Keyboard for Wii

      Hallo,

      dann mache ich mal höchst selbst den Anfang:

      Verwendeter Player: 3DFHDL

      Verwendete FW Version: r7663 + Android

      Art des Eingabegerätes: 2,4 GHz Funk Tastatur - Reichweite 10 Meter

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech Cordless Keyboard for Wii

      Funktion: ja


      Die von Logitech eigentlich für die Wii optimierte Tastatur funktioniert für einfachste Eingabefunktionen ohne Probleme am 3DFHDL. Einziger Haken sind natürlich die auf die Wii speziell abgestimmten Funktionstasten, hier muss man etwas rum probieren. Wer aber bereits eine solche Tastatur wegen der Wii zu hause hat, kann damit schnell auf dem 3DFHDL tippen und Grundfunktionen nutzen und das bei einer sehr kompakten Bauweise. Allerdings muss ein Mausersatz zusätzlich angeschlossen werden, da hier kein Touchpad oder ähnliches vorhanden ist.

      Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      Logitech M 180 Maus

      Hallo,

      und das nächste Gerät:

      Verwendeter Player: 3DFHDL

      Verwendete FW Version: r7663 + Android

      Art des Eingabegerätes: 2,4 GHz Mikro Sender Funk Maus - Reichweite 1- 2 Meter

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech M180 Cordless Mouse

      Funktion: ja


      Die Maus funktioniert wunderbar, vor allem bei der Android Funktion. Einziger Haken: Die Maus ist eigentlich mit Ihrem Mikro USB Dongle für Notebooks, also kurze Entfernungen ausgelegt. Ab maximal 2 Meter ist Feierabend mit der Verbindung, bei schwacher Batterie oder abschirmenden Gegenständen in der Nähe sogar schon bei 1 Meter und weniger. Also nur bedingt zu empfehlen. zumal der Dongle ja bedingt dessen, dass die Host Anschlüsse hinten sind, der 3DFHDL selbst schon ein Hindernis betreffend Verbindung darstellt. Hier müsste man mit einer USB Verlängerung testen, ob das jedoch praktikabel und schön ist, steht auf einem anderen Blatt.

      Grüße

      Logitech K400 Touchpad Tastatur

      Da es schon recht spät ist hier meine Erfahrung kurz mit der Logitech MK400....

      Verwendeter Player: 3DFHDL

      Verwendete FW Version: r7663 + Android

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Tochpad & 2,4 GHz Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech K400

      Funktion: ja

      - generell klein und schnucklig durch integriertes Touchpad also nicht zusätzlich eine Maus noch "rumliegen" nebendran.
      - Wegen der SDK von Realtek ist eben nur englisches Tastatur-Layout nutzbar ( Y und Z vertauscht gegenüber deutschem Layout).
      - Beim registrieren von Android musste ich die Tastatur auf dem Bildschirm einblenden lassen um an das @-Zeichen zu kommen "ALT GR + Q" hat hier nix gebracht.
      - Empfehlenswert ist die Tastatur auf alle Fälle für den 3DFHDL... Nanotransmitter in den USB2.0 Port rein, Player an und schwups ohne Probleme erkannt und das Navigieren macht Spaß unter Android.
      (Zu Android komme ich in einem anderen Thread) da das ja hier nicht reingehört :o)

      FAZIT: Kaufempfehlung in Verbindung mit dem Player & Android für Leute die wirklich surfen oder gar chatten wollen mit dem Player!!!!
      Macht Laune im Vergleich zu Android selbst auf dem Player!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      GeneralKeys (Pearl Agency)

      Verwendeter Player: 3DS4600

      Verwendete FW Version: r7709

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Tochpad & 2,4 GHz Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: GeneralKeys (Pearl Agency)

      Funktion: nein

      Habe diese bei Pearl bestellt, funktierniert leider nicht ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      Logitech K400 Touchpad Tastatur

      Verwendeter Player: P3700 Web

      Verwendete FW Version: v9.5.9 r5127

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Tochpad & 2,4 GHz Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech K400

      Funktion: ja/teils



      Hallo,

      ich nutze die Tastatur Logitech K400 mit Touchpad am P3700 Web. Für das Wohnzimmer ideal.
      Wie andere auch schon berichten tritt dabei das Phänomen im Zusammenhang mit dem Mediaplayer auf,
      dass der Mauszeiger nicht zu sehen ist. Steckt man jedoch bei jedem Neustart des Mediaplayers eine zusätzliche
      schnurgebundene Maus in einen weiteren USB-Port, wird der Pfeil angezeigt und das Touchpad ist nutzbar.

