Überspielen von Loewe auf Fantec

    Überspielen von Loewe auf Fantec

    Liebes Forum,

    ich habe mir gerade einen Fantec R 2700 mit 2TB Festplatte gegönnt, in der Hoffnung auch Aufnahmen von
    meinem knapp 3 Jahre alten Loewe individual compose auf die Platte des Fantec ziehen zu können.

    Hierzu wollte ich den Scart Anschluss nutzen. Wenn ich das Kopieren vom Fernseher starte, gibt der Fernseher
    noch den Hinweis den "Recorder" auf AUX zu stellen, wobei ich nicht weiß, was dies für den Fantec bedeutet.

    Ignoriere ich dann diesen Hinweis und starte die Kopie, läuft der Vorgang von der Loewe Festpalatte ok. Leider
    kommt auf dem Fantec jedoch keine Datei an.

    Wär SUPER, wenn hier Jemand eine Idee hätte.

    that ´ll be the day

    Buddy Holly
    Hallo,

    ich befürchte Du machst da einen Denkfehler.

    Der am R2700 befindliche Scart Anschluss ist nur ein Ausgang, hier wird kein Eingang durchgeschliffen, sondern lediglich eine analoge Bildausgabe des R2700 für ältere Fernseher zur Verfügung gestellt. Auch bin ich gerade überfragt, ob und welcher der Scartausgänge (sofern mehrere vorhanden sind) des Loewe auch tatäschlich ein AV OUT Signal abgeben. Das muss nicht zwangsläufig so sein, es sei denn Loewe gibt dies als Spezifikation explizit an. Früher waren die Scart Buchsen voll geschaltet, heute kann auch mal nur RGB oder aber nur AV unterstützt werden (aufgrund der geringen Nachfrage nur noch verminderter Funktionsumfang seitens der Hersteller).


    Da kannst Du hier also nur mittels eines Scart / Cinch AV Adapter Kabel am Fantec aufnehmen. Sprich Scart Ausgang des Loewe und am anderen Ende die AV Cinch Stecker in die AV IN Cinch Eingänge des R2700.


    Mit AUX ist gemeint, Du sollst Deinen Recorder auf die Aufnahmequelle umschalten, in Deinem Fall wäre das beim Fantec AV dazu musst Du ins AV-IN Menü (siehe Bedienungsanleitung). Das ignorieren der Anzeige kann übrigens beim Loewe auch zur Folge haben, dass das Signal nicht an den/die Scartaschlüsse weitergegeben und nur am TV selbst ausgegeben wird.

    Sollte ich Dich falsch verstanden haben, spezifiziere bitte Deine Verdrahtung noch einmal.

    Grüße

    Post was edited 4 times, last by “paddylein” ().

    stimmt , vielen Danke für den netten Hinweis auf meinen Fehler: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Wie in anderen Beiträgen schon erwähnt, funzt es nun, ABER: HD Filme lassen sich über den Weg
    leider nicht übertragen.

    Also leider: Zurück damit, ansonsten aber zufrieden. Daher die Frage. Gibt es einen Fantec Media Player,
    mit dem ich auch HD Formate kopieren kann. Dann würde ich wohl wieder sofort zugreifen.

    Every Day
    Buddy Holly
    Hallo,

    da muss ich Dich leider schon wieder enttäuschen! Kopierfunktionen, die es möglich machen HD Material im klassischen Sinn von Aufnehmen und überspielen, wie früher bei Rekordern, zu händeln, diese Funktionen gibt es nicht mehr! Sofern Du Dein Filmmaterial von Deinem Loewe nicht auf einen USB Stick oder eine externe Festplatte auslagern kannst - was ich stark bezweifel, wirst Du hier leider keine Möglichkeit haben, da das von der Medienindustrie nicht gewollt und unterbunden wird. Das ist also weder bei Fantec noch einem anderen Recorder Hersteller möglich.

    Hier spielen die technischen Neuerungen leider der Medienindustrie zu und diese beharen hier auf Ihren Lizenzen, die verständlicherweise keiner bezahlen will. Also wird HD Material nur noch ausschliesslich zum normalen anschauen bereit gestellt oder kann nur in verminderter Qualität weiter kopiert werden.

    Wenn Du das nicht nachvollziehen kannst, gib mal bei Google beispielsweise HD+ und Kritik ein und Du wirst schmerzlich feststellen, dass dem Nutzer zukünftig noch viel mehr aberkannt wird, was früher selbstredend war.

    Weitere Beispiele sind IPTV Anbieter oder Sky etc., hier werden auch nur Haus eigene HD Recorder angeboten, die es dem Anwender nicht ermöglichen HD Material direkt vom Gerät abzugreifen.

    Wenn überhaupt ist das nur mit FTA (Free to Air) Receivern und den paar freien, öffentlich rechtlichen HD Sendern möglich.

    Grüße