Problem interne Festplatte

    Problem interne Festplatte

    Hallo zusammen!

    Ich bin seit gestern stolzer Besitzer des Fantec 3DFHDL. Gleich mit externer Festplatte getestet und es funktioniert alles perfekt! Großes Lob!
    Dann hab eine interne Festplatte mit 3TB eingebaut, am TV, formatiert. Das hat alles funktioniert.

    Danach hab ich versucht den Fantec mit dem Laptop per USB zu verbinden. Treiber wurden installiert mit dem Hinweis, dass das Gerät nun verwendet werden kann.
    Das komische ist nun, dass nun zwei neue lokale Datenträger erkannt werden, die beide noch nicht formatiert waren. Nach unzähligen versuchen konnte ich die 3TB Platte dann formatieren (es kam einige Male die Meldungen: Datenträger kann nicht formatiert werden). Nachdem ich den Windows-Dienst "Windows-Suche" deaktiviert habe ist die Geschwindigkeit ganz ok, mit 20MB/sec. Sollte trotzdem schneller sein, oder?

    Wie gesag wird nun aber noch ein zweiter lokale Datenträger mit 128 MB erkannt, wenn ich den Fantec mit dem Laptop verbunden haben. Wenn ich ihn anklicke fragt er mich immer, ob ich formatieren möchte (128 MB) ?! --> siehe Bild: goo.gl/pBLIM Soll ich das tun? Oder was sind diese 128 MB des Datenträgers I überhaupt. Unter Hardware wird mir "linux-file-stor gadget usb device" angezeigt. Hat das etwas damit zu tun und soll ich das Ding formatieren?

    Besten Dank euch allen!
    Stefan
    Dateien
    • festplatten.PNG

      (124,14 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Moin,

    also soweit so gut, aber die Festplatte am PC formatieren war ein Fehler, ab dieser Stelle muss das nochmal rückgängig gemacht werden!

    Lösche über die Datenträgerverwaltung am PC die beiden Partitionen und melde das Gerät danach sicher ab, wenn du die USB Verbindung einfach so trennst wirst du die Festplatte nicht formatieren können.

    Jetzt erstmal die aktuelle Firmware installieren, damit dieser Schritt schonmal erledigt ist: Link

    Nächster Schritt ist die Formatierung über das Setup, wie beim ersten Mal bereits von dir durchgeführt.

    Nach der Formatierung warten bis das Gerät hochgefahren ist und im Dateimanager gucken ob die Festplatte angezeigt wird, dann abschalten (warten bis die Initialisierung durch ist, nicht zu früh abschalten!).

    Jetzt wieder mit dem PC verbinden, ich würde aber dringend mal einen anderen USB Anschluss ausprobieren, solche Fehler können gerne mal von USB Anschlüssen verursacht werden.

    Sollte die Festplatte trotzdem keine Formatierung erhalten, klingt das sehr wie in diesem Thread: Link

    Eine Festplatte kann noch halbwegs funktionieren, muss man dann dringend überprüfen!

    Die kleine Partition auf der Festplatte ist übrigens eine Swap Partition vom System, die darf am PC auch nicht verändert werden, ganz wichtig!

    Gruß,
    Lars
    Hi Lars! Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Ich habe die einzelnen Schritte befolgt und die interne Festplatte funktioniert jetzt ohne Probleme am PC und am TV. Jedes mal beim verbinden mit dem PC erscheint jedoch ein pop up Fenster und teilt mir, dass die kleine swap partition nicht verwendet werden und ob ich diese formatieren möchte (das Fenster, das immer aufgeht, schaut so aus wie in dem Bild oben). Ist das normal oder kann ich das irgendwie verhindern? Denn formatieren kann ich diese swap partition ja nicht wie du gemeint hast?! Danke im voraus! Stefan