      Eine Einbindung von Funktastaturen mit Touchpad in den P3700 Web wäre super.

      Danke.

      =================================================================================================

      Verwendeter Player: P3700 Web

      Verwendete FW Version: v9.5.39 r7820 (neu)

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Tochpad & 2,4 GHz Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech K400

      Funktion: ja

      In der neuen Beta-Firmware ist der Mauszeiger nun zu sehen und das Touchpad ist nutzbar.
      Der Anschluss der zusätzlichen schnurlosen Maus ist nicht mehr nötig.

      Super!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „AlexanderR“ () aus folgendem Grund: Neue Firmware

      Hallo AlexanderR,

      danke für das erneute edit betreffend der Beta FW und das saubere gliedern des Postings! Sprichwörtlich saubere Arbeit. Daumen :thumbup: und weiter so Ihr lieben!!! Mehr davon, denn nur so können möglichst viele von Euren Erfahrungen und später auch mal Ihr selbst davon profitieren :thumbsup: .

      Grüße

      Tchibo Funk-Tastatur 294920

      Verwendeter Player: P3700 Web
      Verwendete FW Version: v9.5.9 r5127
      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur & 2,4 GHz Funk Dongle
      Genauer Typ des Eingabegerätes: Funk-Tastatur 284920

      Funktion: ja/teils

      Funktioniert - leider wird das Gerät nicht mit entsprechendem Tastatur Layout eingebunden, d.h. keine Umlaute und Sonderzeichen.
      Dies scheint kein Problem der Tastatur zu sein, da ich das Problem auch mit allen von mir getesteten Tastaturen habe.
      Wer hat das gleiche Problem?
      Vielleicht schafft es ja Fantec, die P3700 Web mit einem Standardtreiber für ISO-8859-15 Tastaturen zu bestücken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      Trust Media Center Tastatur mit Trackball

      Verwendeter Player: 3DS4600

      Verwendete FW Version: v10.1.11 r9239

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur & 2,4 GHz Funk Dongle

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Funk-Tastatur 15229
      Funktion: NEIN

      Vielleicht kann man da noch was machen?
      Auszug aus dmesg:

      Quellcode

      1. usb 2-2: new low speed USB device using ohci and address 3
      2. I/NetlinkListener( 298): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2
      3. I/NetlinkEvent( 298): Stan:NetlinkEvent: string=add
      4. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'INTERFACE' not foun d
      5. I/NetlinkListener( 299): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2
      6. I/NetlinkEvent( 299): Stan:NetlinkEvent: string=add
      7. I/NetlinkListener( 299): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.0
      8. I/NetlinkEvent( 299): Stan:NetlinkEvent: string=add
      9. I/NetlinkListener( 299): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.0/0003:04FC:05D8.0003
      10. #######[cfyeh-debug] hub_events(3619) usb_plug_status 0
      11. I/NetlinkEvent( 299): Stan:NetlinkEvent: string=add
      12. I/NetlinkListener( 299): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.1
      13. I/NetlinkEvent( 299): Stan:NetlinkEvent: string=add
      14. I/NetlinkListener( 299): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.1/0003:04FC:05D8.0004
      15. I/NetlinkEvent( 299): Stan:NetlinkEvent: string=add
      16. I/NetlinkListener( 298): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.0
      17. I/NetlinkEvent( 298): Stan:NetlinkEvent: string=add
      18. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVNAME' not found
      19. I/NetlinkListener( 298): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.0/0003:04FC:05D8.0003
      20. I/NetlinkEvent( 298): Stan:NetlinkEvent: string=add
      21. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVTYPE' not found
      22. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVNAME' not found
      23. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'EVENT' not found
      24. I/NetlinkListener( 298): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.1
      25. I/NetlinkEvent( 298): Stan:NetlinkEvent: string=add
      26. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVNAME' not found
      27. I/NetlinkListener( 298): NetlinkListener, onDataAvailable, mBuffer=add@/devices /platform/ohci/usb2/2-2/2-2:1.1/0003:04FC:05D8.0004
      28. I/NetlinkEvent( 298): Stan:NetlinkEvent: string=add
      29. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVTYPE' not found
      30. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'DEVNAME' not found
      31. E/NetlinkEvent( 298): NetlinkEvent::FindParam(): Parameter 'EVENT' not found

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paddylein“ ()

      Hallo,

      soweit mir bekannt, ist hier lediglich ein Standard OHCI Treiber eingebunden. Da wird wohl auch nicht mehr passieren.

