QB-35RFEU3 als schnelle Speichererweiterung für iMac geeignet?

    QB-35RFEU3 als schnelle Speichererweiterung für iMac geeignet?

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen iMac (ohne Thunderbolt und USB3) und möchte diesen um mehr Festplattenkapazität erweitern (mind. ca. 4 TB). Der Speicherplatz würde als Mediacenter für 3 Apple TV´s (komplett iTunes mit Audio und Video) und für eine ausgelagerte Aperture Bibliothek genutzt.

    Dazu habe ich mir mal das FANTEC QB-35RFEU3 näher angesehen.

    Meine Frage nun, was ist ca. für eine Lese-/Schreibperformance von der QB-35RFEU3 zu erwarten?
    (Vorraussetzungen: FireWire 800 und ein Raid 0 (oder 10) mit 4 Platten (für Datensicherung sorge ich dann noch extra); einerseits für große Dateien (Filme) und auf der anderen Seite viele kleine Dateien (Fotos aus Aperture))

    Wäre alternativ ein Gigabit NAS (so Größenordnung Synology Diskstation 712+) schneller oder besser geeignet für mich?

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß
    Andreas

    P.S. Wenn Ihr noch Tipp für mich hättet, wie ich meine iMac Speichermäßig noch aufrüsten könnnte, wäre ich auch dankbar.
    Moin,

    Firewire 800 kann ungefähr 60MB/s erreichen, ist also durchaus auch im Raid 1 möglich, ein Raid 0 bräuchte man für die Firewire 800 Schnittstelle nicht unbedingt (da müsste es dann schon eSATA mit einem guten Controller sein oder USB3.0).

    Gruß,
    Lars
    60 MB/s das ist schon etwas mager.


    Raid0 will ich schon deswegen, weil ich den kompletten Speicherplatz benutzen möchte (Backup läuft separat). Hast du erfahrung mit Mac und Firewire-Festplatten?

    Bin parallel noch am informieren über NDAS. Aber da gibt es momentan keine Treiber für Lion.

    Eine weitere Möglichkeit ist, wenn auch aufwendig, eSata am iMac nachzurüsten. Damit wären meine Performanceanforderungen gelöst

    Gruß

    Andreas
    Moin,

    mit Mac haben wir hier generell eher wenig zu tun, daher kann ich dir da keine Erfahrungswerte mit Firewire und Macs zukommen lassen. ;)

    Wenn du eine gute eSATA Karte nachrüsten kannst wäre das wohl das Mittel der Wahl, im PC Bereich (und nicht übertrieben teuer) wird gerne diese Karte genommen:

    geizhals.at/de/220707

    Man kann natürlich auch ~100€ in die Hand nehmen, da gehen dann noch ein paar mehr Megabyte pro Sekunde durch die Leitung!

    Gruß,
    Lars