QB-X8US3R Config und Setup

    Moin,

    du kannst 4 Festplatten verwenden, aber du kannst das Raid NIEMALS erweitern, steck da bloss keine weiteren Festplatten rein im Betrieb (siehe anderer Beitrag, zack und weg sind die Daten)!

    Also müsstest du bei einer Erweiterung erstmal die Daten sichern und danach das Raid mit den neuen Festplatten neu aufsetzen, so funktioniert es.

    Gruß,
    Lars
    Das wollte ich lesen!!! :)

    Habe 4x 1,5TB für den Anfang für ein Raid 5!

    Wenn Dan Thailand wieder trocken ist, und die
    3TB Platten so günstig wie vor 3 Monaten,
    Sichere ich die das erste Raid auf meine 3 Externen
    HDDs und stelle das zweite zusammen mit 4x 3TB!

    Danke
    Madskillz :D
    Geht nicht, gibt's nicht!!! ;)
    Moin,

    so geht es auch nicht... :D

    Die Festplatten müssen alle identisch groß sein, da sich das Raid immer an der kleinsten verbauten Festplatte orientiert. Also auch bei 2x Raid5 müsstest du 8x3TB verbauen, da du sonst bei den 3TB Festplatten die Hälfte an Platz verlieren wirst.

    Aber is ja auch kein Ding, 8x3 oder 4TB sind eh besser. :thumbsup:

    Gruß,
    Lars
    Habe das Case heute bekommen und mal gleich meine 4x1,5TB in den LAYER 1 oben eingebaut.

    Wenn ich das Teil nun starte, und mit dem Rechner mit USB 3.0 verbinde, scannt das Teil kurz
    die HDDs und dann schaltet es die 4 LEDs auf einmal auf rot, geht aus und zeigt oben uber dem
    USB 3.0 Zeichen (blau) xE Error (rot) an! :(

    Was ist jetzt los???
    Geht nicht, gibt's nicht!!! ;)
    Moin,

    verwende für die Ersteinrichtung mal einen USB2.0 Anschluss, damit eventuelle Probleme mit deinem USB3.0 Controller erstmal aussen vorbleiben. Informationen zum Thema USB3.0 gibt es im Tutorial.

    Dann klingt das nach einer noch nicht durchgeführten Einrichtung. Sobald das Gerät an ist, musst du mit der Modus Taste den gewünschten Modus anwählen. Drück die Modus Taste, bis die Raid Modus Anzeige blinkt, jetzt kannst du mit dem Bestätigungsschalter auf der Rückseite den Modus bestätigen. Einfach den rückseitigen Schalter solange gedrückt halten, bis sich das Gerät abschaltet.

    Kurz warten bis die Festplatten aus sind (sagen wir mal 10 Sekunden) und dann wieder einschalten, jetzt wird der Modus initialisiert und du kannst den Datenträger einrichten.

    Gruß,
    Lars