      Ist schwer möglich jede nur erdenkliche Tastatur, jede Maus und jedes andere Eingabegerät zu unterstützen.

      Wenn Du, wie im offizielen Firmware Thread angedeutet, da mal selbst in Richtung Firmware aktiv werden willst, kannst Du Dich ja gern mal daran versuchen :thumbup: .

      Grüße

      Logitech Wireless Keyboard K230

      Verwendeter Player: Disk Box

      Verwendete FW Version: Disk_Box_20120705-v3.0.0 - 05. Juli 2012

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Nano-Empfänger (Unifying-Emfänger)

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech Wireless Keyboard K230

      Funktion: (ja)

      Erfahrungsbericht: Tastatur funktonierete sofort nach dem Einstecken am USB-Port. Sie ist sehr klein, hat aber trotzdem alle Tasten die auch ein großes Keyboard besitzt.

      Navigation und Eingabe in SmartTV, Apps und beim Browsen in den Media Dateien ist mit dem Keyboard oft viel praktischer, als mit der FB.

      Schön ist, dass sie relativ klein ist und gut verstaut werden kann. Tastaturanschlag ist sehr leise.

      Ich kann sie nur empfehlen.

      Logitech K400 Wireless m. Touchpad und v10.1.11 r9757

      Verwendeter Player: 3DFHDL

      Verwendete FW Version: v10.1.11 r9757

      Art des Eingabegerätes: USB drahtlos Tastatur mit Funk Dongle + Touchpad

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech K400 Wireless m. Touchpad

      Funktion: teils


      Angeschlossen, Gerät wurde erkannt. Mauszeiger funktioniert im Browser.
      Eingaben werden nicht direkt übernommen (z.B. bei google), durch Klick auf ein Eingabefeld kommt die Bildschirmtastatur, und diese übernimmt dann teilweise die Eingaben der Logitech-Tastatur. Teilweise = Return löst kein OK aus, keine Umschaltung auf Großbuchstaben möglich. Fazit: Umständlich, nervig.


      Navigation durch die Menüs mittels Cursortasten funktioniert. Insgesamt nicht zu empfehlen, es sei denn, man tippt häufig lange Texte ein. Durch den Umweg über die Bildschirmtastatur macht das Keyboard kaum Sinn. Lediglich das Touchpad ist für die Navigation im Browser gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „icetear“ ()

      Verwendeter Player: Fantec 3DFHDL

      Verwendete FW Version: Firmware 3DFHDL v10.1.11 r10846 - 26. Oktober 2013

      Art des Eingabegerätes: Funk Maus

      Genauer Typ des Eingabegerätes: Logitech Performance Mouse MX mit Logitech Unifying-Empfänger

      Funktion: nein

      Die Maus funktioniert nicht, weder auf der Bedienoberfläche des Players noch im Internet-Browser. Der Mauszeiger steht bewegungslos in der Mitte des Bildschirms.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fluchtachterl“ ()

      Hallo, habe diese Mini-Tastatur durch Zufall entdeckt und gleich mal getestet.

      Verwendeter Player: 3DFHDL

      Verwendete FW Version: v10.1.11 r10846 (mit Android)

      Art des Eingabegerätes: USB-Tastatur

      Genauer Typ des Eingabegerätes: KeySonic (Mini) Tastatur, Modell: ACK-610EL

      Funktion: ja

      Menü des Players als auch in Android lassen sich mit dieser Tastatur bedienen.
      Mit den Pfeiltasten kann man sich durch die Menüs und Ordner sowie in den Dateien navigieren.
      Mittels [Esc]-Taste kommt man im Menü zurück oder bricht das Abspielen von Dateien ab.

      Alle Funktionen können evtl. nicht ohne Fernbedienung vorgenommen werden.
      [Menu]- und [Setup]-Taste lassen sich damit wohl nicht nutzen.
      Mehr kann ich dazu nicht schreiben, da ich noch nicht alles probiert habe.

      Grüße, TM
      FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

      DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV