P2570 mit externer Festplatte spielt keine AVI Filme ab

    P2570 mit externer Festplatte spielt keine AVI Filme ab

    Hallo zusammen.
    Bin neu hier. Habe eine P2570 zu Weihnachten bekommen. Bin Computer mäßig nicht all zu sehr versiert. Betreibe ihn mit externer Festplatte. Spielt auch alle Filme ab, außer AVI. Die Auflösung ist 640 x 480 (kommt von EXILIM Casio).
    Es ist der Film zu sehen, aber kein Ton. Kann man da irgenwas machen, ohne die AVI Dateien zu ändern. Sind sehr viele und alle in Unterverzeichnissen drinnen.

    Vielen Dank für ernst gemeinte Antworten und Hilfen.
    Jo, Du kannst z.B. mit dem VLC-Player rausbekommen, was Du genau für eine Tonspur hast (es gehen nur 32-320 kbps).
    Falls nötig mit XMediaRecode die Videospur kopieren & nur die Tonspur neu kodieren ... FERTIG

    Das geht auch mit sehr vielen Dateien in einem "Job" automatisch nacheinander !!
    Gruß, TM
    FANTEC R2750 (2 TB) + 3DFHDL (2 TB) + CL-35B1 (1 TB)

    DENON AVR 1910 (HD 7.1) . . . LG 37" LV5590 LED-TV


    Moin,

    richtig, die Casio Exilim zeichnet in einem nicht unterstütztem Format auf, avis sind ja nur Container, der von Casio verwendete Codec wird nicht unterstützt.

    Wie von Tanzmusikus vorgeschlagen mit XMediaRecode umwandeln, dann lassen sich die Videos abspielen!

    Gruß,
    Lars

    Lars schrieb:

    Moin,

    richtig, die Casio Exilim zeichnet in einem nicht unterstütztem Format auf, avis sind ja nur Container, der von Casio verwendete Codec wird nicht unterstützt.

    Wie von Tanzmusikus vorgeschlagen mit XMediaRecode umwandeln, dann lassen sich die Videos abspielen!

    Gruß,
    Lars

    Vielen Dank für die Antwort. Hat sich in der Zwischenzeit vielleicht etwas geändert ;( . Neue software oder ähnliches ;( . Nochmals danke für Antworten 8o

    paddylein schrieb:

    Hallo,

    ne da hat sich und wird sich auch nix dran ändern, es sei denn Du beschwerst Dich bei Casio und die ändern explizit für Dich die Codecs der Kameras :thumbup: .

    Im Ernst: Du musst wie hier beschrieben verfahren, sonst wird das nichts.

    Grüße

    Vielen Dank, für mich leider traurige Antwort :( . Werde mal bei Casio vorsprechen :) . Kann mir vorstellen, dass das in nu geändert wird :wacko: .
    Hallo,

    Kellerwirt schrieb:

    Vielen Dank, für mich leider traurige Antwort . Werde mal bei Casio vorsprechen . Kann mir vorstellen, dass das in nu geändert wird .

    aber natürlich und die werden Dir sicherlich noch einen Golden Globe oder ähnliches dafür überreichen :thumbup: .

    Ich darf Dich aber insofern beruhigen, als das dies nicht ein reine Casio Erfindung ist. Viele Kamera Hersteller am Markt verfahren so. Über die Hintergründe kann man wild spekulieren, bringt aber leider nichts. Die meisten müssen Ihre Videos leider zwecks Kompatiblität neu codieren.

    So, aber ich mach dann hier mal dicht, weil an diesem Problem wird sich auch in weiteren 2 - 4 Monaten nichts mehr ändern :thumbup: . Tipps zum ändern hast Du ja erhalten.

    Grüße